Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Highlights vom Pressetag von der IAA 2011 in Frankfurt

Gießen | Heute öffnete die IAA ihre Tore für die nationale und internationale Presse.
Die IAA präsentiert wieder viele Neuheiten und futuristische Visionen.
Zahlreiche Elektrofahrzeuge sind kurz vor der Serieneinführung, doch auch die PS Junkies kommen nicht zu kurz.
So hat sich der Porsche 911 nur wenig in der Optik verändert, etwas leichter und länger, mit einer neuen Start-Stopp-Automatik und die Leistung der Sechszylinder-Motoren mit Benzin-Direkteinspritzung steigt auf bis zu 400 PS.
Die Konkurrenz kommt aus Italien, der Ferrari 458 Spider mit 570 PS-V8.
Ferrari präsentiert die offene Version des 458 mit längs vor der Hinterachse montiertem 4,5-Liter-V8 (570 PS) Das elektrisch betätigte Stoffverdeck verschwindet hinter den Sitzen, Überrollbügel sorgen für Sicherheit. Geschaltet wird mit Doppelkupplungsgetriebe.
Der Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo Stradale hat ebenfalls seine Premiere auf der IAA in Frankfurt, er ist die Antwort auf den Mercedes SLS AMG Roadster und den Audi R8 Spyder.
Kleine Autos mit großen Ambitionen zeigt Fiat mit dem neuen Panda, Kia mit der zweiten Generation des Rio und Toyota mit der dritten Auflage des Yaris.
Familienväter lockt die IAA mit Autos wie dem neuen Opel Zafira oder der zweiten Generation der Mercedes B-Klasse.
Ins Gelände geht es mit der Mercedes M-Klasse oder dem Mazda CX-5. Die Kompaktklasse wird mit dem sportlichen Astra-Ableger GTC bei Opel, dem neuen i30 bei Hyundai, dem Beetle R von VW, dem 250 PS starken Focus ST bei Ford oder dem nächsten Honda Civic noch voller.
Für das breite Publikum öffnet die IAA ihre Pforten vom 15. bis zum 25.9.2011

Brabus SLS
Audi A5 DTM
SLS E-Cell
C63 BS

Mehr über

IAA (6)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.743
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 16.09.2011 um 19:40 Uhr
Dann gehören sie zu einem Kreis Privilegierter, wenn Sie am Pressetag da sein konnten. Danke für die aussagekräftigen Fotos, da kann ich mir ein Bild machen ohne hinzumüssen, denn wenn die Messe für den Publikumsverkehr offen ist, sind die Chancen für solche Fotos gering.
Felix Wießmann
168
Felix Wießmann aus Gießen schrieb am 16.09.2011 um 21:59 Uhr
Vielen dank: )
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Felix Wießmann

von:  Felix Wießmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Felix Wießmann
168
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Downmall Frankfurt MyZeil 30.01.2016
Mitten in Deutschland fand letzten Samstag das Dritte Event der...
Tour der Hoffnung
Tour der Hoffnung macht Halt in der Gießener Weststadt ...

Weitere Beiträge aus der Region

Flyer für die Fahrraddemos in Gießen
Bürger*innenantrag zu Fahrradstraßen braucht noch Stimmen
Schon vor Wochen meldete die Online-Plattform der Stadt Gießen, dass...
Online-Veranstaltung am 18.01.2021: Studienabbruch? Neustart wagen?
Manche Studierende denken früher oder später darüber nach, ob es...
BC Marburg vor weitester Reise
Obacht! Offensivpower! Toyota 1....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.