Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vereinsfahrt des MVA Allendorf 2011

Gruppenbild Reisegruppe
Gruppenbild Reisegruppe
Gießen | Der Vereinsausflug des Musikvereins 1963 Allendorf/Lahn e.V. erfolgte in diesem Jahr vom 11.09.-18.09.2011 in die Wildschönau in den herrlichen Kitzbühler Alpen. Die rund 60 Reisegäste, darunter die Blaskapelle sowie Mitglieder und Freunde des Musikvereins, wohnten im Hotel Tirolerhof in Oberau. Dieser 936 m hoch gelegene Ort ist zugleich der Hauptort des Hochtals Wildschönau.
Der Reisegruppe wurde bei überwiegend herrlich spätsommerlichem Wetter ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Urlaubsprogramm geboten. Es gab u.a. Tagesfahrten um den Wilden Kaiser nach St. Johann und Waidring oder zum Almabtrieb nach Auffach. Viele nutzten die Zeit aber auch zu Wanderungen durch die Kundler Klamm oder auf den Schatzberg hinauf.
Musikalisch wurden die Reisegäste durch die schöne böhmische Blasmusik der mitgereisten Blaskapelle des Musikvereins unterhalten. Die Kapelle spielte u.a. im Hotel auf oder zum Frühschoppen am Enzianhof in Zell am Ziller und bei der Jausenstation Schrofen in Niederau.
Für die Reisegruppe des Vereins war es eine wunderschöne Urlaubswoche, die geprägt war von schönem Wetter, guter Laune sowie kulinarischen und musikalischen Leckerbissen.

Mehr über

vereinsfahrt (4)Tirol (18)Musikverein (21)Kapelle (15)Hotel (25)Ausflug (175)Allendorf (53)2011 (26)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hotel Triton in Malgrat - gibt es nicht mehr
Hotelgeschichten
Dieser Tage bat ein Radiosender seine Zuhörer über ihre Erlebnisse in...
Spaziergang entlang der Wieseck
Bei wunderschönem Winterwetter ging es heute entlang der Wieseck zur...
Maschinenlärm und geheimnisvolle Stille beim Ausflug in die Grube Fortuna
Beim diesjährigen Ausflug des Freundes- und Förderkreises der...
Die Partner, die das Veranstaltungswochenende zu Leben und Werk von W. H. Arnold auf die Beine stellen. Bild: Landkreis Gießen
Kunst, Kultur und Bildung - Landkreis Gießen und Partner: Vom 9. bis 11. Juni Veranstaltungen zum 120. Geburtstag von Wilhelm Heidwolf Arnold und 20-jährigem Bestehen des Künstlerhofs Arnold
Der Allendorfer Bildhauer, Maler und Zeichner Wilhelm Heidwolf Arnold...
AMC Grünberg beim 61.Elefantentreffen im Bayrischen Wald
Bei herrlichsten Winterwetter war es wieder soweit: Am Donnerstag...
Maislabyrinth in LIch-Eberstadt ab 09. Juli geöffnet
Am Sonntag, den 09.07.2017 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
ProBierFest der SG Vetzberg an Fronleichnam
ProBierFest am 15.06. (Fronleichnam) in Vetzberg Ca. 40 Biersorten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Volker Lieder

von:  Volker Lieder

offline
Interessensgebiet: Gießen
Volker Lieder
67
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikverein sucht aktive Mitglieder
Der Musikverein 1963 Allendorf / Lahn sucht Jung und Alt, W oder M,...
CU Next Rockcover am 28.05.2011 in Allendorf / Lahn
Am kommenden Samstag, den 28.05.2011 spielen die Rock-Coverband...

Weitere Beiträge aus der Region

... und wieder einmal Hochwasser im Anneröder Weg!
Jetzt scheint wieder ganz friedlich die Sonne, noch vor zwei Stunden...
Für den Ringlokschuppen am Marburger Bahnhof noch keine Verwendung
Fehlendes Dach, überall kaputte Scheiben der Ringlokschuppen...
Das VHS-Haus Lich wird saniert
Das Haus der Kreisvolkshochschule in Lich soll umfangreich saniert...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.