Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vereinsfahrt des MVA Allendorf 2011

Gruppenbild Reisegruppe
Gruppenbild Reisegruppe
Gießen | Der Vereinsausflug des Musikvereins 1963 Allendorf/Lahn e.V. erfolgte in diesem Jahr vom 11.09.-18.09.2011 in die Wildschönau in den herrlichen Kitzbühler Alpen. Die rund 60 Reisegäste, darunter die Blaskapelle sowie Mitglieder und Freunde des Musikvereins, wohnten im Hotel Tirolerhof in Oberau. Dieser 936 m hoch gelegene Ort ist zugleich der Hauptort des Hochtals Wildschönau.
Der Reisegruppe wurde bei überwiegend herrlich spätsommerlichem Wetter ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Urlaubsprogramm geboten. Es gab u.a. Tagesfahrten um den Wilden Kaiser nach St. Johann und Waidring oder zum Almabtrieb nach Auffach. Viele nutzten die Zeit aber auch zu Wanderungen durch die Kundler Klamm oder auf den Schatzberg hinauf.
Musikalisch wurden die Reisegäste durch die schöne böhmische Blasmusik der mitgereisten Blaskapelle des Musikvereins unterhalten. Die Kapelle spielte u.a. im Hotel auf oder zum Frühschoppen am Enzianhof in Zell am Ziller und bei der Jausenstation Schrofen in Niederau.
Für die Reisegruppe des Vereins war es eine wunderschöne Urlaubswoche, die geprägt war von schönem Wetter, guter Laune sowie kulinarischen und musikalischen Leckerbissen.

Mehr über

vereinsfahrt (4)Tirol (16)Musikverein (21)Kapelle (15)Hotel (27)Ausflug (100)Allendorf (36)2011 (26)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Musical-AG Gruppe, mit Steve-Darsteller Kurosch Abbasi(vor der Gruppe kniend) (Photo-Privat)
Wenn aus Schülern Stars werden - Musical-AG besucht einstiges Mitglied im Stage-Theater in Berlin
"Samstag Morgen kurz vor 6 am Westbad in Gießen, die circa 50...
Amerikanische Kapelle ab heute Geschichte
Ab heute Geschichte: Amerikanische Kapelle, 35394 Gießen, Chapel Road 2-4
Die Brücke stellt ein anspruchvolles Hindernis im Parcours dar.
-Anzeige- Erfolgreiches Winter-Opening im Segway-Park in Dutenhofen
Wetzlar-Dutenhofen. Passend zu den kalten Temperaturen wurde in...
Wißmarer Nabu zurück vom Unesco Weltnaturerbe Wattenmeer
Wo die Elbe in die Nordsee mündet, nach Cuxhaven ging unsere...
Hey, jetzt hab ich die Futtertüte!!!
Das Paradies "Die Vogelburg" in Weilrod (2. Teil)
Wieder waren wir fast 5 Stunden in der "Vogelburg" in Weilrod. Wir...
(v.l.) Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Allendorfs Ortsvorsteher Thomas Euler und Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich freuen sich über den Beginn der Erschließungsarbeiten "Am Ehrsamer Weg".
Baugebiet "Am Ehrsamer Weg": Erschließungarbeiten haben begonnen
Mit dem symbolischen ersten Spatenstich, im Beisein von...
Mit Feuereifer dabei
Ferienkurs Flechten im Heimatmuseum in Allendorf (Lumda)
Im Heimatmuseum Allendorf (Lumda) wurde Flechten gelehrt. Die Kinder...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Volker Lieder

von:  Volker Lieder

offline
Interessensgebiet: Gießen
Volker Lieder
67
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikverein sucht aktive Mitglieder
Der Musikverein 1963 Allendorf / Lahn sucht Jung und Alt, W oder M,...
CU Next Rockcover am 28.05.2011 in Allendorf / Lahn
Am kommenden Samstag, den 28.05.2011 spielen die Rock-Coverband...

Weitere Beiträge aus der Region

Dieser Engel begleitet mich mein ganzes Leben..
Zur Weihnachtszeit wurde er früher aus dem Karton geholt. Bei mir...
Konzert Shout For Joy Niederkleen am 21.12.2014, 18:00 Uhr, in der Christuskirche Nieder Mörlen!
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr präsentiert der Chor...
Energiesparen mit der passenden Heizung
„Die richtige Heizung für Ihr Gebäude“ – unter diesem Motto...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.