Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bücherbasar im Wohnprojekt Pendleton-Barracks

Spitzbunker in der Hannah-Arendt-Straße, Gießen
Spitzbunker in der Hannah-Arendt-Straße, Gießen
Gießen | Am Sonntag, den 30.11.2011 findet zum zweiten Mal im Saal des ZIBB, Hannah-Arendt-Straße 8, 35394 Giessen, von 10 – 16 Uhr ein Bücherbasar statt.
Der Eintritt ist kostenlos. Wer selber einen Stand machen möchte, ist mit 5 € Standgebühr dabei. Tische und Stühle sind schon vor Ort, der Aufbau kann ab 9 Uhr beginnen.
Der Bücherbasar ist eine Veranstaltung des Vereins Miteinander Wohnen und Leben e.V. und der GSW Gesellschaft für soziales Wohnen in Gießen.
Mit Erlös der Veranstaltung werden die Projekte des Wohnprojektes in der Grünbergerstraße wie das Mietercafé Toller, die Töpferwerksatt, der Kletterbunker, der Umsonstladen und der internationale Garten unterstützt.

Weitere Infos unter Tel.: 0641 /791180 oder Mail: buecher@gsw-giessen.de

Mehr über

Wohnprojekt (8)Flohmarkt (118)Buch (164)Basar (16)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gerade im Brunnen Verlag Gießen erschienen: Die Autobiografie von Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege.
Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege veröffentlicht Buch im Brunnen Verlag Gießen
„Meine Stimme für das Leben“ - Autobiografie von...
Buchrezension: Philipp Möller "Gottlos Glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären"
Phillipp Möller „Gottlos Glücklich – Warum wir ohne Religion besser...
Sicht von oben - wenn der Turm mal steht!
Kletterturm Spider für den Flensunger Hof, Klicks erwünscht
Zur Zeit werden Spenden für den sehnlichst erwünschten Kletterturm...
Großer Andrang beim Flohmarkt „Rund ums Kind“
Am Sonntag, den 23.09.2018 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
Kinder Flohmarkt in der Volkshalle
Der Elternbeirat des Kindergartens Farbenfroh aus Pohlheim lädt zum...
Kleiderflohmarkt war sehr gut besucht
Am Freitag wurde im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach das Foyer...
„Seeräuber-Moses“ Lesenacht des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Langsdorf e.V.
Knapp 30 Kinder der Grundschule Langsdorf lauschten bei der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Stoodt

von:  Rainer Stoodt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Stoodt
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taucher zu Rettungsschwimmern ausgebildet
m Rahmen einer Kooperation wurden 18 Trainer und Taucher der...
Fackelschwimmen in Gießen - Weihnachtsmänner stiegen aus der Lahn
Verwundert rieben sich Besucher des Bootshauses am Nikolaustag die...

Weitere Beiträge aus der Region

Buchtipp: Ewige Jugend - Donna Leon
Inhalt : Commissario Brunettis fünfundzwanzigster Fall Aus dem...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
Während des Workshops  des Videokurses der GGL gab es auch einen Kurzbesuch bei HR3 in Frankfurt
Gleiberger Land Schüler besuchen Workshop zum Thema „Ausbildung“ beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt
Im Rahmen ihres WP II Kurses Video besuchten 5 Schüler der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.