Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Selbstvermarktertag in Grünberg

Ziegenprinzessin Madeleine Reifschneide.
Ziegenprinzessin Madeleine Reifschneide.
Gießen | Seit April haben in Grünberg an jedem 1. Samstag im Monat die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet. In diesem Zusammenhang finden immer ergänzende Veranstaltung durch die Grünberger Werbegemeinschaft statt.

An diesem Samstag findet ein Selbstvermarktertag von 10 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz mit zehn Ständen statt. Die Bienenzüchter sind mit einem Informationsstand vertreten und zeigen die Herstellung des Honigs sowie die verschieden Stadien des Wabenbaus und bieten Honig und Kerzen an. Regionale Erzeugnisse wie Rindswürste, Käse, Ziegenprodukte, Kartoffeln, Erdbeermarmelade und Äpfel können erworben werden. Auch aus den Erzeugnissen hergestellte Getränke wie Apfelwein, Apfelsaft und Erdbeersecco werden angeboten. An vielen Stände finden auch Verkostungen statt.

Ein Gehege mit Ziegen wird sicherlich auch die Kinder begeistern. Die Apfelweinkönigin des Landkreises Gießen, die Grünbergerin Heike Sauerbier wird vor Ort sein. Ebenso wird die Ziegenprinzessin Madeleine Reifschneider, die aus dem Grünberger Stadtteil Queckborn stammt, erwartet.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.750
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Medizinstudent Titus Brinker zeigt sich hier als Testperson in seiner eigenen „Smokerface“-App.
Anti-Tabak-App schockt Schüler: JLU-Student entwickelt neue Form der Aufklärung
Ein Medizinstudent der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) bringt...
Dr. Alexandra Bender, Oberärztin und Leiterin des Brustzentrums der Asklepios Klinik Lich.
Informationsveranstaltung zum Thema „Brusterkankungen“
Am 11. Februar fand die erste Patientenveranstaltung im Rahmen des...

Weitere Beiträge aus der Region

Platz 1 - Ba(b)ywatch (123 Stimmen)
Aus Schwimmern werden Rettungsschwimmer - Die Siegerbilder im Fottowettbewerb des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg
Alljährlich veranstaltet der DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg...
Weitere Nutzungsmöglichkeit der Wieseckaue könnte so aussehen.
Naturnahes Parken am Teich. Auf dem Messeplatz kein Platz mehr für...
Der stellv. Bezirksleiter Thorsten Schnitker (vo. li.), der Technischen Leiter Einsatz Christian Dickel (2. v.l.) und der Bezirksleiter Claus Protzer (hinten rechts) zusammen mit den mit der Einsatzmedaille Fluthilfe 2013 ausgezeichneten Einsatzkräften
Einsatzmedaille Fluthilfe 2013 an DLRG-Einsätzkräfte verliehen
Auszeichnung für 19 Personen des Wasserrettungszuges Wetterau für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.