Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bei dem tollen Herbstwetter ist es im sitzen auch schön

Mein Freund der Weidebulle macht es sich bequem, so hatte ich es bisher bei ihm noch nicht gesehen
Mein Freund der Weidebulle macht es sich bequem, so hatte ich es bisher bei ihm noch nicht gesehen

Mehr über

Weide (26)Salzbödetal (37)Bullensitz (1)Bulle (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Werden Pferde über einen längeren Zeitraum bei ungünstigem Wetter ganztägig auf der Weide gehalten, ist ein geeigneter Witterungsschutz unerlässlich. Foto: Katrin Hammer/pixelio.de
Gefrierender Atem bei Rind und Pferd: Veterinäramt gibt Tipps für eine Weidehaltung im Winter
Bei einem Spaziergang an kalten Wintertagen kann man es vielleicht...
Wald und Weide im Herbst (Südlich vom Hof Obersteinberg (Pohlheim)
Wald und Weide im Herbst

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
17.485
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.09.2011 um 20:51 Uhr
Das sieht echt komisch aus.
Ilse Toth
31.304
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.09.2011 um 21:15 Uhr
Wolfgang, das Bild ist ja wirklich gelungen!
Steht er in der "Warteschleife" oder muss man sagen" nach getaner Arbeit ist gut ruhen! " ((;-
Dr. Tim Mattern
604
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 28.09.2011 um 22:08 Uhr
"Hundesitzigkeit" kann bei Rindern ein Krankheitszeichen sein, hab ich mal in einer Vorlesung gehört. Aber fragen Sie mich nicht, welche Krankheit...
Jutta Skroch
10.469
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 28.09.2011 um 22:33 Uhr
So eine Haltung habe ich auch noch nicht beobachtet. Klasse Schnappschuss. Dann hoffe ich mal, dass Herr Dr. Mattern nicht Recht behält.
Herr Dr. Mattern: hundesitzige Stellung: Verharren mit angewinkelten Hintergliedmaßen: Schmerzen in den Hintergliedmaßen (Klauenleiden, Muskelzerreißung, Nervenlähmung)
Andrea Mey
8.666
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 28.09.2011 um 22:39 Uhr
Hoffen wir, daß es dem Rind gutgeht!
Klasse Schnappschuß!
Wolfgang Heuser
5.561
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 28.09.2011 um 22:55 Uhr
Ich fand das auch recht ungewöhnlich, wie dieser Bulle sich nach dem Liegen dort hinsetzte. Bisher hatte ich das bei der Herde noch nicht so beobachten können, ich danke für die Kommentare und werde das weiter im Auge behalten!
Hans Lind
1.648
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 29.09.2011 um 09:37 Uhr
Schönes Bild.Wie originell.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
5.561
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ab und zu sieht man dort am Aartalsee (Biotopsee) auch mal solche Kanadagänse
Zugvogelbereich ist der Aartalsee...
In diesem Winter 2016, hat diese Strelitzie wieder eine schöne Blüte bei uns im Wohnzimmer rausgebracht
Paradiesvogelblume im Februar 2016

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 144
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Brunnen in Lüneburg
Wen trifft Amors Pfeil?
Trausaal in Lüneburg
Wer traut sich?
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Alle taktischen Ideen nutzen nichts. Marburg verlor sein Heimspiel gegen Chemnitz. (Foto: M. Schneider / belichtbar.net)
Die Handbremse klemmt – Niederlage gegen Chemnitz
Planet-Cards-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Chemcats Chemnitz...
Am Freitag dem 19.2.2016 gastiert das Bernschneider-Karmazin-Rücker–Trio mit Jazz & Tango im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Tag der offenen Tür am LLG
Zum Abschluss der Projektwoche hatte das Landgraf-Ludwigs-Gymnasium...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.