Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ich vermute es ist eine Wanzenart, ich habe das Bild in China im Freien aufgenommen.


Mehr über

Tiere (540)Reisen (742)Länder (563)Globetrotter (570)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hamburger Rathaus
Jungfernfahrt der "Mein Schiff 3"...... wir waren dabei. Teil I
Nachdem wir doch noch eine Kabine für die Jungfernfahrt bekommen...
ein kleiner Teil der Demonstranten ...
Sind die Kanarischen Inseln noch zu retten?
Die spanische Regierung hat im März 2012 den Start von Erdölbohrungen...
Sommerfest von TierfreundLich am 20.07.2014
Premiere! Das Sommerfest von „TierfreundLich“ findet in diesem Jahr...
Schiffswrack an der Küste von Namibia
Das Schiff "Kolmanskoop" ist 2006 bei Swakopmund auf Grund gelaufen....
Gesehen in einem Nationalpark in der Nähe von Edmonton.
Bison im kanadischen Nationalpark
Eisvogel
Neulich hatte ich wieder mal Glück beim Fotografieren des...
Salzgewinnung in der Nähe von Swakopmund, Namibia
An der Küste des atlantischen Ocean in Namibia wird Salz produziert....

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
6.688
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 19:13 Uhr
Richtig, Herr Fust, es ist eine Lederwanze. Heißen auch wegen des Randsaums seitlich am Hinterleib Randwanzen. Dann ein bisschen rumgesucht und die Art gefunden: Erthesina fullo , der Link zeigt die Entwicklungsstadien vom frisch geschlüpften Larvenstadium bis zum erwachsenen Tier http://ccs-hk.org/DM/butterfly/Bugs/Hemiptera/Erthesina-fullo.html
Doris Kick
3.542
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 20:27 Uhr
Wie groß waren denn diese netten Tierchen ??
Adelbert Fust
5.052
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 22:28 Uhr
Hallo Frau Kick,
ich kann es nicht mehr so genau sagen, es müssten aber so etwa 8 - 12 mm gewesen sein.
Doris Kick
3.542
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 22:49 Uhr
Danke, es hat so riesig ausgesehen... :-))
Adelbert Fust
5.052
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 23:01 Uhr
Macro-Aufnahmen haben dies eben so an sich.
Bernd Zeun
6.688
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.05.2011 um 11:39 Uhr
@Doris: Im Link oben steht 2,3 cm. Andere Quellen geben auch Werte um die 2 cm an.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

von:  Adelbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Adelbert Fust
5.052
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Viele Urlaubsgrüße aus Luang Prabang in Laos / Adelbert Fust
Rotschnabel Togo, Aufnahme in Botswana
Ich möchte auf das neue Reisetagebuch meiner Reise durch Namibia und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 16
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wer öffnet sein Herz und seine Tür für zwei Traumkatzen?
Apollo und Jürgen sind unzertrennlich! Als Katzenkinder mussten sie...
Hallo Welt, hier bin ich.......
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

v.l. Dr.Greilich und Rainer Volk (beide SK), Herwig Reichmann, Mario Bröder, Gerhard Klein, Joachim Roth, Michael Schulze, Daniela Jobst, Wolfgang Mathes , Lydia und Wilhelm Hettche, Prof. Heinz Zielinski
Vereinsförderung im Sportkreis Gießen - Letzte Bewilligungsbescheide in 2014
Zum letzten Mal in diesem Jahr überreichte der Sportkreisvorsitzende...
(v.l.) Anna Kaczmarek-Kolb (Projektleiterin), Prof. Dr. Erdmuthe Meyer zu Bexten (Direktorin BliZ), Anita Schneider (Landrätin), Dirk Haas (IT-Dezernent)
„Barrierefreies“ Webdesign – Landkreis Gießen prüft seinen Internetauftritt
Das Zentrum für blinde und sehbehinderte Studierende (BliZ) der...
Nicht vergessen!! Morgen Freitag den 28.11.2014 gastiert das Heiko Ommert Quartett im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, morgen Freitag den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.