Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Stress abbauen mit Basilikum

Gießen | Tomaten, Mozzarella, Balsamico , Olivenöl und als Krönung obendrauf das aromatisch duftende Basilikum – das ist einer der Klassiker der italienischen Küche und versetzt uns ein bisschen in „sonnige“ Urlaubsstimmung. Dass wir uns beim Genießen von „Mozzarella caprese“ so gut entspannen können liegt vielleicht auch an einer besonderen Eigenschaft des Basilikums: Seine duftenden Inhaltsstoffe sind ein wunderbares „Anti-Stress-Öl“.
Probieren Sie es aus, indem Sie ein paar Blättchen frisches Basilikum in den Händen zerreiben und das Aroma tief einatmen. Spüren Sie die entspannende Wirkung? Vielleicht beruhigt sich sogar der gestresste Pulsschlag ein wenig.
Anstelle von frischem Basilikum funktioniert es natürlich auch mit naturreinem ätherischem Basilikum-Öl. Dazu noch ein Tipp für die Küche: 10 Tropfen Basilikum-Öl mit 100 ml Olivenöl oder einem anderen fetten Öl vermischt ergibt ein wunderbares Würz-Öl, das man tropfenweise für Salate usw. statt frischem Basilikum verwenden kann.

Mehr über

Stress (26)Italien (229)Gewürze (6)Gesundheit (365)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

V.l.: Fabrizio Cartocci (2. Vors. DIG), Hildegard Wille (Römerforum), die Legio Prima Germanica, Rainer Grabowski (Geschäftsführer Römerforum), Susanne Burzel (Römerforum), Rita Schneider-Cartocci (1. Vors. DIG), Dieterich Emde (Vors. KuKuK).
Die Wege nach Wettenberg führen nach Rom: Rom-Ausstellung im KuKuK zum 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. eröffnet
Alle Wege führen nach Rom, auch der nach Wettenberg. Am Samstag, 11....
DIG Mittelhessen e.V. ließ ein fruchtbares Jahr während der jährlichen Mitgliederversammlung Revue passieren
Pünktlich im Juni wie jedes Jahr versammelten sich...
Matera – Kulturhauptstadt Europas 2019.
Reisen Sie mit uns ans Meer in die Basilikata und entdecken Sie die Kulturhauptstadt Europas 2019 Matera! 28.09.-05.10.2019
Dieses Jahr hat Italien die Ehre, die Heimat der Kulturhauptstadt...
Plakat
Vernissage der Rom-Ausstellung (in Zusammenarbeit mit dem KuKuK Wettenberg e.V. und mit dem Römerforum Waldgirmes e.V.) und 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. am 11.05.2019 in Wettenberg-Wißmar
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V., in...
Infostand zum Thema Plastik, Greenpeace Wetzlar 2018
Wie wirkt Mikroplastik auf unsere Gesundheit?
Kunststoffteilchen, die kleiner als 5mm sind, werden als Mikroplastik...
Die Herzsportgruppe-2 bei einer Gemeinschaftsübung mit dem Theraband, mit Trainer Ulrich Häuser (vordere Reihe links im roten Trikot)
Pohlheim in Bewegung ...
Wenn man den Blick auf den Pohlheimer Stadtteil Watzenborn-Steinberg...
Ein Jahr EUTB in Gießen
Vor einem Jahr - am 01.05.2018 - hat der Verein „Ich bin dabei“ die...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
37.188
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.07.2011 um 19:56 Uhr
Schmeckt total lecker, gerade in den Sommermonaten!
Für alle, die es probieren wünsche ich guten Appetit!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edith Ahrens

von:  Edith Ahrens

offline
Interessensgebiet: Gießen
Edith Ahrens
23
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Süße StadtLandFrauen
Die StadtLandfrauen Gießen erlebten ein Pralinenseminar mit allem...
Lavendel im Botanischen Garten
Erste Hilfe aus der Natur: Lavendel
Jetzt blüht er wieder, der Lavendel und erfreut uns mit Duft und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren
Mitglieder: 11
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
„Handy-Nacken" - das Krankheitsbild des digitalen Zeitalters
Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene leiden an...
Heuschnupfen und Allergien
Wodurch entstehen Allergien? In Deutschland leiden ca. 20 Millionen...

Weitere Beiträge aus der Region

Interessant - Archeologischer Fund auf Baustelle in Gießen
Auf der Großbaustelle in Neustadt wurde überraschenderweise ein...
28. Juli 2014 frisch eingepflanzt 22 cm hoch
Entwicklung meiner Fichte seit 2014
Als kleiner Sprößling etwa 14 cm groß im Garten ausgegraben und in...
Rotdorn im Herbstlaub
Der Herbst zeigt sich
Aus dem Allgäu erreichten mich diese zwei Bilder. Wunderschön der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.