Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Berufswahlmagazin“ stellt Jugendlichen Berufe vor

Gießen | Das neue „Berufswahlmagazin“ von planet-beruf.de, eine Medienkombination der Bundesagentur für Arbeit, ist erschienen. Das Magazin stellt Jugendlichen Berufe, die sich rund um die Werkstoffe Holz und Papier drehen, vor. Einzelexemplare sind beim Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Gießen, Nordanlage 60, 35390 Gießen, erhältlich.

Holz umgibt uns in vielen Bereichen: Wir wohnen mit Holzmöbeln, laufen auf Holzböden, benutzen hölzerne Werkzeuge und verwenden Holz zum Heizen und zur Her-stellung von Papier. Das Berufswahlmagazin zeigt in dieser Ausgabe, dass es rund um den Werkstoff auch viele Ausbildungsberufe gibt. So lernen die Leser etwa den Beruf Holzmechaniker und seine Aufgaben kennen. Sie erfahren, welche Tätigkeiten ein Papiertechnologe verrichtet und wie das Gesellenstück von Tischlern entsteht.

Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch und Sänger Johannes Strate sind die Stars der Ausgabe. Sie sprechen darüber, welche Fähigkeiten sie brauchen, um in ihren Berei-chen erfolgreich zu sein. Beide geben Tipps, wie Jugendliche sich gut präsentieren können.

Eine Bastelarbeit aus Holz oder Papier – damit können Jugendliche bei der planet-beruf.de-Aktion mitmachen. Wer bis 28. Januar sein Werk an die Redaktion des „Berufswahlmagazin“ schickt, kann einen von vier ipods nano gewinnen.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Arbeitsagenturen und Jobcenter für den Publikumsverkehr geschlossen
Die Arbeitsagenturen und Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen)...
Arbeitsagenturen und Jobcenter sind weiter für Kunden da
Um in der aktuellen Lage die wichtigsten Dienstleistungen zu...
Corona-Pandemie lässt Zahl der Arbeitslosen und Kurzarbeiter steigen
Die Corona-Pandemie hat den Arbeitsmarkt erreicht. Dadurch hat sich...
Arbeitsmarktzahlen von vor Beginn der Corona-Krise
Bis zu Beginn der Corona-Krise waren die Arbeitslosenzahlen gesunken....
Gefälschte Mail an Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld im Umlauf
Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen bundesweit unseriöse...
Gute Arbeitsmarktzahlen im Juni, kein Hinweis auf überwundene Corona-Krise
Bei der Zahl der Arbeitslosen, die im Bezirk der Arbeitsagentur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.848
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...
Gewerbeverein sagt Laubacher Gewerbeschau am 21. und 22. März ab
Pressemitteilung des Laubacher Gewerbevereins vom Freitag, 13. März...

Weitere Beiträge aus der Region

Zynismus, anders kann man so manche Spende nicht benennen
Für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, etwas...
NICHT VERGESSEN, am Samstag den 15.08.2020 ab 16 Uhr geht es mit der Band SaxOganic im 1.Jazz-Club Grünberg e.V. weiter!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN! Liebe Jazzfreunde, am...
Saisonerföffnung TSV Klein-Linden Fußballerinnen mit neuen Trikots
Die Frauen Fußballerinnen des TSV Klein-Linden (1. Mannschaft in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.