Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nazis scheitern mit Versuch einer Spontandemonstration in Gießen

Ein Aktion von Neonazis unter dem Motto "Die Unsterblichen"
Ein Aktion von Neonazis unter dem Motto "Die Unsterblichen"
Gießen | Während am vergangenen Samstagnachmittag, den 09.07.11, ca. 80-100 Antifaschistinnen und Antifaschisten in der Gießener Innenstadt gegen den Naziaufmarsch, am 16.7., demonstrierten, scheiterten Neonazis am gleichen Abend mit einer von ihrer Seite geplanten Aktion.

Ziel der Nazis - die sich auf einem Parkplatz nahe Gießen trafen - war es scheinbar einen Fackelmarsch durch Gießen durchzuführen. Dabei wollten die 40 bis 60 Nazis mit weißen Masken und Fackeln wohl durch Gießen marschieren. Eine Aktionsform der Nazis die sich vor allem in Ostdeutschland großer Beliebtheit erfreut und unter dem Motto: "Werde Unsterblich" fungiert. Mit dem "unsterblich" werden hat es aber in Gießen nicht so richtig geklappt, denn bereits am Schleusungsort wurden die Nazis von der Polizei in Empfang genommen. Auch mehrere Nazis die versuchten sich der Kontrolle zu entziehen und in der Gießener Innenstadt unterwegs waren wurden von der Polizei aufgegriffen. Erstaunlich war die für Hessen doch hohe Anzahl von Nazis bei einer "konspirativ" organisierten Aktion.
Hoffen wir, dass die Nazis auch am 16.07 so kläglich scheitern.

Das schreibt der Gießener Anzeiger zum Versuch der Nazis:
http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten/10942658.htm

Mehr über

Neonazis (13)Nazifrei (10)Gießen (2505)Aufmarsch (1)16.7. (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...
Gießen Glänzt mit Internationalem Deutschen Vize-Meister im Vollkontakt-Kickboxen
Am Samstag, den 22.06. fuhr die in 2017 in Giessen gegründete...
V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.217
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 24.07.2011 um 00:41 Uhr
Danke für den interessanten und zu gleich erschreckenden Bericht. Gut dass die Polizei hier mal durchgegriffen und die Aktion unterbunden hat.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Meyer

von:  Frank Meyer

offline
Interessensgebiet: Gießen
81
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Linksextremismusprävention“ ist die falsche Herangehensweise
„Linksextremismusprävention“ ist die falsche Herangehensweise ...
„Über die Unmöglichkeiten der Linksextremismusprävention“
Während die Präventionsarbeit zu Rechtsextremismus seit Jahren ein...

Veröffentlicht in der Gruppe

Linkes Bündnis Gießen

Linkes Bündnis Gießen
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Appell an die Jugend- von P. Gingold und E. Bejarano
Nehmt es wahr, nehmt wenigstens ihr es wahr… …was von Euren...
Solidarität mit den streikenden Busfahrern!
Pressemeldung des Internationalistischen Bündnisses Gießen ...

Weitere Beiträge aus der Region

die Schüler der Gesamtschule Gleiberger Land hatten Spaß beim Besuch des Stadttheaters
Weihnachtsstück „An der Arche um Acht“ begeistert Klassen 5 der Gesamtschule Gleiberger Land
70 Fünftklässler der Gesamtschule Gleiberger Land waren kürzlich mit...
Fahrkarte als Weihnachtsgeschenk
Wir stecken mitten in der Weihnachtszeit, verzweifelt wird nach den...
Tonisha Baker war für Marburg in Charleroi die Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
Marburg siegt in Charleroi
Super erste Halbzeit CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi –...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.