Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Besuch der Herderschule durch die Fraktion DIE Linke

Gießen | Besuch der Herderschule durch die Fraktion Die Linke

Erschrocken mussten wir auf dem Rungang durch die Schule die teilweise miserable Bausubstanz zur Kenntnis nehmen. Dringend notwendig ist energetisch und brandschutztechnische Sanierung. Auf eingen Fluren sind eine Art Holzvertäfelungen mit dahinter offen liegenden Kabeln zu sehen bzw. nach Überprüfung festzustellen.
Bei strenger Handhabung des vorgeschriebenen Brandschutzes müsste hier sofort für Abhilfe gesorgt werden.
Im Zusammenhang mit der zu fordernden energetischen Sanierung kann festgehalten werden: Der Schulhof wird mitgeheitzt. Eventuell können die Freunde der Landesgartenschau hier Palmen ansiedeln als Ausgleich für die zu fällenden Bäume in der Wieseckaue.
Die Kürzung der notwendigen Mittel für die Sanierung um 1,3 Miilionen Euro für das Jahr 2012 erscheint uns verantwortungslos.
Die Gießener Schulen werden zu Opfern der Landesgartenschau. Dort wird Geld zum Fenster hinausgeworfen und Schulden in Millionenhöhe einkalkuliert. Für Bildung, für Schüler ("die Jugend ist unsere Zukunft") und auch Lehrer bleibt nicht übrig.
Herrn Gath, dem Schulleiter, sei hier noch einmal für die sachliche Information und seine Führung durch die Schule gedankt. Ein Schulleiter eben, der für seine Schule kämpft.

Mehr über

SchulleiterGath (1)Sanierung (67)Herderschule (24)Brandschutz (28)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Energie-Sektoren Mobilität, Strom und Wärme sind zwar eigenständig aber auch verkoppelt
» Energie-Sektoren im Wandel « Ein Vortrag im HENEF
Referent: Herr Matthias Funk, Dipl. Ing. FH, Technischer Vorstand,...
Technologie für die Sektoren Strom, Verkehr, Wärme?
» Wasserstoff – ein wichtiges Element der Energiewende « Ein Vortrag im HENEF
Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 21. November 2019 um 19:00...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Beltz

von:  Michael Beltz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Beltz
7.587
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Marktplatz
Heute vor 75 Jahren, am 6. Dezember 1944, fielen Bomben auf Gießen
Die von den Nazis im 2. Weltkrieg überfallenen und zerstörten Länder...
Kritik an Israel ist kein Antisemitismus
Auf der letzten Sitzung des Kreisvorstandes der DKP Gießen befassten...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team tritt in seinem letzten CEWL-Spiel des Jahres am Mittwoch in Belgien an. Foto: Laackman/PSL
Marburg am Mittwoch in Charleroi
Abläufe stabil kriegen CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi...
Stefanie Schmidt, Peter Weissner, Prof. Andreas Hahn und Marco Usener
Gießener Bayern Fans spenden erneut 2500 Euro
Seit 2009 findet die Weihnachtsfeier der Gießener Bayernfans in...
Regionalliga Allgemein: Liga der Bettler und Insolvenzen
Entwickeln sich die Regionalligen immer mehr zu Isolvenzliga . Nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.