Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Aktuelle Arbeitsmarktlage Thema beim Besuch von MdL Wolfgang Decker, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

(v.l.n.r.: Wolfgang Decker, Ernst Richter, Peter Pilger, Anita Schneider, Horst Nachtigall
(v.l.n.r.: Wolfgang Decker, Ernst Richter, Peter Pilger, Anita Schneider, Horst Nachtigall
Gießen | Die aktuelle Arbeitsmarktlage im Landkreis Gießen war Thema des Fachgespräches Bildung, das die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion mit Wolfgang Decker, arbeitsmarktpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, am Mittwoch in Gießen veranstalteten. „Im Zuge des drohenden Fachkräftemangels beobachten wir eine wachsende Bereitschaft im mittelhessischen Handwerk qualifizierte Hauptschüler einzustellen“, berichtet Peter Pilger, Sprecher des Arbeitskreises für Arbeitnehmerfragen, und der Spitzenkandidat Horst Nachtigall ergänzt: „Jetzt muss die Politik gemeinsam mit den Betrieben und Schulen gezielt Mädchen und junge Frauen für das Handwerk anwerben. Viele angehende weibliche Auszubildende scheuen die handwerklichen Berufe wegen ihrer vermeintlich körperlichen Belastung“. „Es ist erfreulich, dass Hauptschüler auf dem Arbeitsmarkt wieder gefragt sind und die allgemeine Arbeitslosenquote auf dem Rückzug ist. Das darf uns aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir eine hohe Sockelarbeitslosigkeit bei Langzeitarbeitslosen haben, wo ein hoher Qualifizierungsbedarf nötig ist“, sagte Ernst Richter, DGB-Regionsvorsitzender. Decker weist abschließend darauf hin, dass bei der Umsetzung des Teilhabe- und Bildungspaktes der Bundesregierung die Kommunen mit einbezogen werden müssen. „Die Kommunen kennen die Gegebenheiten vor Ort am besten und können zielgerichtet für die Menschen agieren“.

Mehr über

Wolfgang Decker (1)SPD (544)LINKE (88)Kommunalwahl 2011 (76)Horst Nachtigall (4)Grüne (261)FDP (440)CDU (579)Arbeitsmarkt (65)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt MdB: im Deutschen Bundestag seit 2013; Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und Stellv. im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten; Mitglied im Fraktionsvorstand und im Bundesvorstand der SPD
Dagmar Schmidt: Ansprechpartnerin für Gießener Bürgerinnen und Bürger
„Uns ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger eine direkte...
Nach dem Landesparteitag gut aufgestellt (von links): Landesvorstandsmitglied Kurt Wiegel, CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, Ministerpräsident Volker Bouffier, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl sowie Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun.
Michael Ruhl jüngster Landtags-Direktkandidat der Hessen-CDU im Wahlkreis Vogelsberg/Laubach – Kurt Wiegel wieder im CDU-Landesvorstand – Landesparteitag in Wiesbaden
Die Kandidatenliste zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober und die...
Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' bitte unterschreiben!
Demonstration „Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung“ am 16. Juni in Wiesbaden
Am Samstag, 16.6.2018, fand eine Demonstration der...
Wir sind schon über 50 Bürgerinitiativen unter www.straßenbeitragsfrei.de
Demonstration „Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung“ am 16. Juni 2018 ab 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr in Wiesbaden
Die kürzlich verabschiedete Gesetzesänderung der schwarz-grünen...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...
Verhaltensweisen der Mandatsträger im Pohlheimer Stadtparlament
Ich schreibe diesen Artikel als regelmäßiger Besucher von...
Fünf-Punkte-Paket zur Anpassung der Straßenbeiträge / geänderter Gesetzentwurf
Straßenbeitragsfreies Hessen Breiter Weg 126 35440 Linden Offener...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerfried Zluga

von:  Gerfried Zluga

offline
Interessensgebiet: Gießen
170
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SPD Gießen-Nord aktiv beim „Sauberhaften Frühlingsputz“
Der SPD –Ortsverein Gießen-Nord hat sich mit einer Abfallsammelaktion...
Jahreshauptversammlung SPD-Ortsverein Gießen-Nord: Vorsitzender Schmidt einstimmig wiedergewählt – Landrätin Anita Schneider berichtet über Erfolge der Kreiskoalition
Die anwesenden Mitglieder des SPD-Ortsvereins Gießen-Nord bestätigten...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Büdinger Landschaftsarchitektin Anette Schött, Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich und Abteilungsleiter Grünanlagen des Gartenamts Richard Schnecking auf den zukünftigen Blühflächen an der Grünberger Straße
„2019 ein farbenfroher Stadteingang“
Das städtische Gartenamt ist dabei, im Kreuzungsbereich Grünberger...
Mitmacher vor großer Leinwand: Marco Kessler (mediashots), Enrico Sinner (Kinopolis) und Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen, v.l.n.r.)
Kinopolis Gießen unterstützt Kampagne #ichmachemittelhessen: Multiplexkino zeigt mediashots-Kinospot mit Mitmachern vor jedem Film
Enrico Sinner, der Betriebsleiter des Kinopolis Gießen, unterstützt...
Liebig-Museum am 22. und 26.09. geschlossen - Führer und Experimentatoren gesucht
Das Gießener Liebig-Museum ist am Samstag, den 22.09., und am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.