Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ich vermute es ist eine Wanzenart, ich habe das Bild in China im Freien aufgenommen.


Mehr über

Tiere (571)Reisen (773)Länder (574)Globetrotter (588)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stille im Dschungel
Ein Bericht über Vipassana. Über zehn Tage fern von allem,...
Friedberg: Fürstenbahnhof beim Zarenbesuch 1910 und heute
Historische Verbindung zwischen Friedberg und Ekaterinburg
Ekaterinburg ist die drittgrößte (andere Quellen sprechen von der...
Die Chorifeen des GV-Eintracht Watzenborn-Steinberg
Chorifeen fahren nach Schweden
Bereits um 3:45 Uhr am Freitag, den 27.November starten die Chorifeen...
Auf dem Bild; Sopranistinnen und Altistinnen der Chorifeen mit „Tour-Dirigent“ Dominik Rudolph in der
„Chorifeen" erobern die Herzen der Schweden
Am Freitag, dem 27. November 2015 starteten um 3:45 Uhr 29 Chorifeen...
Großer Brahma gelb-columbiafarbig
Kreis-Geflügelausstellung des KV-Gießen
Die Kreisgeflügelausstellung des Kreisverbandes Gießen vermeldet eine...
Rettungsfahrzeug auf zwei Räder (Biertransporter in Hanoi)
Viele bebilderte Urlaubsgrüße an alle GZ ler aus Vietnam
Ich möchte allen GZlern einige Highlights in Form von Bildern...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
8.446
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 19:13 Uhr
Richtig, Herr Fust, es ist eine Lederwanze. Heißen auch wegen des Randsaums seitlich am Hinterleib Randwanzen. Dann ein bisschen rumgesucht und die Art gefunden: Erthesina fullo , der Link zeigt die Entwicklungsstadien vom frisch geschlüpften Larvenstadium bis zum erwachsenen Tier http://ccs-hk.org/DM/butterfly/Bugs/Hemiptera/Erthesina-fullo.html
Doris Kick
3.567
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 20:27 Uhr
Wie groß waren denn diese netten Tierchen ??
Adelbert Fust
5.258
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 22:28 Uhr
Hallo Frau Kick,
ich kann es nicht mehr so genau sagen, es müssten aber so etwa 8 - 12 mm gewesen sein.
Doris Kick
3.567
Doris Kick aus Hungen schrieb am 22.05.2011 um 22:49 Uhr
Danke, es hat so riesig ausgesehen... :-))
Adelbert Fust
5.258
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 22.05.2011 um 23:01 Uhr
Macro-Aufnahmen haben dies eben so an sich.
Bernd Zeun
8.446
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.05.2011 um 11:39 Uhr
@Doris: Im Link oben steht 2,3 cm. Andere Quellen geben auch Werte um die 2 cm an.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

von:  Adelbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Adelbert Fust
5.258
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rettungsfahrzeug auf zwei Räder (Biertransporter in Hanoi)
Ei, Ei, Ei ist es denn schon Ostern

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 18
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sensibelchen Nala!
Nala ist im September 2015 geboren. Sie ist ein zartes und...
Lion
Zwei zauberhafte Kitten suchen Schmusemenschen!
Das rote Katerchen Lion und sein zartes Schwesterchen Lady, geb. im...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ehrenamt mit Y! - - - Hallo – Welt – BotschafterIn - - - Neue Schulung beginnt!
Am 25. Februar beginnt die nunmehr achte Schulung in Sachen...
Der Schandfleck soll weg
Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, für unsere Fraktion...
„Das Lädchen“ in Gießen-Rödgen führt RMV-Fahrkartenverkauf fort
Ab sofort können die Einwohner des Gießener Stadtteils Rödgen wieder...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.