Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Winterspielchen mit den Sommersteinchen

Gießen | Wer kennt das nicht - Steine und Standgut.

Im Urlaub geht man bucklig an Stränden entlang und sammelt und sammelt. Zu Hause finden diese Steine keinen richtigen Ort an dem sie zur Wirkung kommen.

Versuchen Sie doch mal aus einem Bilderrahmen, Sand und Gibs z.B. solche Bildchen zu machen. Die Stein bekommen wieder einen Glanz von Wasser durch Klarlack.

Der Winter bietet viel Zeit für solchen Müßiggang.
Die Steine bekommen wieder Leben durch Klarlack.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Winterlicher Sonntagsspaziergang
Gestern Nachmittag konnte ich mich der Coronaträgheit entziehen und...
Schneemütze
Der Winter ist zurück
Toller Morgen
Winterliches Reiskirchen
Winteridylle an der Lahn bei Lollar-Ruttershausen
Neuschnee in Reiskirchen
Schönen Sonntag
Sonnenschein,minus 3 Grad und eine leichte Eisdecke auf dem Teich.
Besuch im Botanischen Garten Marburg
Eiskalt
Rauhreif in Mittelhessen

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
39.354
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2012 um 20:20 Uhr
Das ist aber goldig!
Annick Sommer
4.026
Annick Sommer aus Linden schrieb am 27.01.2012 um 22:44 Uhr
Klasse Idee! ... Eine hübsche Art, sich einen schönen erlebten Urlaub zu verlängern und gleichzeitig mit Vorfreude an den nächsten Sommer zu denken! :-)))
Sehr nachahmenswert!
Ingrid Wittich
21.026
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.01.2012 um 22:57 Uhr
Schöne Spielerei!
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 28.01.2012 um 11:15 Uhr
Prima Idee !
ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 28.01.2012 um 12:33 Uhr
Gefällt mir auch !
Christiane Pausch
6.590
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 28.01.2012 um 13:51 Uhr
Schöne Idee,so bleiben die Erinnerungen an einen schönen Urlaub erhalten!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Weise

von:  Gerhard Weise

offline
Interessensgebiet: Gießen
Gerhard Weise
254
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Ich verabschiede mich: Tschüß!"
Nur sind diese beiden aus Ton  -  Raku-Keramik.
So geht es bald wieder los.

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kanadagans Paar
Konnte in den letzten Tagen bei uns an der Lahn das Kanada Paar...
Die konnte ich so aus der Nähe aufnehmen leider etwas gegen das Sonnenlicht, sie war nicht scheu!
Eine stolze Kanadagans aus der Nähe aufgenommen
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Theresa Simon erzielte für das Pharmaserv-Team in Freiburg 14 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg klettert auf Platz 5
Sicher Sechster - mit Optionen Toyota 1....
Handzahme BARTI
Barti eine sehr handzahme Bartagame, aufmerksam beobachtet sie uns,...
„Das Amt ist für mich eine Herzensangelegenheit“. Aygül Pulina zeigt als Frauenbeauftragte viel Engagement.
„Der Weltfrauentag ist für mich sehr wichtig“ - Aygül Pulina ist Sprecherin aller Werkstatt-Frauenbeauftragten der Lebenshilfe Gießen
Giessen/Pohlheim (-). Mit dem Inkrafttreten der zweiten Stufe des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.