Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mikroboy mit neuem Album „Eine Frage der Zeit“ auf Heimatkurs

Mikroboy
Mikroboy
Gießen | Es war tatsächlich nur „Eine Frage der Zeit“, bis das zweite Album der Indie-Pop-Band „Mikroboy“ in den Läden stand. Im Juni 2011 präsentierten die drei Musiker ihre Songs mit neuem Tiefgang und unverstellter Poesie und stiegen mit ihrem Album gleich in die Deutschen Top 100 Album Charts ein. Aktuell sind Michi Ludes (Gesang/Gitarre), Kai Steffen Müller (Bass) und Tobi Noormann (Schlagzeug) auf großer Herbsttournee, die sie am Donnerstag, dem 20. Oktober, auch in den Musik- und Kunstverein Gießen (MuK) führen wird.

Das neue Album "Eine Frage der Zeit" ist das Produkt einer sehr guten Zusammenarbeit, die Songs ganz klar auf Bandsound und –gefühl geschrieben, ohne ins Wehleidige abzukippen. Dabei trauen sich die Musiker immer mehr, die Gräben zwischen Euphorie und Zweifel musikalisch zu vertiefen. Auf Zeilen des Zweifels folgen geradezu himmelstürmende Gitarren, auf bedrohliches Keyboardbrummen eine lupenreine Popmelodie. Dennoch sagt Michi „Da ist immer noch viel Hoffnung drin. In allem, was wir machen.“ Produziert wurde das brandneue Album von Tobias Siebert, welcher bereits mit Juli, Kettcar und Philip Boa zusammen gearbeitet hat.

Mehr über...
Stefan Raab (11)Sometimes Go (2)Pop (68)Musik- und Kunstverein Gießen (130)Muk (163)Mikroboy (3)Lena Meyer-Landrut (6)Kai Steffen Müller (1)Indie (23)Casper (3)
In Gießen fühlen sich die Mikroboys übrigens besonders zu Hause: Kai Steffen Müller und Tobias Noormann kommen beide aus der hessischen Universitätsstadt und der MuK-Kulturbunker war lange Zeit ihre bevorzugte Homebase. „Mikroboy“ haben sich aber mittlerweile aus ihrer Komfortzone heraus bewegt und mischen ganz oben mit: Ob beim Bundesvision Song Contest von Stefan Raab, im Vorprogramm der Grand Prix Gewinnerin Lena Meyer-Landrut oder auch als Song-Remix „So Perfekt“ auf der CD des angesagten HipHop Sängers Casper, die Jungs arbeiten sich, so wie sie sind, ohne Schnickschnack und beständig bis ganz nach oben.

Im Vorprogramm heizen die Indie-Rocker „Sometimes Go“ Gießens Lieblingsbunker schon mal vor.

Einlass 20.00 Uhr, Beginn 21.00 Uhr, Eintritt VVK 12,- € (zzgl. Gebühren) / AK 15,- €, Karten im Vorverkauf unter www.muk-giessen.de, www.adticket.de, MAZ Ticketshop, Dürerhaus Kühn, MusicAttack und Tourist Information Gießen, Musik- und Kunstverein Gießen (MuK), An der Automeile 16, 35394 Gießen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Maikönige präsentieren das Plakat des Rock'n'Rondiel
Rock'n'Rondiel 2016 wieder da
Nach einjähriger Pause findet am 04. Juni wieder der „Rock’n’Rondiel“...
Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Wer will am Samstag schon so auf der Straße angetroffen werden? v.L. Rolf Otto und Nachbar Michael Christ in der Büchnerstraße in Watzenborn-Steinberg haben die Gass schon gekehrt. Hier können die Gäste können also kommen!
Endlich mal wieder ein Chorfest in Watzenborn-Steinberg!
Endlich mal wieder ein Chorfest, im einst über die Landesgrenzen...
Die Ungarnmädels, welch ein Auftakt!
Chorfest begeisterte Sängerinnen, Sänger und Chorfans
Am Freitag, mit internationalen Stimmen eröffnet! Singend,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Bürger

von:  Nicole Bürger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nicole Bürger
791
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trommelgruppe von Percuso
Weihnachtssamba – heiße Rhythmen zu kalter Jahreszeit
Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr in der...
Rap Mayhem Festival
Rap Mayhem Festival ins MuK verlegt
Das „Rap Mayhem Festival“, das am Mittwoch, 5. Dezember, 2012 in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands aus der Region

Bands aus der Region
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schülerkonzert zum Dorfgemeinschaftstag Langgöns
Parellel zum Dorfgemeinschaftstag fand in der Music Camp Filiale in...
Music Camp bringt junge Bands auf die Bühne
Das Ziel einer Musikschule ist es, Menschen zum Musizieren zu...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. Jazz-Club Grünberg e.V. empfiehlt den Jazzbrunch am 18. September im Sporthotel Grünberg Am Tannenkopf 1 - 35305 Grünberg!
Der 1. Jazz-Club Grünberg e.V. empfiehlt den Jazzbrunch am 18....
Empfang der Reisegruppe im Trauzimmer.  (v. l. n. r.) Bürgermeisterin Anna Maclova  Dieter Geißler, 1. Vorsitzender des Deutsch-Tschechischen-Freundeskreises und Uwe Immel, 1. Vorsitzender des FöSu e.V. Gießen
Mehrtagesfahrt des FöSu e.V. Gießen nach Hradec Králové
Vom 29.06. – 05.07. 2016 besuchten Mitglieder des FöSu e.V. im...
Die Teilnehmer an der Aktion "Laser-Tag"
DLRG Gießen auch außerhalb des Wassers aktiv
Während der Sommerpause des Hallenbad Ringallee vielfältige Aktionen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.