Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bei dem tollen Herbstwetter ist es im sitzen auch schön

Mein Freund der Weidebulle macht es sich bequem, so hatte ich es bisher bei ihm noch nicht gesehen
Mein Freund der Weidebulle macht es sich bequem, so hatte ich es bisher bei ihm noch nicht gesehen

Mehr über

Weide (26)Salzbödetal (38)Bullensitz (1)Bulle (5)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.123
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.09.2011 um 20:51 Uhr
Das sieht echt komisch aus.
Ilse Toth
33.695
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.09.2011 um 21:15 Uhr
Wolfgang, das Bild ist ja wirklich gelungen!
Steht er in der "Warteschleife" oder muss man sagen" nach getaner Arbeit ist gut ruhen! " ((;-
Dr. Tim Mattern
630
Dr. Tim Mattern aus Wettenberg schrieb am 28.09.2011 um 22:08 Uhr
"Hundesitzigkeit" kann bei Rindern ein Krankheitszeichen sein, hab ich mal in einer Vorlesung gehört. Aber fragen Sie mich nicht, welche Krankheit...
Jutta Skroch
11.921
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 28.09.2011 um 22:33 Uhr
So eine Haltung habe ich auch noch nicht beobachtet. Klasse Schnappschuss. Dann hoffe ich mal, dass Herr Dr. Mattern nicht Recht behält.
Herr Dr. Mattern: hundesitzige Stellung: Verharren mit angewinkelten Hintergliedmaßen: Schmerzen in den Hintergliedmaßen (Klauenleiden, Muskelzerreißung, Nervenlähmung)
Andrea Mey
10.009
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 28.09.2011 um 22:39 Uhr
Hoffen wir, daß es dem Rind gutgeht!
Klasse Schnappschuß!
Wolfgang Heuser
6.147
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 28.09.2011 um 22:55 Uhr
Ich fand das auch recht ungewöhnlich, wie dieser Bulle sich nach dem Liegen dort hinsetzte. Bisher hatte ich das bei der Herde noch nicht so beobachten können, ich danke für die Kommentare und werde das weiter im Auge behalten!
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 29.09.2011 um 09:37 Uhr
Schönes Bild.Wie originell.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
6.147
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was für ein schöner bunter Kohlmeisen Nistplatz, nur wurde es leider im letzten Frühjahr 2016 verlassen und nicht fertig gebrütet, wie so einige!
Ein buntes Vogelnest vom vergangenen Jahr 2016
Ein Burgmodell weist auf diese alte Burgruine Tringenstein hin, es hatte heute am 8. Februar dort noch etwas Schnee auf dieser Höhe von 536 m ü.NN
Das Burgmodell Tringenstein im Lahn-Dill-Bergland

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hércules , der Herzensbrecher!
Der wunderschöne Kater ist der Freund von Héctor, dem Tigerkater....
Minitiger Héctor!
Héctor ist ein zauberhafter Kater. Er liebt die Menschen und ist...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Nachdem am 15 Februar die …..Alm abgebaut wurde war nicht nur ich überrascht.
Obwohl mir die Tränen in den Augen standen habe ich trotzdem nicht...
Theater AG der Brüder Grimm Schule im Stadttheater
Die Theater AG der Brüder Grimm Schule hatte heute unter Leitung von...
Der Frauenchor Crescendo aus Gießen-Wieseck sucht Verstärkung Schnupperprobe am 2.3.17 von 20 -21.30 Uhr in der KiTa Am Kaiserberg 4 in Wieseck
Der Frauenchor Crescendo aus Gießen-Wieseck sucht zusammen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.