Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ich vermute es ist eine Wanzenart, ich habe das Bild in China im Freien aufgenommen.


Mehr über

Tiere (539)Reisen (737)Länder (562)Globetrotter (567)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hamburger Rathaus
Jungfernfahrt der "Mein Schiff 3"...... wir waren dabei. Teil I
Nachdem wir doch noch eine Kabine für die Jungfernfahrt bekommen...
Sommerfest von TierfreundLich am 20.07.2014
Premiere! Das Sommerfest von „TierfreundLich“ findet in diesem Jahr...
Schiffswrack an der Küste von Namibia
Das Schiff "Kolmanskoop" ist 2006 bei Swakopmund auf Grund gelaufen....
Mama, ich habe Huuuuuungerrrrrrrrrr .....
Tierische Bildergeschichte; Kurz nach 18:00 Uhr ..... Essenszeit
Diese Bilder habe ich bei einem kurzen Abendspaziergang aufgenommen.
Wo und Was ist das ?
Wo und Was ist das ?
ein kleiner Teil der Demonstranten ...
Sind die Kanarischen Inseln noch zu retten?
Die spanische Regierung hat im März 2012 den Start von Erdölbohrungen...
Viele Urlaubsgrüße von hoch über den Viktoria Wasserfällen.

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
6.471
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 19:13 Uhr
Richtig, Herr Fust, es ist eine Lederwanze. Heißen auch wegen des Randsaums seitlich am Hinterleib Randwanzen. Dann ein bisschen rumgesucht und die Art gefunden: Erthesina fullo , der Link zeigt die Entwicklungsstadien vom frisch geschlüpften Larvenstadium bis zum erwachsenen Tier http://ccs-hk.org/DM/butterfly/Bugs/Hemiptera/Erthesina-fullo.html
Doris Kick
3.536
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 20:27 Uhr
Wie groß waren denn diese netten Tierchen ??
Adelbert Fust
5.023
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 22:28 Uhr
Hallo Frau Kick,
ich kann es nicht mehr so genau sagen, es müssten aber so etwa 8 - 12 mm gewesen sein.
Doris Kick
3.536
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 22:49 Uhr
Danke, es hat so riesig ausgesehen... :-))
Adelbert Fust
5.023
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 23:01 Uhr
Macro-Aufnahmen haben dies eben so an sich.
Bernd Zeun
6.471
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.05.2011 um 11:39 Uhr
@Doris: Im Link oben steht 2,3 cm. Andere Quellen geben auch Werte um die 2 cm an.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

von:  Adelbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Adelbert Fust
5.023
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schiffswrack an der Küste von Namibia
Das Schiff "Kolmanskoop" ist 2006 bei Swakopmund auf Grund gelaufen....
Salzgewinnung in der Nähe von Swakopmund, Namibia
An der Küste des atlantischen Ocean in Namibia wird Salz produziert....

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 16
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schmusehundchen suchen schmusige Menschen!
Brian ist eine Mischung zwischen Yorkshireterrier und "Wir wissen es...
Lucky wird an die Kamera und die vielen Menschen gewöhnt!
Maintower war wieder zu Besuch bei der Tieroase!
Lucky, der kleine Pudel, war heute ein großer Fernsehstar! Und so hat...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kochen der Kulturen in der DITIB-Moschee
Unter dem Motto „sich begegnen, voneinander lernen und Freundschaften...
JuLis: Asylpolitik braucht europäische Lösung
Die Jungen Liberalen (JuLis) Gießen besichtigten am vergangenen...
U12 des BBLZ Mittelhessen hat sich beim ersten Basketballspiel tapfer geschlagen
Für die Jungs und Mädels des Basketball Jugendleistungszentrum aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.