Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung des MGV "Arion" Kleinlinden

von MGV Arionam 25.01.20122270 mal gelesenkein Kommentar
v.l.n.r.: Werner Hofmann, Hartmut Kraft (2. Vors.), Lothar Hirth, Thomas Weller (2. Vors.), Hans Berghäuser, Josef Weiser, Frank Mohr (1. Vors.)
v.l.n.r.: Werner Hofmann, Hartmut Kraft (2. Vors.), Lothar Hirth, Thomas Weller (2. Vors.), Hans Berghäuser, Josef Weiser, Frank Mohr (1. Vors.)
Gießen | Der Männergesangverein „Arion“ Kleinlinden e.V. lud seine Mitglieder am 21.01.2012 zur Jahreshauptversammlung ins Feuerwehrgerätehaus Kleinlinden ein.
Der 1. Vorsitzende Frank Mohr begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder. In seiner Rede zog er Bilanz des vergangenen Jahres. Er ging auf die schwierigen Bedingungen ein, unter denen der Chor sich in einem Wettstreit mit anderen Chören messen konnte, an einem Wertungssingen teilnahm, Konzerte veranstaltete sowie ein Weißbierfest auf die Beine stellte. Wie Mohr weiter ausführte, lag der durchschnittliche Singstundenbesuch bei 23 Sängern. Insgesamt wurden 40 Proben abgehalten.
Für besonders häufigen Singstundenbesuch wurden Karl-Heinz Pringal (38), Heinz-Otto Klier (38), Helmut Schaum (37), Frank Mohr (37), Friedel Pfaff (36), Manfred Klingelhöfer (36), Werner Hofmann (36), Lothar Cicharsky (35) und Thomas Volkmann (35) geehrt.
Die Gesamt-Mitgliederzahl ging leicht auf 134 zurück, die Anzahl aktiver Sänger liege bei 33, wie Mohr weiter ausführte.
Weiter dankte er denjenigen Vereinsmitgliedern, die dazu beitrugen, daß alle Veranstaltungen durchgeführt werden konnten. Dirigent Markus Schopf sprach er für seine Arbeit den Dank des Vereins aus.
Mehr über...
Kleinlinden (101)JHV (16)Gießen (2288)Gesangverein (114)Gesang (270)Arion (22)
Die aktiven Sänger forderte er auf, zukünftig regelmäßiger an den Singstunden teilzunehmen, damit weiterhin Auftritte jeglicher Art möglich sind.
Dem Chor wünscht er für 2012 eine positive Entwicklung.

Im Anschluß daran trug Pressewart Martin Lenz den Jahresbericht vor. Hierin erwähnte er die Teilnahme am Chorwettbewerb in Biebergemünd sowie am Wertungssingen in
Leihgestern. Es wurde von der Teilnahme am Ortspokalschießen berichtet, vom Mitgestalten des "Tag des Liedes" auf dem Schiffenberg und vom erfolgreichen Weißbierfest an Fronleichnam auf dem Grillplatz in Kleinlinden. Lenz erwähnte das Kirchensingen zu Ehren verstorbener Mitglieder ebenso wie das Scheunenfest von Friedel Pfaff, dem er im Namen des Vereins für dessen Ausrichtung Dank aussprach.
Wie er weiter ausführte, bereicherte der Arion im zweiten Halbjahr das Weinfest des Männergesangvereins "Liederkranz" Oberquembach mit Gesangsbeiträgen sowie eine musikalische Weinprobe des Frauenchors „Frohsinn“ Langgöns im Bürgerhaus Langgöns.

Ende November ehrte der Arion bei einem Ehrenabend im Bürgerhaus Kleinlinden Werner Hofmann (für 60 Jahre aktive Sängertätigkeit), Hans Berghäuser, Bruno Wolkenstein und Herbert Jacobi (für 60 Jahre Mitgliedschaft) sowie Josef Weiser (für 50 Jahre Mitgliedschaft). Desweiteren ehrte Vorsitzender Mohr Lothar Hirth und Horst Reuschling für 30 Jahre Vereinstreue.
Weiter berichtete Lenz von einem vorweihnachtlichen Ausflug zur größten Kerze Europas auf dem Weihnachtsmarkt in Schlitz inkl. Besuch der Wallfahrtskirche Fraurombach mit fachkundiger Führung.
Den Abschluß des Jahres 2011 bildete seinen Angaben zufolge der traditionelle
“Steckemarsch”, der die laufbereiten Sänger diesmal nach Münchholzhausen führte.
Den Jahresbericht schloß Lenz mit dem Hinweis auf den neu gestalteten Internet-Auftritt des "Arion".

Im Anschluß daran trug der 1. Rechner Thomas Volkmann den Kassenbericht vor, in welchem dieser die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2011 bezifferte und die finanzielle Situation darstellte.
Anschließend trug Helmut Volkmann den Bericht der beiden Kassenprüfer ( Helmut Volkmann / Matthias Klein ) vor. Da die Kassenführung für ordnungsgemäß befunden wurde, wurde der Antrag auf Entlastung des Vorstandes gestellt. Diesem Antrag wurde zugestimmt und der Vorstand somit entlastet.

Zum Abschluß der Jahreshauptversammlung wurden die Vorhaben im Jahr 2012 vorgestellt. Hier sei besonders eine Mehrtagesfahrt ins "Alte Land" zu erwähen, die im zweiten Halbjahr angeboten wird. Hierzu läd der Verein alle herzlich ein, mitzufahren.
Das Anmeldeformular sowie das Programm zu dieser Reise stehen auf der Website des Vereins unter www.mgv-arion.de ->Downloads zur Verfügung oder kann über den Vorstand bezogen werden.
Anschließend feierten die Mitglieder des "Arion" und Freunde das mittlerweile traditionelle Schlachtfest.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...
Keller Theatre Ensemble The Mousetrap, photo: Nils D. Peiler
The Keller Theatre spielt Krimiklassiker "The Mousetrap" von Agatha Christie, Premiere am 22.09.2017, 19.30 Uhr
The Keller Theatre läutet mit Agatha Christie´s Krimiklassiker "The...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) MGV Arion

von:  MGV Arion

offline
Interessensgebiet: Gießen
MGV Arion
132
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Übergabe der Spenden von Benefizkonzert am 4. Advent
Am 4. Advent 2013 veranstaltete der Männergesangverein „Arion“...
Steckemarsch des Arion
MGV "Arion" - Steckemarsch
Bei nebligem Wetter starteten letzte Woche 13 Mitglieder und Freunde...

Weitere Beiträge aus der Region

Stahlkonstruktion-Bauweise für das neue Parkhaus am "Güterbahnhof".
Zur Zeit werden die Fundamenten für die Stahlkonstruktion...
Übergabe eines Seilsatzes durch den DLRG Landesverband
Jahresberichte, Wiederaufbau Vereinsheim, Ehrungen und Wahlen
Jugendversammlung und Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe...
Paige Bradley war gegen Göttingen mit elf Punkten zweiterfolgreichste Punktesammlerin des Pharmaserv-Teams. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimsieg gegen Göttingen
Drittes Viertel bringt die Wende Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.