Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Eine Gruppe Touareg kehrten ins Dorf Tahahannet zurück


Mehr über

Touareg (17)Reisen (790)Länder (579)Globetrotter (591)Abenteuer (52)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gemälde, was an die Vertreibung erinnert.
Zurück in Zsámbék. Rund 1000 Kilometer, zwei Länder, eine Heimat
„Jetzt bin ich in Ungarn. Jetzt bin ich zuhause“, freut sich die...
Am Miles-Canyon verloren viele Abenteurer Hab und Gut, manchmal auch ihr Leben.
Abenteuer Kanada
Für viele Deutsche ist Kanada seit Jahren ein Reiseland geworden wie...
Unser Boot auf dem Canal du Midi
Kein "Rainbow Warrior" - FC St.Pauli-Fahne!
Es blubberte so friedlich
Durch die Organisation 'an.gekommen' half ich einer jungen Syrerin...
Die fünf Lollarer Karateka mit Kobayashi Sensei
Karate Dojo Lollar in Andalusien
Die vergangenen Tage verbrachten einige Karateka aus dem Karate Dojo...
Das neue Projekt der hessischen Märchensammler
Die geborenen Hanauer Jacob und Wilhelm Grimm gelten als bekannte...

Kommentare zum Beitrag

Mathias Engelhart
5.327
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 22.01.2012 um 11:55 Uhr
Wie idyllisch, sehr schön!
Peter Herold
26.544
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.01.2012 um 15:30 Uhr
Ich nehme an dass es nachts nicht so idyllisch ist. Eher sehr kalt
Adelbert Fust
5.313
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 23.01.2012 um 19:50 Uhr
Nachts kann man schon warme Sachen brauchen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rehe in Dorlar
Bei meinem 2. Besuch in Dorlar traf ich die Bergfinken leider nicht...
Rabatz am Futterplatz
Die Stare liefern sich einige Gefechte am Futterkasten.
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Das Konzert des Jazztrios „gALLER wiLL pÖTSCH“ fällt aus. Leider - aber ein neuer Termin wird gesucht!
Nichts wird es mit superguter Musik am Samstag den 23.02.2018 um...
Wir suchen die Fehler - das GZ-Rätsel vom Wochenende
Mindestens vier Fehler hatte die GZ am Wochenende in ihrer...
Wegen polizeilicher Ermittlungen
Ist die Bahnhofshalle gesperrt, so die Durchsage. Mein Zug kommt erst...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.