Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Studentischer Förderverein feiert erfolgreich zweiten Medizinerball

Medizinerball 2011
Medizinerball 2011
Gießen | Tanzen zur Unterstützung der Ludwig-Schunk-Bibliothek.

Gießen (pd) Im Schein der Kerzen zeigte sich die Kongresshalle Gießen am 26. November, als der Medizinerball des Studentenvereins „Förderer der Human-, Zahn- und Veterinärmediziner an der Justus-Liebig-Universität Gießen e.V.“ zum zweiten Mal statt fand.

Studenten, Ärzte und viele weiter Gäste erfreuten sich ab 19 Uhr an der festlich geschmückten Halle und der Live-Musik der Stan Glogow Band, die mit einem Mix aus Jive, Tango, Walzer und Disco Fox zum Tanzen einluden.
Für Unterhaltung sorgten außerdem die Breakdance-Gruppe „Liebe-Crew“ und der mehrmalige Rhönrad-Weltmeister Robert Maaser, welche ihr artistisches Können dem begeisterten Publikum präsentierten. Um 23 Uhr traten dann Hans Voigtmann und Oliver Vogelbusch vom Medizinerkabarett „Elephant Toilet“ auf die Bühne. In den Rollen als „Herr Flescher und sei Mudder“ amüsierten sie die Ballgäste mit ihrem Song „Gießen du Wurst“.

Um Mitternacht wurden die vier Hautpreise der Tombola: ein Elektrofahrrad, zwei 6-monatige Schnuppermitgliedschaften im Tanzverein Rot-Weiß-Club Gießen e.V. und ein Wochenende mit einem Mercedes SLK an ihre glücklichen Gewinner übergeben.
Der Erlös der Tombola wird vom Förderverein wie im letzten Jahr für die Anschaffung neuer medizinischer Fachbücher an die Ludwig-Schunk-Bibliothek gespendet.

Weitere Informationen unter www.fhzv-giessen.de oder per Email an info(at)fhzv-giessen.de.
Kontaktanschrift: Förderer der Human-, Zahn- und Veterinärmediziner an der Justus-Liebig-Universität Gießen e.V., Alter Wetzlarer Weg 46, 35392 Gießen.

Medizinerball 2011
Medizinerball 2011 
In der Kongress Halle
In der Kongress Halle 
Eröffnungsrede
Eröffnungsrede 
Medizinerball 2011 (2)
Medizinerball 2011 (2) 
Robert Maaser bei seinem Auftritt
Robert Maaser bei seinem... 
Herr Flescher (l.) und sei Mudder (r.)
Herr Flescher (l.) und... 
Der Gewinner (l.) des Elektrofahrrads
Der Gewinner (l.) des... 
Die Gewinner (l.) der Tanzvereins-Mitgliedschaften
Die Gewinner (l.) der... 
Der Gewinner (r. außen) des Probefahrt-Wochenende mit einem Mercedes SLK
Der Gewinner (r. außen)... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...
Ein Schulterschluss zwischen den heimischen Vereinen und der Lebenshilfe Gießen wird angestrebt.
„Vereine werden inklusiv“ – Reger Zuspruch für neues Projekt der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Im Herbst des vergangenen Jahres startete die...
Zu Gast in den Katakomben: Jazz hat's aus Lauterbach
Katakomben platzten aus allen Nähten! Jazz hat's aus Lauterbach zu Gast in St. Thomas Morus
In den übervollen Katakomben von St. Thomas Morus präsentiert das a...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) FHZV Gießen e.V.

von:  FHZV Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
FHZV Gießen e.V.
420
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
das Vereinsteam
Kicken für Bücher - Mediziner spielen für ihre Bibliothek
Gießen (pd) Zum siebten Mal fand am 24. Mai das...
Sara Becker (l.) und Susann Kallenbach bei der Spendenübergabe
Weihnachten im Tierheim
Rund eine halbe Million Haustiere werden in Deutschland jährlich...

Veröffentlicht in der Gruppe

FHZV Gießen e.V.

FHZV Gießen e.V.
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
das Vereinsteam
Kicken für Bücher - Mediziner spielen für ihre Bibliothek
Gießen (pd) Zum siebten Mal fand am 24. Mai das...
Sara Becker (l.) und Susann Kallenbach bei der Spendenübergabe
Weihnachten im Tierheim
Rund eine halbe Million Haustiere werden in Deutschland jährlich...

Weitere Beiträge aus der Region

Bei dieser Station wurden Gummistiefel bepflanzt und an den nur wenige Wochen neuen Kindergartenzaun gehängt.
Beim Kindergartenfest in Eberstadt stehen Spaß und saubere Zähne im Vordergrund
Lich-Eberstadt (-). „Hokuspokus Zähneputz“ - unter diesem Motto und...
Familie
Kindergeld steigt ab Juli
Das Kindergeld wird ab Juli um monatlich 10 Euro erhöht. Somit werden...
Auslosung SWG Kreis-Pokal
Bei der Firma foot power in Gießen fand die Auslosung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.