Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Speedway Junioren DM in Diedenbergen am 21.08

Wer kriegt am Sonntag in Diedenbergen am besten die Kurve?
Wer kriegt am Sonntag in Diedenbergen am besten die Kurve?
Gießen | Am vorletzten Sonntag im August findet die 3te von insgesamt fünf Runden zur deutschen Speedway Junioren Meisterschaft auf dem Oval im Vordertaunus statt. Vorläufe der Schüler bereits am Vormittag. Seit langem wieder Gespanne auf der Diedenbergener Speedwaybahn.
Wenn am Sonntag den 21.08 um 14 Uhr das Startband für Heat 1 in die Höhe schnellt geht die deutsche Meisterschaft der Nachwuchsdrifter bereits auf die Zielgerade. Wie bereits im Vorjahr wird die Meisterschaft in mehreren Runden ausgefahren, nach dem Auftakt in Norden und dem zweiten Lauf in Landshut am 14.08 kann in Diedenbergen bereits eine kleine Vorentscheidung im Kampf um die Krone der U-21 Speedwayfahrer fallen. Mit Kai Huckenbeck, Marcel Helfer, Danny Maaßen und Marco Gaschka gehen hierbei auch die Etatmäßigen Juniorenfahrer der aktuellen Speedway Bundesligisten an den Start, diesmal jedoch auf eigene Rechnung. Aber auch die Junioren-Nationalmannschaftsfahrer Michell Hofmann und Andre Mochner möchten an diesem Sonntag bei der Vergabe des Tagessieges genauso ein Wörtchen mitreden wie der MSC Clubfahrer Valentin Grobauer. Valentin gehört in Deutschland sicherlich zu einem der größten Talente auf der Sandbahn. Letztes Jahr konnte er sich den Titel des Vize Weltmeisters auf der 250ccm Speedwaymaschine im tschechischen Slany sichern. Dieses Jahr vollzog er dann den Wechsel auf die 500ccm Rennmaschine und konnte damit bereits erste Achtungserfolge erzielen. Der Tagessieg in Diedenbergen kann somit sicherlich richtungsweisend sein in der letztendlichen Entscheidung um den Titel des deutschen Speedway Junioren Meisters. Der Sieger wird dann endgültig im letzen Lauf der Runde am 25.09 in Brokstedt gekürt.
Aber auch das Rahmenprogramm betreffend haben sich die Macher des MSC Diedenbergen diesmal etwas Besonderes einfallen lassen. Mit Gespannen aus der nationalen Lizenz geben sich seit langem mal wieder die Seitenwagenfahrer in Diedenbergen die Ehre. Spektakuläre Drifts und harte Zweikämpfe der Gespanne auf der Speedwaybahn gehören ja mittlerweile ja eher der Seltenheit an, sind die Seitenwagen doch eher auf der Lang- oder Grassbahn zuhause. Und so freut man sich in Diedenbergen bereits darauf den Fans dieses Schmankerl bieten zu können.
Bereits am Vormittag bestreiten die Junioren der Schülerklassen A bis C ihre Vorläufe. Seit letztem Jahr ja auch im Rahmen des erfolgreich eingeführten Rookies Cup für ihren jeweiligen Verein im Mannschaftsverband unterwegs geht es diesmal wieder um Punkte für das eigene Konto in der Süddeutschen Bahnmeisterschaft.
War im Frühsommer zu Gast in Diedenbergen. Der Juniorenweltmeister Darcy Ward aus Australien
War im Frühsommer zu Gast in Diedenbergen. Der Juniorenweltmeister Darcy Ward aus Australien
Abgerundet wird das Rahmenprogramm noch durch einen Auftritt der Speedkarts auf dem 400 Meter Oval. Mit Ihren, speziell auf Sandbahnen abgestimmten Karts, erreichen die Piloten Höchstgeschwindigkeiten ähnlich den Speedway Solisten, wobei es ebenfalls in spektakulären Driftwinkel um die Kurve geht.
Wie bereits schon bei der Speedway Team Weltmeisterschaft im Mai sorgt auch diesmal wieder eine so genannte Airfence für zusätzliche Sicherheit der Fahrer.

Das Stadion an der Wildsachsener Strasse in Diedenbergen öffnet seine Pforten bereits um 9 Uhr, ab 9:30 Uhr findet das Training der einzelnen Klassen statt, ab 10:30 Uhr beginnen die Vorläufe der Schüler. Start zum ersten Wertungslauf der U-21 ist dann um 14 Uhr.
Der Eintritt für Erwachsene beträgt moderate 10.- Euro (ermäßigt 8.- Euro), Jugendlichen zahlen 3.- Euro. Kinder bis 14 haben, wie immer beim MSC, freien Eintritt.
Kostenlose Parkplätze direkt an der Rennbahn sind ausreichend vorhanden. Holger Malter kümmert sich mit seinem Team in bewährter Manier um das leibliche Wohl der Zuschauer.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie wie immer auf der Vereinshomepage www.msc-diedenbergen.de

Wer kriegt am Sonntag in Diedenbergen am besten die Kurve?
Wer kriegt am Sonntag in... 
War im Frühsommer zu Gast in Diedenbergen. Der Juniorenweltmeister Darcy Ward aus Australien
War im Frühsommer zu... 
Haben eine große Fangemeinde: die Bahnsportgespanne
Haben eine große... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Motor Sport Club Diedenbergen

von:  Motor Sport Club Diedenbergen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Motor Sport Club Diedenbergen
271
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Speedwayjunioren suchen Ihren Meister in Diedenbergen
Mit dem Finale zur deutschen U-21 Meisterschaft steht dem MSC...
Schnell unterwegs. Michi Härtl richtet seine Brille in voller fahrt.
Speedwayjunioren zu Gast in Belgien
Nach der wetterbedingten Absage des Best Pairs Cup in Diedenbergen...

Weitere Beiträge aus der Region

Archiv-Foto aus Vor-Corona-Zeiten
Paul-Spiegel-Preis 2020
Eine besondere Auszeichnung: Die Regionalgruppe Gießen der „OMAS...
Theresa Simon hofft nach überstandener Fingerverletzung auf ihren ersten Saisoneinsatz. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg fährt nach Düsseldorf
Toyota-DBBL-Pokal, 2. Runde: Capitol Bascats Düsseldorf – BC...
Die Aktion am 26.10, für die etliche Menschen immer noch im Gefängnis sitzen
Verfassungsgerichtliche Vorgaben missachtet - Autobahnen als systemrelevant erklärt - Anmelder: "Protest darf nicht zum Sandkastenspiel degradiert werden!"
Der Versuch, das Verbot einer demonstrativen Abseilaktion an einer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.