Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bustersdamen mit zwei Kantersiegen aus Babenhausen zurück

Gießen | Am Sonntag den 21.08. reisten unsere Damen der Gießen Busters nach Babenhausen zu zwei Auswärtsspielen.
Schon zu Beginn des ersten Spieles ließen die Mädels keine Zweifel daran, dass man hier trotz bereits feststehendem Meistertitel mit zwei Siegen nach Hause fahren wird.
So begannen unsere Damen auch stark und erzielten in ihrem ersten Offensivdurchgang 8 Punkte. Auch die Verteidigung stand direkt sehr gut und so ließ man nur 1 Punkt der Babenhausener Mädels zu. Spielstand nach dem 1. Inning 8 – 1.
Im zweiten Inning dann die Vorentscheidung. Begünstigt durch viele Fehlwürfe der Babenhausener Pitcherin und gutem Baserunning unserer Mädels gelangen 19 Punkte. Und in der Defensive lief es ebenfalls perfekt. Drei schnelle Aus bescherten den Bustersdamen nach dem 2. Inning eine 27 – 1 Führung.
Im 3. Inning nahm man dann etwas Gas raus und bei stetigem Nieselregen erzielte man 5 weitere Punkte. Die Verteidigung wiederum stand erneut perfekt und so hieß es am Ende des 3. Inning 32 – 1. Was bedeutete, dass das Spiel aufgrund großer Überlegenheit (Mercy – rule) beendet wurde.
Spiel 2 stand an. Bei nun großer Hitze
Mehr über...
und strahlendem Sonnenschein sollte sich am Spielablauf nicht viel ändern. Wieder begannen unsere Damen konzentriert und nutzten die Schwachstellen der Gegnerinnen gnadenlos aus. So gelangen im 1. Inning unglaubliche 27 runs ehe es den Gastgeberinnen gelang das 3. Aus zu erzielen. In der Defensive leistete man sich zum ersten Mal an diesem Tag ein paar kleinere Fehler, die dazu führten, dass Babenhausen 2 Punkte erzielen konnte. Spielstand 27 – 2.
Im 2. Inning gingen es die Busters dann langsam an und scorten am Ende ihres Offensivdurchganges lediglich einen weiteren Zähler. Nun folgte das punktereichste Inning der Gastgeberinnen, die in ihrer offensive 3 Punkte erzielen konnten. Neuer Spielstand 28 – 5.
Im dritten Inning folgten dann noch einmal 3 Punkte für Gießen und in der Verteidigung ließ man nicht mehr zu. So endete auch Spiel 2 durch Mercy - rule nach nur 3 Innings mit 31 – 5 für die Gießen Busters. (CR)

Es spielten:
Steinkamp Helena (2 hits, 8 runs); Weiß Julia (2 hits, 6 runs); Redl Viktoria (2 hits, 8 runs); Kröcker Swetlana (4 hits, 8 runs); Niyomsin Anchalee (8 runs); Viola Spamer (7 runs); Thiede Janina (6 runs); Ricklefs Henrike (1 hit, 5 runs); Parsch Sybille (1 hit, 7 runs)

Weitere Infos unter www.busters.de

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Viola Spamer

von:  Viola Spamer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Viola Spamer
88
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gefunden im Miniatur Wunderland in Hamburg
Internationales Jugendcamp - Parade LCIC
Rund 25.000 Löwen in Hamburg
Vom 5. bis 9 Juli 2013 war Hamburg Gastgeberstadt für die 96. Lions...

Weitere Beiträge aus der Region

Sonntag, 26.11.2017, 18:00 Uhr - Kammermusik mit dem Tavuk Trio in der Vitos-Kapelle
Mozart: Klaviertrio KV 502; Rubinstein: 3. Klaviertrio Op. 52;...
(v.l.) Torsten Petroschka von sander.hofrichter architekten GmbH und Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl übergaben den symbolischen Schlüssel an Schulleiter Jörg Keller. Bild: Landkreis Gießen
Neubau an der Theo-Koch-Schule feierlich eingeweiht
Musikalische und schauspielerische Darbietungen der Schülerinnen und...
Gallushalle 35305 Grünberg Giessener Str.45
NICHT VERGESSEN!! NOCH GIBT ES GENÜGEND KARTEN AN DER ABENDKASSE!!!!
“En Haufe Leit“ - neu aufgestellt mit Maike Heisel als Sängerin....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.