Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erna Dauselt und Adolf Domes spielten im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach

Gießen | Die Woche begann mit viel Musik im Haus: Am Montag, den 15.08.2011, gaben Erna Dauselt und Adolf Domes ihr Debut bei uns. Die beiden wurden mit großem Hallo begrüßt, denn viele unserer Senioren und Seniorinnen kannten die beiden. Und sie brachten tolle Instrumente mit: Erna Dauselt spielte auf einer Konzertina und Adolf Domes auf einer Kärntner Ziehharmonika. Die Lieder fanden sehr großen Anklang, es wurde mitgesungen, mitgeschunkelt und es gab viel Applaus. Wir bedanken uns ganz herzlich für den unterhaltsamen Nachmittag und freuen uns auf das nächste Mal.

Mehr über

spaß (241)Senioren (204)Musik (690)Freude (133)Altenheim (136)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Surdo
TaKeTiNa – eine Wundertüte?!!
Es ist Samstagnachmittag und ich laufe zur Bückingstraße wo der...
Rolling Stones starten Nordamerika-Tour 2015
Am Sonntag startet die nächste Nordamerikatour der Rolling Stones in...
Das Br8tett. In der Mitte Kantor Poths
Br8tett in Wiesbaden
Wiesbaden (kmp). Am Sonntag, dem 12. April bieten das Vokalensemble...
v.l. Stephan Sieber (Hosenträger), Kerstin Westbrock (Service), Holger Reitschmidt (Lederhosenkönig), Jürgen Schäfer ( Vors.), Horst Raßmann (Wanderful outfit/Wandervogel), Sonja Kaiser (Service) und Udo Schöffmann (Bürgermeister)
20. Weißbierfest lockte über 1.000 Besucher an
Zur Krönung des 20. Weißbierfestes am Himmelfahrtstag / „Vatertag“...
Frauenpower in beiden Chören
Fernwald-Steinbach (kmp). Obwohl beide Steinbacher Frauenchöre im...
Menschen aus unserer Stadt, Andrej Frlicka
Bei diesem schönen Wetter treibt es auch mich, in die Umgebung, der...
Vordere Reihe v. L. Prof. Dr. Rolf Meyer, Gertraut Daschke (94), Beate Löffler-Meyer und Hildegard Kerscher (98). Im Hintergrund die Sängerschar vom Stammtisch 66plus.
Ein musikalisches Geschenk zum 98ten Geburtstag
Ein nicht alltägliches Geburtstagsgeschenk hatte sich Prof. Dr. Rolf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AWO Sozialzentrum Degerfeld

von:  AWO Sozialzentrum Degerfeld

offline
Interessensgebiet: Gießen
781
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erdbeertag bei der AWO
Am Donnerstag findet in den Einrichtungen der AWO in Butzbach und...
Senioren kochen für Senioren
Immer mal wieder findet bei uns im AWO Sozialzentrum Degerfeld in...

Weitere Beiträge aus der Region

Die kostenlose Broschüre über Museen ist fertiggestellt.
„entdecken & erleben: Museen im GießenerLand“: Landkreis bietet erstmals mit Verbund mittelhessischer Heimatmuseen kostenlose Broschüre an
„Die Broschüre, entdecken & erleben: Museen im GießenerLand‘ zeigt...
Die Uniform sitzt!
Die Zwerge bei der Feuerwehr
Zu einem besonderen Ausflug brachen am vergangenen Mittwoch die...
Im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ gibt es eine Fülle eigentümlicher Gesetze. Insbesondere solche, die das Verhältnis und die Interaktion zwischen Männlein und Weiblein regeln.
Aus dem Tollhaus amerikanischer Sittenstrenge – Kein Sex zwischen Betten und in fahrenden Krankenwagen
Unsere amerikanischen Freunde haben mitunter etwas merkwürdige...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.