Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Giessener Augenklinik lädt ein zum Tag der offenen Tür - Blick hinter die Kulissen und interessante Infos am 07.Oktober von 13.00 bis 18 Uhr in der UKGM-Augenklinik, Friedrichstraße 18 in Gießen

Prof. Lorenz
Prof. Lorenz
Gießen | Gießen, 4. Oktober 2011. Am Tag der offen Tür können Besucher in der Augenklinik auch mal selbst in die Rolle der Arztes schlüpfen: an Simulatoren können sie selbst eine Untersuchung des Augenhintergrunds vornehmen oder sich bei einer Netzhautoperation als Chirurg versuchen – natürlich nur virtuell. Spannende Einblicke ins Augeninnere gibt es auch bei der Live-Demonstration der Spaltlampenuntersuchung und der Ansicht von Schnittbildern durch die Netzhaut.

Zudem kann man sich über unterschiedliche Methoden für den Sehtest in jeder Altersgruppe sowie über Kontaktlinsen und deren richtige Handhabung informieren. Weitere Themen sind unter anderen: die Spritze für besseres Sehen im Alter – Medikamenteneingabe ins Augeninnere, 3D-Sehen und Schieldiagnostik, Operation des Grauen Stars sowie Tipps für die Versorgung zuhause nach einer Augenoperation.
Alle Themen werden jeweils rund 15 Minuten lang anschaulich demonstriert, danach haben Interessierte Zeit, Fragen zu stellen, dann beginnt die Demonstration wieder von Neuem.

Das Ganze in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr in der Giessener Augenklinik. Am Eingang gibt es für Besucher einen Wegweiser zu den einzelnen Themenstationen.


Kontakt

Univ. Prof. Dr. Birgit Lorenz, FEBO
Direktorin
Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Friedrichstr. 18
D-35392 Gießen
Telefon: +49 641 985-43801
E-Mail: augenklinik@uniklinikum-giessen.de
URL: http://www.augen-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Es gibt überall Blumen, man muss sie nur sehen
Dieses Auge kann nicht lügen
Schule kennenlernen – Francke-Schule bietet offene Türen
Im Spätherbst - traditionell der Zeit, um sich für das kommende...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Steibli

von:  Frank Steibli

offline
Interessensgebiet: Gießen
Frank Steibli
1.086
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 8. Mai von 16 bis 18 Uhr wieder Telefonberatung der Stiftung Giessener Herz
Gießen, 6. Mai 2013. Beratung, Aufklärung und Vorbeugung - das sind...
UKGM Gießen: Auf „Boys Day“ und „Girls Day“ folgt Berufsfindungspraktikum
Drei der 30 Schülerinnen und Schüler, die gestern zum „Boys Day“ und...

Weitere Beiträge aus der Region

+++ORIGINAL SIGNIERTES BORUSSIA VFL 1900 MÖNCHENGLADBACH TRIKOT ZU VERSTEIGERN +++
+++ORIGINAL BORUSSIA VFL 1900 MÖNCHENGLADBACH TRIKOT ZU...
Ehl-i keyf – Neues Geschäft mit orientalischen Spezialitäten in Gießener Walltorstraße 2 eröffnet
Täglich frisch gemahlener Mokka, frisch geröstete Nüsse, Gewürze und...
Foto: Marcus Machens
Die Kälte im November hat er nicht überlebt
Ein Obdachloser starb am 20.11. Vielleicht haben hier Leser den Mann...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.