Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gott wohnt in der Choriner Straße 61 am Prenzlauer Berg

Ahne ist ein Mensch. Er ist da, weil er geboren wurde und noch nicht gestorben ist..
Ahne ist ein Mensch. Er ist da, weil er geboren wurde und noch nicht gestorben ist..
Gießen | Ahne, einer der wohl bekanntesten Lesebühnenautoren der Welt, liest aus seiner Reihe "Zwiegespräche mit Gott", zu der bereits drei Bücher im Verlag Voland & Quist erschienen sind. Gott wohnt in der Choriner Straße 61 am Prenzlauer Berg. Ahne, der direkt um die Ecke wohnt, unterhält sich öfter mit Gott über sinnfrei-skurrile Themen des Alltags wie die Angst vor dem GEZ-Mann oder den Nutzen von übermäßigem Schlaf als Schlankheitskur.

Die Lesung „Zwiegespräche mit Gott“ findet im Rahmen der bundesweiten Aktion "Treffpunkt Bibliothek" statt, die in diesem Jahr bereits zum vierten Mal ausgerichtet wird. Dabei handelt es sich um eine einwöchige Veranstaltungsreihe, bei der sich Bibliotheken mit zahlreichen Lesungen, Ausstellungen, Workshops und vielen anderen Events der Öffentlichkeit präsentieren.

Auf Einladung des Literarischen Zentrum Gießen (LZG) und der Universitätsbibliothek (UB) wird wie im Vorjahr die Berliner „Reformbühne Heim & Welt““ - in diesem Jahr mit Ahne - im Foyer der UB zu Gast sein.

Die Lesung beginnt um 19.30, der Eintritt ist frei.
Termin: Mittwoch, 26.10.2011
Ort: Foyer der Universitätsbibliothek, Otto-Behaghel-Str. 8

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein Foto von Gastleserin Conni Hörnig beim vorlesen der Geschichte Michel aus Lönneberga in der Suppenschüssel
Kunterbunte Astrid Lindgren Lesenacht
Knapp 40 Kinder der Grundschule Langsdorf lauschten bei der...
Berufsrückkehr und „Rabenprogramm“ - Lesung
• Buchautorin Sonja Liebsch liest am 10. Oktober ab 14 Uhr in der...
Nick Vujicic auf der Pressekonferenz
"Mein Leben ohne Limits" - Brunnen-Autor Nick Vujicic füllt Arena
Nick Vujicic ist eine faszinierende Persönlichkeit. Der „Mann ohne...
Von Ronald Göthert. Ein Buch das vielen hilft.
Buchpräsentation „PRO Rücken“ von Ronald Göthert.
Am Do. 10.11.2016 findet um 19.30 Uhr eine Buchpräsentation des...
Foto: I. Gottschald
Christian Lugerth brilliert mit der "Feuerzangenbowle" im Hörsaal der THM
In einer Kooperationsveranstaltung der Buchhandlung Miss Marple´s und...
Miss Marple´s special: Lesung mit Alida Leimbach
In einem weiteren Miss Marple´s special wird die Autorin Alida...
Christian Lugerth
Christian Lugerth liest "Die Feuerzangenbowle"
In einer Kooperationsveranstaltung der Buchhandlung Miss Marple´s mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

SWG-Unternehmenssprecherin Ina Weller (links) übergibt den Spendenscheck an Beate Steinmüller, hauptamtliche Leiterin des Familienzentrums für krebskranke Kinder.
5000 Euro für den guten Zweck
Im Familienzentrum für krebskranke Kinder finden Angehörige ein...
Brücken-Sozialpädagogin Gertrud Monninger-Wolff (v.l.), SI-Gießen Hilfsfondsbeauftragte Dr. Sigrid Reinacher, Präsidentin Dr. Claudia Weckler-Kuplewatzky, Vizepräsidentin Irene Wille mit Brücken-Gast.
Gießener Soroptimistinnen spenden Schlafsäcke an „die Brücke“
Bitterkalte Winternächte sind für Obdachlose eine Zerreißprobe, auch...
Logo der Globale Mittelhessen
Das politische Filmfestival „Globale Mittelhessen“ startet wieder - diesmal erstmals mit einer Extrazeit für den Spielort Saasen!
Anspruchsvolle Filme, Diskussionen zu bewegenden Themen und ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.