Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Was ist da? Wo ist es? Von wem ist es?

Die Antwort würde nicht nur mich interessieren
Die Antwort würde nicht nur mich interessieren

Mehr über

Rätsel (676)Quizfrage (99)Quiz (188)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wer erkennt was ?
Kleines Heimatkunde-Deutschland-Rätsel
Geographie-Rätsel zum Wochenende
Urlaubszeit - Reisezeit. Deutsche Unesco-Welterbestätten laden zum...
erbaut 1648-1665 - seit 1808 nicht mehr als Rathaus genutzt
Rathausrätsel 132 : welches Rathaus (Palais) versteckt sich hinter dem Riesenrad ?
Rathausrätsel 133 : in welcher niederländischen Stadt steht dieses moderne Rathaus unweit einer Kirche, die nicht mehr als Sakralbau genutzt wird

Kommentare zum Beitrag

ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 27.05.2011 um 15:15 Uhr
Wo hast du denn das Bild her :- O

links sieht es so aus, als wenn die Frau in der Küche mit ihrem Kochbuch wäre,
in der Mitte trocknet die Frau den kniehenden Mann ab,
rechts stehen Menschen vielleicht am Krankenbett :- /
Bernd Zeun
10.602
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 01.06.2011 um 23:40 Uhr
Wüsste ich auch gern, wo hast du das Foto her, Peter? Sieht für mich irgendwie chinesisch aus.
H. Peter Herold
26.834
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.06.2011 um 09:47 Uhr
Schade, dass wir hier niemand hben, der sich mit bildender Kunst beschäftigt.
Auflösung: Es sind 3 Fotos die ich in der Elisabeth-Kapelle im Naumburger Dom gemacht habe. Es sind drei Glasfenster gestaltet von Neo Rauch, einem bekannten Maler/Künstler der Gegenwart.
http://de.wikipedia.org/wiki/Neo_Rauch
Martin Kewald-Stapf
437
Martin Kewald-Stapf aus Gießen schrieb am 08.09.2011 um 13:09 Uhr
1960 geboren - das ist ja wirklich mal richtige zeitgenössische Kunst in unserer schnellebigen Zeit die von Werbespots im 30Sekundentakt geprägt ist.
Ich kannte an monochromen Glasfenstern allerdings bislang auch nur die vielgelobten blauen...
H. Peter Herold
26.834
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.09.2011 um 14:03 Uhr
Ich bin u.a. wegen dieseer Fenster dorthin gefahren, nachdem ich in München eine große Neo Rauch Ausstellung bewachen durfte
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
26.834
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schmied in der Nähe der Katholischen Kirche
Friesoythe die Eisenstadt
Der Raum unter der Garage, Abstellkammer für Gartengeräte
Ein Auszug mit viel Arbeit
So ist es. Wenn man auszieht sollte man Haus und Hof ordentlich verlassen.

Weitere Beiträge aus der Region

Basteln an einem Rennkart durch den Fahrer
VHC-Hoherodskopf informierte sich über Kartsport - Besuch der Motorsportarena Oppenrod - Eine etwas andere Wanderveranstaltung - Oppenröder Kartsportler sehr erfolgreich
Zu einer nicht alltäglichen Veranstaltung hatte jetzt der...
Nach drei Jahren verlässt Svenja Greunke das Pharmaserv-Team. Foto: Melanie Weiershäuser
Svenja Greunke verabschiedet sich aus Marburg
Nach drei Jahren verlässt Svenja Greunke den BC Pharmaserv Marburg....
Geschafft!
Zweihundert Linedancer auf dem Sportplatz in Oberkleen. Das war das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.