Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ideen für die Bildungsrepublik – Gemeinsam für mehr Bildungschancen

Gießen | Ab sofort sind Bildungsinstitutionen, -projekte und -initiativen aufgerufen, sich bis zum 16. Mai 2011 beim bundesweiten Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik – Gemeinsam für mehr Bildungschancen“ zu bewerben. Darauf weist der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Helge Braun hin. Ziel des Wettbewerbs ist es, Projekte auszuzeichnen, die sich in vorbildlicher Weise für die Bildungsgerechtigkeit bei Kindern und Jugendlichen einsetzen.

Durch den Wettbewerb soll das Augenmerk auf bereits bestehendes gesellschaftliches Engagement gelenkt werden. "Ich rufe alle Bildungsinstitutionen und -initiativen unserer Region, die sich für einen Zugang von Kindern und Jugendlichen mit ungünstigen Startchancen zu Bildung stark machen, auf, an diesem Wettbewerb teilzunehmen!", so Braun. Der Wettbewerb honoriert, dass besonders außerschulische Angebote für den Bildungserfolg entscheidend sein können.

Eine Jury von Bildungsexperten wählt 52 der besten „Bildungsideen“ aus, die in partnerschaftlicher Kooperation für ein kontinuierliches Bildungsengagement eintreten. Der Wettbewerb ist Teil der am 22. Februar 2011 von Bundesbildungsministerin
Mehr über...
Dr. Helge Braun (155)Deutschland - Land der Ideen (1)CDU (576)BMBF (14)Bildung (395)
Prof. Dr. Annette Schavan ins Leben gerufenen „Allianz für Bildung“, die das Ziel verfolgt, staatliche, private und zivilgesellschaftliche Kräfte zusammenzuführen, um Kinder und Jugendliche in allen Phasen ihrer Bildungsbiographie zu unterstützen.

Gemeinsam mit der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Vodafone Stiftung Deutschland setzt sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung dafür ein, die lebendige Kultur der Bildungsbegleitung deutschlandweit sichtbar zu machen.

Auf www.bildungsideen.de können sich ab sofort bis 16. Mai 2011 Initiativen, Institutionen und Vereine bewerben, die folgende Kriterien erfüllen: Engagement für Bildungsgerechtigkeit, Vernetzung verschiedener Akteure, Vorbildcharakter und Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen unter http://www.bildungsideen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nach dem Landesparteitag gut aufgestellt (von links): Landesvorstandsmitglied Kurt Wiegel, CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, Ministerpräsident Volker Bouffier, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl sowie Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun.
Michael Ruhl jüngster Landtags-Direktkandidat der Hessen-CDU im Wahlkreis Vogelsberg/Laubach – Kurt Wiegel wieder im CDU-Landesvorstand – Landesparteitag in Wiesbaden
Die Kandidatenliste zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober und die...
Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' bitte unterschreiben!
Demonstration „Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung“ am 16. Juni in Wiesbaden
Am Samstag, 16.6.2018, fand eine Demonstration der...
Diskussionen im Allendorfer Stadtparlament um Werbung für die Stadt Allendorf(Lumda) als Ort der Vielfalt und Toleranz.
Die Gemeinden des Lumdatals haben das Projekt »Partnerschaft für...
Konzert mit Werken für Sopran, Trompete und Orgel
Sinn-Fleisbach (kmp/kr). Zu einem Konzert mit Werken für Sopran,...
Der Vorsitzende der CDU-Laubach Siegbert Maikranz (rechts) gratuliert dem neuen CDU-Wahlkreisbewerber Michael Ruhl.
CDU in Laubach und im Vogelsberg: Michael Ruhl soll als Nachfolger von Kurt Wiegel in den Landtag – Wahlkreisversammlung in Schotten mit vier Kandidaten – Dr. Birgit Richtberg Ersatzbewerberin
LAUBACH/SCHOTTEN. Nach einer spannenden Abstimmung im...
Besonderer Orgelzyklus erklingt
Aßlar (kmp). Ein besonderer Orgelzyklus erklingt am 4. März (3....
Nach 37 Jahren Abendschule Gießen: Karl Kristin wird von Schulleiter Dieter Cebulla (li.) und ehem. Schulleiter Wilmar Steup (re.) in den Ruhestand verabschiedet
7500 Tage Abendschule Gießen
Nach 37 Jahren verabschiedete sich Karl Kristin, der stellvertretende...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wahlkreisbüro Dr. Helge Braun

von:  Wahlkreisbüro Dr. Helge Braun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wahlkreisbüro Dr. Helge Braun
108
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dr. Helge Braun MdB: „Jetzt bewerben!“ Mit 10.000 Euro dotierter Wissenschaftspreis des Deutschen Bundestages ausgeschrieben
Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für...
Gastmutter Gabi Rohn, Stipendiatin Emily Edwards und der Gießener Bundestagsabgeordnete Dr. Helge Braun
Dr. Helge Braun: Kultureller Austausch als Grundlage für die Völkerverständigung
Nach ihren Erfahrungen im Laufe eines Jahres Aufenthalt in Gießen hat...

Weitere Beiträge aus der Region

Photovoltaik – Stromerzeugung auf Dach und/oder Freifläche
Die Hessische Energiespar-Aktion informiert: Photovoltaik –...
Das bekannte Mosaik der „Bikini-Mädchen“ in der römischen Villa del Casale in Piazza Armerina.
Reisen Sie mit uns nach Sizilien und entdecken Sie die Perle des Mittelmeers! 30.09.-07.10.2018
Auch dieses Jahr bietet die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Kleines Rätsel.
Wo steht dieses schöne sanierte Haus in der Gießener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.