Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eine Gruppe Touareg kehrten ins Dorf Tahahannet zurück


Mehr über

Touareg (17)Reisen (788)Länder (579)Globetrotter (591)Abenteuer (52)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gemälde, was an die Vertreibung erinnert.
Zurück in Zsámbék. Rund 1000 Kilometer, zwei Länder, eine Heimat
„Jetzt bin ich in Ungarn. Jetzt bin ich zuhause“, freut sich die...
Am Miles-Canyon verloren viele Abenteurer Hab und Gut, manchmal auch ihr Leben.
Abenteuer Kanada
Für viele Deutsche ist Kanada seit Jahren ein Reiseland geworden wie...
Hören se mal, Frau Müller-Goldschmitz...
ein Reisebericht: ...wissen`se, Frau Müller Goldschmitz, es war...
Unser Boot auf dem Canal du Midi
Kein "Rainbow Warrior" - FC St.Pauli-Fahne!
Die fünf Lollarer Karateka mit Kobayashi Sensei
Karate Dojo Lollar in Andalusien
Die vergangenen Tage verbrachten einige Karateka aus dem Karate Dojo...
Das Diskussions- und Arbeitsergebnis der MV auf einer großen Moderationswand 2 mal 1 Meter groß festgehalten.
Versammlung beschließt Jubiläumsprojekte 2019
Die Vereinsmitglieder des Gesangverein Eintracht 1869...

Kommentare zum Beitrag

Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 22.01.2012 um 11:55 Uhr
Wie idyllisch, sehr schön!
Peter Herold
26.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.01.2012 um 15:30 Uhr
Ich nehme an dass es nachts nicht so idyllisch ist. Eher sehr kalt
Adelbert Fust
5.313
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 23.01.2012 um 19:50 Uhr
Nachts kann man schon warme Sachen brauchen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gestern Morgen an der Niddaquelle
Pilz mit Wichtelmütze
Schneefall,minus 5 Grad und ein tiefverschneiter Vogelsberg
Schnee in Hülle und Fülle
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Alles zugeschneit: Trotzdem schafften es die Besucher am Sonntag rechtzeitig zur Orgelvesper nach St. Thomas Morus
Schnee, Glühwein und ein Weltkulturerbe
Trotz Schneechaos: Dr. Anita Kolbus meistert Orgelvesper am zweiten...
Arbeitsloseninitiative Gießen präsentiert Handgemachtes auf dem Weihnachtsmarkt
Eine Vielzahl handgemachter Produkte stellt die...
„Heißes für den guten Zweck“ - Aufruf zur Spendenaktion im Weihnachtsdorf am Selterstor in Gießen
Am Dienstag, 12. Dezember 2017 geht bei „Glühwein Rudi“ im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.