Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Noch freie Plätze in der Sommer-Jugendfreizeit des CVJM Gießen

Der Hafen von Umag.
Der Hafen von Umag.
Gießen | Vom 27.Juli bis 06.August können Jugendliche ab 14 Jahren an der Sommerfreizeit des CVJM Gießen teilnehmen. Die Freizeit besteht aus zwei Teilen und startet mit viel Action in Österreich. Im verträumten Villach wird es eine Halb-Tag Wildwasser-Rafting Tour und eine Übernachtung unter freiem Himmel in den Bergen geben.
Im zweiten Teil der Freizeit geht es dann weiter an die kroatische Küste, wo ein Camp in der Nähe von Umag bezogen wird. Hier gibt es die Möglichkeit in der Sonne am Strand zu sonnen, im warmen Mittelmeerzu baden, die Altstadt von Umag zu erkunden oder einfach die Seele baumeln zu lassen.
Wer die Natur und Gott erleben will, wer aktive Ferien sucht und zugleich viel Raum für Relaxen, Schwimmen und Erholung haben möchte für den ist diese Freizeit genau das Richtige. Und das zu einem Preis von 350 € pro Person.

Auch in diesem Jahr sind die Freizeitpreise wieder so niedrig wie möglich gehalten. Das gelingt nur, weil wir die Zuschüsse der Evangelischen Kirche und der Kommunen schon einkalkuliert haben. Wenn es wegen des Freizeitpreises trotzdem ein Problem gibt, nehmen Sie ruhig Kontakt mit uns auf, bestimmt gibt es dafür eine Lösung!

Für weitere Information und zur Anmeldung steht der CVJM Gießen in der Wetzsteinstraße 6 unter der Telefonnummer 06 41 / 58779984 von Montag bis Freitag zur Verfügung. Infos finden sich auch auf der Homepage unter www.cvjm-giessen.de

Mehr über

Reise (370)Freizeit (435)CVJM (16)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ausstellungsposter
Mit allen Sinnen Asien
Starke Frauen hängen im Juli im Schloss Homberg Ohm, gepaart mit...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Kampfschreie und Hot-Dogs in der Bahnhofstraße
Wenn schon früh am Morgen laute Kampfschreie aus der großen Halle des...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.827
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventsleuchten in Grünberg
Hu-hu, es weihnachtet sehr, in wenigen Tagen ist es soweit und wir...
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...

Weitere Beiträge aus der Region

Sinnend geh’ ich durch die Gassen, alles sieht so festlich aus
Diese Zeile aus dem Gedicht „Markt und Straßen stehn verlassen“ von...
Liebe Blues und Jazzfreunde, am Freitag dem 21.12.2018 ab 20:30 spielt wieder die Band „Miss Zippy & The Blues Wail“ zum Abschluss des Jahres 2018 im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Blues und Jazzfreunde, am...
Der Märchen-Erzähler Olaf Steinl in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar.
„C’era una volta…“ eine märchenhafte Reise durch Italien mit dem Märchen-Erzähler Olaf Steinl
Passend zur magischen Stimmung der Adventszeit veranstaltete die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.