Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Herbstlicher Lichtblick durch die Schleierwolken

Nicht der Mond ist das, sondern die Sonne hinter herbstlichen Schleierwolken. Kameradaten: Aufnahmedatum/-zeit 18.10.2011 09:54:09 + Brennweite 150.5 mm
Nicht der Mond ist das, sondern die Sonne hinter herbstlichen Schleierwolken. Kameradaten: Aufnahmedatum/-zeit 18.10.2011 09:54:09 + Brennweite 150.5 mm

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sehr viele von ihnen hat es in diesem Jahr
2018 ein Jahr der Wanzen, sie suchen jetzt ein warmes Plätzchen!
Schon in den vergangenen Jahren waren sie mir aufgefallen, diese...
Altocumulus Wolken
Novemberhimmel am 12.11.2018
Bevor uns am Abend des 12. November ein Niederschlagsband mit...
Vor dem Baumarkt in Friesoythe
Ein "Sommertag" im Herbst
Morgens noch im Baumarkt Pflanzen für meinen Garten kaufen, da war es...
Die Eichenblätter hatten von unten irgendwie recht Interessant ausgesehen, das musste im Bilde festgehalten werden!
Gelege der Gallwespe am Eichenblatt
Herbstmorgen in Gießen
Markante Wolkenstrasse über Mittelhessen
Am Sonntag, den 17.03.2019 hat sich in den Nachmittagsstunden eine...
Sonnenuntergang in der Lahnaue

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.590
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.10.2011 um 10:42 Uhr
Heute ist hier in Merlau nichts von Sonne zu sehen. Nur dicker Nebel.
Wolfgang Heuser
7.553
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 21.10.2011 um 11:32 Uhr
Wir hatten ein klare Nacht mit Frostgraden und heute morgen dann eine dicke Nebelsuppe, wie es im Herst so üblich ist! Dieses Bild wurde am Dienstag bei sehr viel Wolkenbewegung gemacht...
Ingrid Wittich
20.590
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.10.2011 um 12:01 Uhr
Jetzt ists 12 Uhr und immer noch Nebel. Das wird hier wohl nichts mit Sonne heute.
Wolfgang Heuser
7.553
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 24.10.2011 um 09:49 Uhr
Ein schönes herbstlich kaltes aber auch sonniges Oktoberwetter wurde uns beschert. Vielen Dank für das Interesse an meinen Themen und viel Spass noch in diesem Forum, wünscht Euch allen Wolfgang Heuser!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.553
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Ringeltaube im kühlen Bornsbach beim morgendlichen Bad
Mein morgendlicher Spaziergang am Bornsbach
Im Moment habe ich die Anweisung, immer mal wieder zu laufen oder...
Sehr früh ist diese weibliche Mörtelbiene, die konnte ich so noch nie beobachten. In meinem Insektenführer steht von Mai-Juli als Flugzeit, sie nutzt solches altes Gemäuer als Nistplatz und gilt als selten!
Was für eine dunkle Bienenart...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Was habe ich denn da fotografiert?
Ja das frage ich mich wirklich! Ich wollte nur den wundervollen...
Besuch vom Grünfink, der war im Winter allerdings öfter mal da.
Grünfink
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

im Hintergrund die Nagelfluhkette mit (v.li.) Stuiben, Sederer Stuiben, Buralpkopf, Gündleskopf, Rindalphorn.
Frühling in den Bergen...
in diesem Fall auf dem Immenstädter Horn (1.489 m) im Allgäu. Es ist...
Was habe ich denn da fotografiert?
Ja das frage ich mich wirklich! Ich wollte nur den wundervollen...
Liebe Jazzfreunde, am Samstag den 06.04.2019 gastiert das gALLER-will-pÖTSCH-Trio im Cafe Zeitlos in Schotten!
Liebe Jazzfreunde, am Samstag den 06.04.2019 gastiert...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.