Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Passanten waren Jury im Fotowettbewerb 2010

Stefan Meß (DLRG-Kreisgruppe Gießen, mitte-links) im Gespräch über die Arbeit der DLRG
Stefan Meß (DLRG-Kreisgruppe Gießen, mitte-links) im Gespräch über die Arbeit der DLRG
Gießen | 32 Bilder über die Arbeit der Lebensretter im DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg gezeigt

32 Bilder sind im aktuellen Fotowettbewerb 2010 des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg dabei und es war die Aufgabe der Passanten in der Gießener Fußgängerzone, die Jury zu spielen. Bis zu drei Favoriten durfte Jeder auf den vorbereiteten Stimmzettel schreiben. Doch die Auswahl fiel manchem Abstimmenden, ob der vielen wirklich gelungenen Fotos, nicht leicht. Die Wettbewerbsbilder zeigten fast die ganze Bandbreite der Arbeit der DLRG, von der Ausbildung im Schwimmbad über den Wasserrettungsdienst bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Auch Fotos von Einsatzfahrzeugen und Motorrettungsbooten und das ein oder andere „lustige“ Bild waren unter den 32 im Rahmen eines Infostandes ausgestellten Bildern zu finden. Als Dank für die Teilnahme als Juror gab es für die Passanten ein kleines Schoko-Ei oder eine andere Süßigkeit.

Die Bilder waren von insgesamt sieben Orts- und Kreisgruppen im heimischen DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg für den Wettbewerb beim Beauftragten Öffentlichkeitsarbeit im DLRG-Bezirk, Dieter Schulz, eingesandt worden. Teilnahmebedingung für die Fotos war, dass die Bilder im Jahre 2010 aufgenommen worden waren und einen klaren Bezug zur DLRG, z.B. durch die Wort- oder Bildmarke der DLRG, zeigen müssen. Zudem durfte das Motiv keine eindeutigen Hinweise geben, von welcher DLRG-Gliederung das Foto geschossen wurde.

Am Ende der rund zweieinhalbstündigen Aktion am Gießener Kreuzplatz konnten knapp 90 abgegebene Stimmzettel mit über 250 Stimmen gezählt werden. Welches Bild nun jedoch gewonnen hat, wird erst auf der DLRG-Bezirkstagung am 09. April 2011 in Kinzenbach bekanntgeben und kann daher leider noch nicht verraten werden.

Zum Abschluss der Aktion dankten Dieter Schulz, Beauftragter Öffentlichkeitsarbeit im DLRG-Bezirk, und Christian Momberger, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der DLRG-Kreisgruppe Gießen, den Helfern Jörn Fischer (Referent für Öffentlichkeitsarbeit der DLRG-Ortsgruppe Butzbach), Martin Henkelmann (Referent für Öffentlichkeitsarbeit der DLRG-Ortsgruppe Heuchelheim), Stefan Meß, Alexander Möll, Isabell Käding, Manuel Schröder und Christian Reuling (alle DLRG Gießen) für ihre Unterstützung bei der Durchführung des Infostandes. Alle genannten Personen standen dabei auch für Auskünfte und Fragen zur Arbeit der DLRG und den Angeboten wie Schwimm- und Rettungsschwimmkursen mit ihrem Fachwissen und entsprechendem Infomaterial bereit.

Stefan Meß (DLRG-Kreisgruppe Gießen, mitte-links) im Gespräch über die Arbeit der DLRG
Stefan Meß... 
zeitweilig herrschte reger Andrang vor der Bilderwand
zeitweilig herrschte... 
Das Team vom DLRG-Stand: (v. l.) Manuel Schröder, Stefan Meß, Christian Reuling, Christian Momberger (alle DLRG-Gießen), Jörn Fischer (DLRG-Butzbach) und Dieter Schulz (DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg)
Das Team vom DLRG-Stand:... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Veranstaltungsflyer zum sechsten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2019
DLRG Gießen lädt am 28./29. September wieder Alle zum Mitschwimmen ein
Sechstes Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad wieder mit...
16 Kinder und die Betreuerinnen und Betreuer der DLRG Lollar
Mit allen Wassern gewaschen. 14 Jugendschwimmabzeichen bei den Ferienspielen abgelegt.
(kk) Am letzten Samstag gab es für Kinder die Möglichkeit, im Rahmen...
Prof. Dr. Helge Braun am Steuer des DLRG-Motorrettungsbootes, neben ihm Alexander Sack, 1. Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen
Jugenderinnerungen, Wiederaufbau und Bootfahren mit Prof. Dr. Helge Braun
Am 26.07.2019 durften wir den Kanzleramtsminister und Gießener...
Was gibt's denn da alles? Erstes Inspizieren des Wasserrettungsfahrzeuges
Francke-Schüler schnuppern beim Katastrophenschutz
Schwimmen, retten, funken – all das konnten Jugendliche bei einem...
Toller Erfolg für Laubacher DLRG Schwimmerinnen
Mitte September fand in Idar-Oberstein ein national stark besetzter...
DLRG Laubach wählt neuen Vorstsnd
Kürzlich fand die Mitgliederversammlung der Laubacher DLRG im...
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.377
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.03.2011 um 09:16 Uhr
Gute Aktion um den Bekanntheitsgrad zu steigern
Christian Momberger
11.222
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 27.03.2011 um 11:14 Uhr
Danke, schade, dass Sie nicht mitgemacht haben bzw. mitmachen konnten.
H. Peter Herold
28.377
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 27.03.2011 um 13:53 Uhr
Man kann nicht überall dabei sein, aber! Gewählt habe ich. Mehr darüber morgen;-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

online
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
11.222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
107. Gießener Pfingstregatta mit neuem Melderekord
„Wir werden wohl die Lahn verbreitern müssen,“ meint Hartmut Sorg,...
Sperrung der Bundeswasserstraße Lahn anlässlich der 107. Gießener Pfingst-Regatta
Anlässlich der 107. Gießen Pfingst-Regatta ist die Lahn im Bereich...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...
DLRG SchwimmerInnen verbrachten super Tag im Miramar
Bereits seit vielen Jahren fährt die DLRG Bezirksjugend im November...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 31.01.2020 gastiert die Band New Orleans Joymakers wieder im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
TSV Klein-Linden IDMannschaft holt 3. Platz beim Hallencup
Beim heutigen HBRS Hallencup powernde by Neils&Kraftin...
Warum macht man es Menschen mit Behinderungen zusätzlich schwer?
Vor einigen Jahren sind am Buswendehammer auf dem Schiffenberg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.