Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jugendliche aus den Dekanaten Gießen und Wetterau stechen in See

Gießen | Vom 27. - 29. Mai 2011 fand erstmalig ein Kanu-Wochenende für Jugendliche aus den katholischen Dekanaten Gießen und Wetterau auf der Lahn statt, das vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und den Katholischen Jugendzentralen der beiden Dekanate organisiert wurde.
Auf dem Zeltplatz der Giessener Rudergesellschaft, direkt an der Lahn, wurde das Quartier für das kommende Wochenende aufgeschlagen, an dem insgesamt zehn Jugendliche aus den Dekanaten teilnahmen. Nach einer Einführung ins Kanufahren wurden bereits am Freitagabend die ersten Paddelschläge auf der Lahn eingeübt, bevor es dann am Samstag zu einer Tagestour nach Wetzlar/ Niedergirmes aufging. Bei herrlichem Sonnenschein hatten die fünf Kanadier auf dem Wasser viel Spaß und neben Wettrennen und Wasserschlacht standen auch gemütliche Picknick-Pausen auf dem Programm. Abends wurde, zurück am Platz, gemeinsam gekocht und bei Lagerfeuer fand ein gemütlicher Tagesausklang an der Lahn statt. Den Abschluss am Sonntag bildete dann eine kurze Tour von Wissmar zurück nach Gießen, bei der nicht nur die Boote, sondern auch die Teilnehmer eine Runde baden gingen.
„Es hat super viel Spaß gemacht – gerne bald wieder“, war das Resümee der Jugendlichen, bevor es am Sonntagmittag wieder nach Hause ging.


Mehr über

Katholische Kirche (43)Jugendliche (90)Jugend (462)Dekanatsjugend (10)Dekanat g (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pfadfinder als Botschafter der deutsch-israelischen Städtepartnerschaft
„Lasst die Welt besser zurück, als ihr sie vorfindet“, lautet ein...
SPORTING Kämpferin Jill-Marie Beck gewinnt das Weltranglistenturnier Turkish Open
Jill-Marie Beck von SPORTING Taekwondo gewann in Istanbul die Turkish...
Israelfahrt 2014
Pfadfinder starten Begegnungsprojekt mit Israel
Gießener KPE-Gruppe will einen Beitrag zur Völkerverständigung...
TeuTeens starten neu durch - nächste Probe am 28. Mai
"Comeback" mit erfreulicher Resonanz! Zehn junge SängerInnen...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
Tarifrunde 2018: Jung und Alt gemeinsam kämpfen!
Unbefristete Übernahme aller Azubis und Jungfacharbeiter entsprechend...
Breites Dienstleistungsangebot der Arbeitsagentur auf der „Chance 2018“
Bei der zweitägigen Messe „Chance 2018“ sind am Stand der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katholische Jugendzentrale und BDKJ Gießen

von:  Katholische Jugendzentrale und BDKJ Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Katholische Jugendzentrale und BDKJ Gießen
100
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
BDKJ-Sozialaktion 72 Stunden - Uns schickt der Himmel. Gelungener Auftakt bei bestem Wetter
72 Stunden, die Zeit läuft: Pünktlich um 17.07 Uhr wurden auf dem...
Alle in einem Boot: Auf in den Endspurt!
Die Zeit läuft: Nach gut 48 Stunden haben die Aktionsgruppen der...

Weitere Beiträge aus der Region

Kalter Krieg 2.0
Die Bundesrepublik Deutschland braucht dringend eine wache...
v.l.: Peter Michael Seibert, ehrenamtlicher Landesjagdberater der Oberen Jagdbehörde für Hessen, Landrätin Anita Schneider und Dieter Mackenrodt, Vorsitzender des Jagdvereins Hubertus Gießen und Umgebung e.V. Bild: LKGI
In Sachen Jagd gut aufgestellt – Jagdgespräch mit Landrätin Anita Schneider
Am Ortsausgang von Königsberg erscheint nach einer kurzen Fahrt durch...
Untersuchung zu schnelleren Verbindungen auf der Vogelsbergbahn – Kooperationsvereinbarung von RMV, ZOV, Landkreis Gießen und Vogelsbergkreis für Machbarkeitsstudie
In einer Machbarkeitsstudie sollen die Möglichkeiten zur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.