Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bruno W. Reimann: "Out of the blue - Zufall und Ordnung in der abstrakten Expression". Ausstellung in Biebertal

dark energy
dark energy
Gießen | Bruno W. Reimann stellt am Samstag, den 19.11.2011 und Sonntag, den 20.11.2011 seine BIlder im Bürgerhaus Rodheim, Mühlbergstr.11 in Biebertal aus. Gezeigt werden Arbeiten aus den Jahren von 1967 bis 2011.
Bruno W. Reimann hat seine Werke im letzten Jahr im renommierten Seebach-Forum in Weimar/Thüringen und im Oktober 2011 im Schloß Sondershausen in Thüringen ausgestellt. Bruno W. Reimann, der seit 1967 malt, kommt aus der Bewegung des action painting, wurde inspiriert von den Bildern von KR.H. Sonderborg, der an der Kunsthochschule in Stuttgart lehrte, wo auch Reimann lebte. Er war privater Gaststudent bei Sonderborg, hat sich dann aber aus der Hochgeschwindigkeitsmalerei gelöst und "ruhigere" und auch meditative Formen entwickelt. Er bewegt sich aber weiterhin im Rahmen der informellen, abstrakt-expressionistischen Malerei. Seine Stärke ist, wie auch der Vorsitzendes des Oberhessischen Künstlerbundes Dieter Hoffmeister festellte, das Experimentieren mit Formen und Farben.
Der Künster steht den interessierten Besuchern in dieser Zeit für Fragen zur Verfügung.

dark energy
dark energy 
colourhenge
colourhenge 
Kampfmaschine
Kampfmaschine 
die Verwandlung
die Verwandlung 
blue bayou
blue bayou 
orientalische Nacht
orientalische Nacht 
blood, iron, earth
blood, iron, earth 
das Ereignis
das Ereignis 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Orgelkonzert zum Weihnachtsmarkt
Lich-Muschenheim (kmp). Kantor Michael Harry Poths (Foto) ist nicht...
Die Gruppe der 45 Künstlerinnen und Künstler, gemeinsam mit dem Bürgermeister Harald Karl-Heinz Schäfer (hinten r.), Martina Mulch-Leidich (l.) und dem Oberstudienrat Harald Törner
45 regionale Künstler stellen im Pohlheimer Rathaus aus
Im Foyer des Pohlheimer Rathauses wurde am Dienstagabend die 45....
das singende Quartett
Halloweenflair verzaubert Geflügelpark in Gruselwelt
Am Samstag den 1. November hatte sich der Geflügelpark-Pohlheim-Wald...
(v.l.) Vizekonsul Polen Jakub Wawrzyniak, Prof. Mariusz Lukawski, Prorektor der Kunstakademie, Prof. Dr. Jolanta Rudzka Habisiak, Rektorin der Kunstakademie, Dorota Kabiesz, Kuratorin der Ausstellung, Dr.Peter Reuter, Ltd. Direktor der UB
Ausstellung „VORSICHT! Frisch gestrichen!“
In den Räumen der Gießener Universitätsbibliothek wurde vergangenen...
Sabine Corzelius
Winterliche Kunstausstellungen in der Galerie auf dem Schiffenberg
An alle Kunstinteressierte und Freunde der Galerie! Die Tage...
1. Giessener Kunstauktion im Rathaus
KunSToff im Rathaus - KünstlerInnen malen für einen guten...
The Holy Rock Singers Muschenheim mit neuem Programm
Die Holy Rock Singers (Foto) haben bei ihrem ersten Treffen 2015...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bruno W. Reimann

von:  Bruno W. Reimann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Bruno W. Reimann
283
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zeichnung von Georg Grosz
25. März 1920 - vor 95 Jahren die Arbeitermorde in Mechterstädt (Thüringen). Der Bezug zu Gießen
Im März 1920 wurden, im Kontext der Reaktionen der Thüringer...
action reloaded
forecoming events: Ausstellungen in Gießen und Bad Berka
Die für den 10. April geplante Ausstellung von Bruno W. Reimann im...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 24.4.2015 gastiert das Walter Haimann Jazz-Trio im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Gestern Freitagabend ging mit Catalina Olea und Band mit dem Motto „Strawberry Fields forever“ im Jazzkeller Grünberg wieder die Post ab!
Gestern Freitagabend ging mit Catalina Olea und Band mit dem Motto...
Heute am Schwanenteich in Gießen
Es lohnt sich doch immer wieder zum Schwanenteich zu gehen. Die Jagdszenen finde ich super.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.