Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend findet in diesem Jahr in Großen-Buseck statt

"Aus seiner Sicht" Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2011
"Aus seiner Sicht" Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2011
Gießen | Unter dem Motto „Aus seiner Sicht“ beten Jugendliche des katholischen Dekanats Gießen und des evangelischen Dekanats Kirchberg den Kreuzweg der Jugend. Junge evangelische und katholische Christen sind aufgerufen, ein Zeichen für ein lebendiges ökumenisches Miteinander zu setzen.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die Katholische Jugendzentrale Gießen und die Evangelische Jugend im Dekanat Kirchberg laden alle interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Stadt und Landkreis Gießen herzlich ein, am Freitag, den 08. April 2011 um 17 Uhr gemeinsam den Kreuzweg der Jugend zu beten. Die sieben Stationen werden von Jugendlichen aus den Dekanaten vorbereitet und gestaltet und beginnen in der katholischen St. Marien in Großen-Buseck. Im Anschluss findet eine gemeinsame Agape-Feier in den Räumen der evangelischen Gemeinde in Großen-Buseck statt, deren Ende gegen 20 Uhr sein wird.

Bereits vor 52 Jahren begann die Geschichte des Jugendkreuzweges anlässlich des Berliner Katholikentages (seit 1972 wird er ökumenisch gebetet) und entwickelte sich rasch zu der Gebetsbrücke zwischen Deutschland Ost und West. Im Gebet vereinten sich die Christen hüben wie drüben, um ihren Alltag im Licht christlicher Erlösung zu betrachten. Die politischen Verhältnisse haben sich geändert, die Fragen der Zeit jedoch sind geblieben. Auf sie Antworten aus einem befreienden und starken Glauben zu finden, dazu möchte der ökumenische Kreuzweg der Jugend nach wie vor verhelfen.

Die vielfältigen Materialien sind auf der Homepage www.oekumenischer-jugendkreuzweg.de
einsehbar und über das Jugendhaus Düsseldorf zu bestellen.

"Aus seiner Sicht" Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2011
"Aus seiner Sicht"... 
Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2011
Ökumenischer Kreuzweg... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pfadfinder als Botschafter der deutsch-israelischen Städtepartnerschaft
„Lasst die Welt besser zurück, als ihr sie vorfindet“, lautet ein...
"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)
„Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und...
SPORTING Kämpferin Jill-Marie Beck gewinnt das Weltranglistenturnier Turkish Open
Jill-Marie Beck von SPORTING Taekwondo gewann in Istanbul die Turkish...
Israelfahrt 2014
Pfadfinder starten Begegnungsprojekt mit Israel
Gießener KPE-Gruppe will einen Beitrag zur Völkerverständigung...
37. Orgelvesper am 22. April 2018 St. Thomas Morus
Kathedralenklänge im "Dom" St. Thomas Morus - Virtuose 37. Orgelvesper zur Osterzeit mit Kantor Michael H. Poths und Sopranistin Karola Reuter
Eine durchschnittlich besuchte Orgelvesper am vergangenen Sonntag...
Kurz Kommentiert: Diktat in Namen des Herrn oder "Wo versteckt sich das Arbeitsrecht in der Kirche"
Beim durchblättern der wöchentlichen Gratiszeitungen entdeckte ich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katholische Jugendzentrale und BDKJ Gießen

von:  Katholische Jugendzentrale und BDKJ Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Katholische Jugendzentrale und BDKJ Gießen
100
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
BDKJ-Sozialaktion 72 Stunden - Uns schickt der Himmel. Gelungener Auftakt bei bestem Wetter
72 Stunden, die Zeit läuft: Pünktlich um 17.07 Uhr wurden auf dem...
Alle in einem Boot: Auf in den Endspurt!
Die Zeit läuft: Nach gut 48 Stunden haben die Aktionsgruppen der...

Weitere Beiträge aus der Region

besetztes Haus Ostanlage/Ecke Moltkestraße
Hausbesetzung in Gießen: Signal gegen Wohnungsnot
Am 13. Juli wurde das Haus in der Ostanlage 29/31 im Anschluss an...
Kalter Krieg 2.0
Die Bundesrepublik Deutschland braucht dringend eine wache...
v.l.: Peter Michael Seibert, ehrenamtlicher Landesjagdberater der Oberen Jagdbehörde für Hessen, Landrätin Anita Schneider und Dieter Mackenrodt, Vorsitzender des Jagdvereins Hubertus Gießen und Umgebung e.V. Bild: LKGI
In Sachen Jagd gut aufgestellt – Jagdgespräch mit Landrätin Anita Schneider
Am Ortsausgang von Königsberg erscheint nach einer kurzen Fahrt durch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.