Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ich vermute es ist eine Wanzenart, ich habe das Bild in China im Freien aufgenommen.


Mehr über

Tiere (539)Reisen (735)Länder (562)Globetrotter (567)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hamburger Rathaus
Jungfernfahrt der "Mein Schiff 3"...... wir waren dabei. Teil I
Nachdem wir doch noch eine Kabine für die Jungfernfahrt bekommen...
Die Sommerfreizeiten 2014 an der kroatischen Küste und auf dem Schmerhof bei Fulda versprechen für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren Spaß und Action pur.
Die Idee für die Sommerferien! - Landjugend-Freizeiten 2014
Jetzt noch den Frühbucherrabatt sichern! In diesem Jahr hat die...
Reisen und Fotografieren bildet
Artikel über den WSC Wiesbaden Schmalfilm-Club (Vorsitzender des WSCs...
Mit einem Sprung war ich da
Es geht den Tieren wie den Menschen
Teilen, Futterneid, Gier. Im Tierpark fotografierten wir diese...
Wo und Was ist das ?
Wo und Was ist das ?
Schiffswrack an der Küste von Namibia
Das Schiff "Kolmanskoop" ist 2006 bei Swakopmund auf Grund gelaufen....
Viele Urlaubsgrüße von hoch über den Viktoria Wasserfällen.

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
6.414
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 19:13 Uhr
Richtig, Herr Fust, es ist eine Lederwanze. Heißen auch wegen des Randsaums seitlich am Hinterleib Randwanzen. Dann ein bisschen rumgesucht und die Art gefunden: Erthesina fullo , der Link zeigt die Entwicklungsstadien vom frisch geschlüpften Larvenstadium bis zum erwachsenen Tier http://ccs-hk.org/DM/butterfly/Bugs/Hemiptera/Erthesina-fullo.html
Doris Kick
3.530
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 20:27 Uhr
Wie groß waren denn diese netten Tierchen ??
Adelbert Fust
5.011
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 22:28 Uhr
Hallo Frau Kick,
ich kann es nicht mehr so genau sagen, es müssten aber so etwa 8 - 12 mm gewesen sein.
Doris Kick
3.530
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 22:49 Uhr
Danke, es hat so riesig ausgesehen... :-))
Adelbert Fust
5.011
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 23:01 Uhr
Macro-Aufnahmen haben dies eben so an sich.
Bernd Zeun
6.414
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.05.2011 um 11:39 Uhr
@Doris: Im Link oben steht 2,3 cm. Andere Quellen geben auch Werte um die 2 cm an.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

von:  Adelbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Adelbert Fust
5.011
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schiffswrack an der Küste von Namibia
Das Schiff "Kolmanskoop" ist 2006 bei Swakopmund auf Grund gelaufen....
Salzgewinnung in der Nähe von Swakopmund, Namibia
An der Küste des atlantischen Ocean in Namibia wird Salz produziert....

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Suchbild der Woche!
Ja wer versteckt sich den da im Baum?
Erst mal die Lage peilen!
Familie Schwan beim Landausflug
Diese schöne Szene habe ich kürzlich an einem Seitenarm der Lahn bei...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Frühstücksbrunch des Gehörlosenvereins
Behindertenbeauftragter des Landkreises zu Gast bei Gehörlosenverein
Pressemitteilung Behindertenbeauftragter des Landkreises zu Gast...
Gespannt hören die Besucher Trainer Robin bei der Einführung zu.
Ein Abenteuer der besonderen Art: Mein Besuch im Kletterwald Wetzlar
-Anzeige- Einen Kletterwald wollte ich schon immer mal besuchen – nun...
Der Kaisermantel und der Sommerflieder
Der Kaisermantel als Gast an unserem Sommerflieder
Seit der rote und der weiße Sommerflieder in der Blüte steht, wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.