Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wie klein der Mensch doch ist (im Vergleich zur Natur)!

Skifahrer vor einem gefrorenen Wasserfall an der Skipiste vom Lagazuoi nach Armentarola
Skifahrer vor einem gefrorenen Wasserfall an der Skipiste vom Lagazuoi nach Armentarola

Mehr über

Wasserfall (17)Skifahrer (4)Skifahren (26)Natur (757)Eis (154)Berger (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Bergaicht-Wasserfall beim Vilsalpsee / Tannheimer Tal
Wasserfälle im Allgäu
Im vergangenen Jahr waren derer so manche ausgetrocknet oder ein...
"Guckuck, wo bin ich?"
Mein Traumbaum, der Trompetenbaum, ein Hummel- und...
die Betriebsseilbahn des Bayrischen Rundfunks auf den Grünten
Nur ein kleiner Eingriff in die Natur...
Abkühlung gefällig? - Wasserfälle. Wer kennt sie?
Rätsel "Wasserfälle"
Abendspaziergang mit neuen Erkenntnissen
Gestern war ich mit Bürgerreporterin Nicole Freeman zu einem...
Wanderer, Wanderer ... on Tour
14. Limeswanderung am 3. Oktober
Zum 14. Mal geht es am 3. Oktober ab 10 Uhr auf der Limeswanderung...
Lahnwasserzulauf mit Waschlauge möglich??? Geruch verdächtig!!Mittagszeit zwischen Heuchelheim und Gießen!

Kommentare zum Beitrag

Stefan Walther
4.561
Stefan Walther aus Linden schrieb am 27.02.2011 um 22:32 Uhr
...und doch hat die Natur keine Chance sich gegen die Ausbeutung, wie Abholzung von Wäldern, Vergiftung der Luft, Ausrottung von Tier- und Pflanzenarten usw. im Namen des Profits zu wehren! Dies müssen wir (anderen) Menschen dann doch für die Natur tun, auch wenn wir erstmal noch so klein erscheinen :-)
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 27.02.2011 um 23:27 Uhr
ja - und das zeigt dieses Foto eindrucksvoll, Herr Momberger!
Bernd Zeun
11.355
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 28.02.2011 um 06:15 Uhr
Die Natur wirds überstehen, Herr Walther, die Frage ist, wie lange wir noch auf dem Ast sitzen, an dem wir sägen.

Das Foto ist wirklich eindrucksvoll.
Stefan Walther
4.561
Stefan Walther aus Linden schrieb am 28.02.2011 um 07:22 Uhr
Bei "der" Natur bin ich mir nicht so sicher Herr Zeun. Sicherlich, selbst wenn es so weiter geht wie jetzt, wenn die drohende Klimakatastrophe Wirklichkeit werden sollte wird es den planeten Erde weiter geben. Nur, wie wird er aussehen? Was bleibt auch von "der" Natur übrig? Täglich verschwinden Arten, Wüsten breiten sich aus..... und dies ist auch Teil der Natur.
Wolfgang Heuser
7.968
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 28.02.2011 um 09:10 Uhr
Das stimmt so, aber der Mensch kann aber auch viel zum Guten bewirken, wenn er nur will und nicht der Profit so dahinter steht!
Christiane Pausch
6.393
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 28.02.2011 um 11:33 Uhr
Ja,da hast Du recht,und wie wichtig er sich doch nimmt....!
Ich bin immer ganz ehrfürchtig bei einer sochen Kulisse-wunderschön!
Christian Momberger
11.217
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 28.02.2011 um 13:30 Uhr
Danke für interessanten Kommentare. Stefan und Herr Heuser haben völlig recht.
Tara Bornschein
7.373
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 28.02.2011 um 13:49 Uhr
Schöner Vergleich Christian. Der Wasserfall ist ja der absolute Hammer!
Christian Momberger
11.217
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 28.02.2011 um 17:30 Uhr
Danke, in der Tat ist das Bild schon faszinierend, wenn man sich mal die Größenunterschiede anschaut.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
11.217
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
107. Gießener Pfingstregatta mit neuem Melderekord
„Wir werden wohl die Lahn verbreitern müssen,“ meint Hartmut Sorg,...
Sperrung der Bundeswasserstraße Lahn anlässlich der 107. Gießener Pfingst-Regatta
Anlässlich der 107. Gießen Pfingst-Regatta ist die Lahn im Bereich...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
So schön hat sich der 10. Dezember 2019 verabschiedet!
Eine Katzenliebe fürs Leben!
Wir haben Leo und Neo fest in die Pfötchen versprochen, sie niemals...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team tritt in seinem letzten CEWL-Spiel des Jahres am Mittwoch in Belgien an. Foto: Laackman/PSL
Marburg am Mittwoch in Charleroi
Abläufe stabil kriegen CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi...
Stefanie Schmidt, Peter Weissner, Prof. Andreas Hahn und Marco Usener
Gießener Bayern Fans spenden erneut 2500 Euro
Seit 2009 findet die Weihnachtsfeier der Gießener Bayernfans in...
Regionalliga Allgemein: Liga der Bettler und Insolvenzen
Entwickeln sich die Regionalligen immer mehr zu Isolvenzliga . Nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.