Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

HSG Wetzlar: "Handball-Highlight" mit Testspiel gegen ungarischen Meister MKB Veszprém

Gießen | In nicht einmal mehr zwei Wochen startet die neue Saison in der TOYOTA Hand-ball-Bundesliga. Grund genug für den Erstliga-Vertreter HSG Wetzlar am morgigen Abend noch einmal die aktuelle Form zu testen. In dem freundschaftlichen Vergleich in der vor kurzem erst modernisierten Sporthalle Dutenhofen treffen die Mittelhessen auf keine geringeren als den ungeschlagenen ungarischen Meister und Champions League-Teilnehmer MKB Veszprèm. Anwurf der Partie ist um 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr.)

„Veszprém reist mit allen Stars wie Torhüter Mirko Alilovic oder Rückraum-Ass Marko Vujin an. Das ist eine echte Hausnummer und ein idealer Test zum Ab-schluss der schweißtreibenden Vorbereitung“, freut sich HSG-Trainer Gennadij Chalepo auf das Spiel, in dem er auch auf seinen ehemaligen Trainer aus Net-telstedter Zeiten, Lajos Mocsai treffen wird. „Wir haben bislang eine wirklich ordentliche Vorbereitung gespielt, doch morgen gilt es für die Spieler, sich im letzten Härtetest vor dem Ligastart und vor den eigenen, erwartungsfrohen Zuschauern noch einmal zu beweisen beziehungsweise zu empfehlen“, fordert der gebürtige Weißrusse. Bis auf den leicht an der Schulter verletzten Kreisläufer Giorgos Chalkidis sind nach derzeitigem Stand auch alle HSG-Spieler einsatzbereit.

Mehr über...
Wetzlar (412)Tickets (22)Testspiel (20)Handball (211)
„Wir sind sehr froh, unseren Zuschauern mit MKB Vesprém ein internationales Spitzenteam in Wetzlar-Dutenhofen präsentieren zu können. Dabei gilt unser Dank vor allem unserem Partner schwa-medico aus Ehringshausen, dessen Verantwortliche das überhaupt erst möglich gemacht haben“, so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. Schwa-medico, als führender Anbieter von Geräten in der nichtmedikamentösen Schmerztherapie, betreibt eine Niederlassung in Ungarn und verfügt dort über beste Kontakte, auch zum Handball.

MKB Vesprém befindet sich derzeit auf einer Vorbereitungstour durch Deutschland. So nahmen die Osteuropäer erst am Wochenende am but besetzten Schlecker Cup in Ehingen teil, den die Mannschaft nach knappen Niederlagen gegen die deutschen Spitzenteams THW Kiel und Füchse Berlin mit dem 4. Platz abschloss. In Wetzlar wird das Team am Spieltag anreisen und nach einer Übernachtung am Mittwoch die Rückreise antreten.

Vergünstigte Eintrittspreise für Dauerkarten-Inhaber!
Für das mittelhessische „Handball-Highlight“ gibt es ausnahmslos Karten an der Abendkasse, zum Preis von 4,-- EURO für Jugendliche (8 bis 18 Jahre) und 8,-- EURO für Erwachsene. Dauerkarten-Inhaber der HSG Wetzlar, die ihre Saisontickets auch vor dem Spiel noch in der Halle abholen können, zahlen nur den halben Eintrittspreis. „Es macht uns stolz und ist ein toller Lohn für die hervorragenden Leistungen unserer Mannschaft in der abgelaufenen Rückrunde, dass wir bereits über 1.800 VIP- und Dauerkarten verkaufen konnten – so viele wie noch nie! Für diese Unterstützung durch Fans und Sponsoren wollen wir uns auch mit den vergünstigten Eintrittspreisen bedanken“, so Björn Seipp, der selbstverständlich hofft, dass möglichst viele Handballinteressierte den Weg in die Sporthalle Dutenhofen finden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

@ CDU/GRÜNE und FDP Hessen: Wann schaffen Sie die Ungerechtigkeit der utopischen Straßenbeiträge endlich ab?
Wiederkehrende Straßenbeiträge sind eine teure Scheinlösung
Keine gute Idee – das tote Pferd „Straßenbeitrag“ mittels teurer...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Workshop zum Tag der Nachhaltigkeit: Klima gerechter gestalten! In Bangladesch und Deutschland.
Zum 6. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 10. September bietet NETZ...
Werde Funkamateur - Online-Lehrgang in Mittelhessen ab November
Amateurfunk ist ein einzigartiges Hobby, das Technik vom Feinsten und...
SV Eintracht 1920 Lollar gegen KSV Hessen Kassel
... am vergangenen Sonntag waren die D-Juniorinnen des KSV Hessen...
SV Eintracht 1920 Lollar gegen 1.FFC Oberhessen Nidda U12
+++Testspieltag+++ Unsere D-Juniorinnen empfangen am Mittwoch, den...
+++Übergabe Trikot Niels Giffey+++
+++Übergabe Trikot von Niels Giffey+++ ...auf unserer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) HSG Wetzlar

von:  HSG Wetzlar

offline
Interessensgebiet: Gießen
HSG Wetzlar
516
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Noch zehn Tage bis zum Saisonstart: HSG Wetzlar und Fans fiebern Auftakt in der DKB-HBL entgegen!
Die Spannung in der Handballregion Mittelhessen und in ganz...
Feierte im vergangenen Jahr den Turniersieg: Die HSG Wetzlar.
Alle Jahre wieder in der Vorbereitung: HSG Wetzlar startet "vor der Haustür" beim traditionsreichen BERO Linden Cup
Der BERO Linden Cup ist mittlerweile eine feste Größe in der...

Veröffentlicht in der Gruppe

HSG Wetzlar

Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Noch zehn Tage bis zum Saisonstart: HSG Wetzlar und Fans fiebern Auftakt in der DKB-HBL entgegen!
Die Spannung in der Handballregion Mittelhessen und in ganz...
Feierte im vergangenen Jahr den Turniersieg: Die HSG Wetzlar.
Alle Jahre wieder in der Vorbereitung: HSG Wetzlar startet "vor der Haustür" beim traditionsreichen BERO Linden Cup
Der BERO Linden Cup ist mittlerweile eine feste Größe in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Mischlingshündin FA sucht ein ruhiges Zuhause
Die kleine Wuschelmaus Fa lebt noch nicht lange im Tierheim und hat...
Gedichte
November die Tage werden schwer schwer wie die Welt die Welt...
Arbeitsagentur Gießen bietet Online-Video-Beratung
Die Digitalisierung hat sich durch die Corona-Krise in manchen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.