Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erna Dauselt und Adolf Domes spielten im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach

Gießen | Die Woche begann mit viel Musik im Haus: Am Montag, den 15.08.2011, gaben Erna Dauselt und Adolf Domes ihr Debut bei uns. Die beiden wurden mit großem Hallo begrüßt, denn viele unserer Senioren und Seniorinnen kannten die beiden. Und sie brachten tolle Instrumente mit: Erna Dauselt spielte auf einer Konzertina und Adolf Domes auf einer Kärntner Ziehharmonika. Die Lieder fanden sehr großen Anklang, es wurde mitgesungen, mitgeschunkelt und es gab viel Applaus. Wir bedanken uns ganz herzlich für den unterhaltsamen Nachmittag und freuen uns auf das nächste Mal.

Mehr über

spaß (197)Senioren (142)Musik (604)Freude (116)Altenheim (117)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rolling Stones–Legende Keith Richards wird 70!
„Ich selbst landete Anfang ´73 auf der Todesliste der johlenden...
50 Jahre On Tour - Die Livegeschichte der Rolling Stones, eBook auf amazon.de
Anita Pallenberg wird 70!
Die einstige Muse der Rolling Stones und femme fatale des Rock´n´...
True Magic Cast and Crew;  photo by Lothar Silbe
the Keller Theatre führt "True Magic" auf
Mit der Weihnachtskomödie True Magic von Evan Guilford-Blake läutet...
Esther und Freundin
Persiens Stern erstrahlte an Francke-Schule
Es war ein großes Projekt, das unter dem Namen „Esther – der Stern...
14 On Fire - Rolling Stones wieder auf Tour!
Still On Fire – Rolling Stones wieder auf Tour!
21. Februar 2014 – The Rolling Stones Go Back On The Road....
Dietrich Faber mit seiner Show zum dritten Bröhmann-Krimi ab März 2014 auf Tour
Show-Premiere von Dietrich Faber zum dritten Bröhmann-Krimi - Der Vorverkauf hat begonnen
Der Kult geht weiter! Nach den Bestsellern „Toter geht’s nicht“ und...
Bagpipers, Neuseeland
Musik verbindet Nationen
Musikcorps aus sieben Ländern begeisterten am 25. Januar in der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AWO Sozialzentrum Degerfeld

von:  AWO Sozialzentrum Degerfeld

offline
Interessensgebiet: Gießen
681
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unsere Models mit Ehepaar Röser vom Modemobil und Maria Friedl, die beim Ankleiden half
Modenschau im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach
Am Montag, den 10.03.2014, kam das mobile Modegeschäft „Modemobil“...
Neueste Schuhmode im AWO Sozialzentrum Degerfeld ausgestellt
Schon beim Aufbau des Verkaufsstandes hatte Lydia Jennemann viele...

Weitere Beiträge aus der Region

Vom Erstaufnahmelager zur Erstaufnahmeeinrichtung. Zur zentralen Rolle Gießens in der Bewältigung neuer Herausforderungen der Migrationspolitik
Hier der Hinweis auf den ersten Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe...
Aushilfskraft auf 400-Nuss-Basis: Das Eichhörnchen unterstützt den Osterhasen in diesem Jahr beim Verteilen der Eier. Ein erster Testlauf ist recht erfolgversprechend verlaufen.
Weil er auf dem Zahnfleisch hoppelt: Verstärkung für den gestressten Osterhasen - Aushilfs-Job auf 400-Nuss-Basis
Ja Langohr, wat nu? Dem Osterhasen ergeht es wie den Mitarbeitern...
Will die Stadtregierung uns veräppeln? - Opfer: Blau-Weiß
900.000 Euro soll ein neuer Kunstrasenplatz nach dem Ende der LaGa...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.