Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit dem Flugzeug unterwegs in Hessen

Eine K 8 kurz vor der Landung auf dem Mosenberg.
Eine K 8 kurz vor der Landung auf dem Mosenberg.
Gießen | Wie in den vergangenen Jahren, so veranstaltete der Flugsportverein Gießen auch dieses Jahr ein Fliegerlager. Die 13 Teilnehmer, darunter 6 Flugschüler, versammelten sich am Sonntag auf dem Gelände des Vereins um die Segelflugzeuge für den Transport auf den Flugplatz Mosenberg in der Nähe von Homberg Efze vorzubereiten. Für die Flugschüler stand das doppelsitzige Schulflugzeug ASK 21 zur Verfügung, für die Scheininhaber unter den Teilnehmern das Leistungsflugzeug LS 4. Der Flugplatz Mosenberg hielt vor allem für die Flugschüler gleich zwei Überraschungen bereit: Zum einen verlief die Start- und Landebahn über die Flanke eines Hügels und stellte bei der Landungen höhere Anforderungen an die Piloten als der Flugplatz in der Wieseckaue. Zum anderen lag der Flugplatz im Luftraum des Heeresflugplatzes Fritzlar sodass die Segelflieger sich mit anfliegenden Hubschraubern arrangieren und gegebenenfalls den Anflugsektor auf Fritzlar verlassen mussten. Trotz des eher wechselhaften Wetters kamen die Gießener Piloten auf ihre Kosten was vor allem an der Gastfreundschaft des Mosenberger Flugsportvereins lag: Dank der Fluglehrer Gerhard Braune und Hartmut Stippich konnten die Flugschüler aus Wieseck zahlreiche Schulflüge machen und einen Teil ihrer Ausbildung abschließen. Der Jugendleiter des Wiesecker Flugsportvereins, Mirco Ranft, der das Fluglager organisierte, lud die Piloten des Mosenberger Vereins zu einem Gegenbesuch im Sommer nächsten Jahres ein.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Drachenflug über Pohlheim

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.303
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 07.08.2011 um 16:42 Uhr
Interessanter Bericht. Wie transportiert man denn ein Segelflugzeug auf der Straße?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Daniel Sieben

von:  Daniel Sieben

offline
Interessensgebiet: Gießen
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Letzte Tips vor dem ersten Alleinflug
Flugsportverein Gießen zieht positive Bilanz
Die Mitglieder des Flugsportverein Gießen versammelten sich in den...
Prof. Heinz Zielinski (m.), der erste Vorsitzende Peter Hahn (r.) und sein Stellverteter Heiko Muskau bei der Übergabe der Zuwendung in der Halle des Flugsportvereins.
Unterstützung des Landes für den Flugsport
Mit einer finanziellen Spende möchte das Ministerium des Inneren und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Segelfliegen

Segelfliegen
Mitglieder: 62
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Drachen Passagierflug bei Füssen. Schloß Neuschwanstein im Hintergrund
Drachenflug über Pohlheim
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Theresa Simon erzielte ihre einzigen vier Punkte gegen Heidelberg in der entscheidenden Phase. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg zittert sich zum Sieg
Das war knapp! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  BC...
Torgebäude Gut Jersbek
Winter in Schleswig-Holstein
Ein Urlaubsziel im Winter ist Schleswig-Holstein sicher nicht. In den...
mit Mandelsplittern u. Gemüße,hmm
Lachsfilet auf Möhren-Lauchgemüse
Wir essen viel zu selten Fisch,das ist eine Tatsache .Ich weiß noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.