Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Umweltbewusst und energiesparend ins neue Baujahr: Zum vierten Mal „Energie“ auf der BAUExpo

Die "Energie"-Experten sind vor Ort - ob Baustoffauswahl...
Die "Energie"-Experten sind vor Ort - ob Baustoffauswahl...
Gießen | Integrierte Sonderausstellung auf über 3000 Quadratmetern – Separates Vortragspodium


Steigende Energie- und Rohstoffpreise, Bauverordnungen und Richtlinien, öffentliche und private Forderungen nach Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit – Energie und Energieeffizienz sind und bleiben topaktuelle Schlagworte auch und gerade beim Bauen und Wohnen.
Zum vierten Mal findet daher im Rahmen von Hessens größter Baumesse, der BAUExpo in Gießen, vom 17. bis 20. die integrierte Sonderausstellung „Energie“ statt. Auf rund 3.200 der insgesamt über 16.000 Quadratmeter informieren die Aussteller zu allen Fragen des Energiesparens, zum energieeffizienten Bauen und Sanieren sowie zur optimalen Wahl bei Heizung, Klima und Sanitär.
Wie kann der Energieverbrauch minimiert werden? Wo sollte eine gute Dämmung ansetzen? Die Antwort hierzu ist ebenso vielseitig wie die Wohnsituationen der Besucher. Spezialisten zum Thema Dämmstoffe, hochwärmedämmende Fenster oder energetische Ziegelbauweise informieren ebenso über empfehlenswerte Sanierungsmethoden wie über sinnvolle Ansätze beim Passiv- oder Niedrigenergiehausbau.
Welche Heizung
Mehr über...
Wohnen (44)Umwelt (135)Solar (3)sanieren (6)renoviern (1)Messe Giessen (15)hessenhallen (39)Heizung (16)Energieeffizienz (14)Energie (143)Dämmung (5)Baustoffe (1)Baumesse (7)Bauen (23)
verbrennt am wenigstens Geld? Welche Umstellung ist für mich am sinnvollsten? Die Aussteller der BAUExpo sind Experten, wenn es darum geht, ein auf das Hauskonzept abgestimmte und zu den Hausbewohnern passende Heizsystem zu finden. Ob Biomasse, Solarthermie oder Wärmepumpen – der Direktvergleich kann selten so unmittelbar gezogen werden wie auf der „Energie“.
Unterstützt wird der Informationsreichtum durch das Fachprogramm: Wie im Vorjahr verfügt der Energie-Bereich über ein eigenes Vortragspodium, in dem täglich Vorträge und Referate rund um DAS Bauthema der Gegenwart und Zukunft angeboten werden, darunter zum Beispiel: „Mein Haus spart – Wege zu einem zukunftssicheren Haus“ vom Vorsitzenden der Gebäudeenergieberater in Hessen oder die Kombiveranstaltung des Amts für Umwelt und Natur der Stadt Gießen und der Initiative Gießener Gebäudepasse am Messesamstag. Zu den brisanten Punkten „Nutzung von Dachflächen für solare Energieerzeugung“ und „Ideale Gebäudesanierung und gesunde Luft zum Atmen“ wird zur Diskussion und Beratung eingeladen.

Weitere Informationen zum Ausstellungsangebot, zur Anreise sowie das komplette Fachprogramm gibt es schon jetzt online unter www.bauexpo.messe-giessen.de.

Die "Energie"-Experten sind vor Ort - ob Baustoffauswahl...
Die "Energie"-Experten... 
...oder die Wahl der geeigneten Heizung. "Energie" auf der BAUExpo.
...oder die Wahl der... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Katja Bürckstümmer, STADTRADELN-Koordinatorin Gießen, und Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz stehen für ein umweltfreundliches Mobilitätsverhalten.
STADTRADELN für ein gutes Klima
„Raus aus dem Sessel, rauf auf den Sattel!“ und fleißig Kilometer...
Besitzer gesucht - wem gehört dieser Scheißhaufen
Hundekacke an der Schulbushaltestelle
Es gibt Menschen denen es egal ist wo ihre Hunde hin kacken. Solche...
Mit dem Durchschneiden des Bandes eröffnete Dr. Manuel Lösel offiziell die "Chance" 2018.
Karriere zum Anfassen - "Chance" 2018 zieht erfolgreiche Bilanz
Studium, Ausbildung, Selbstständigkeit - um die berufliche Zukunft...
Das Holz- u. Technikmuseum in Wettenberg-Wißmar
Nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz im Mittelpunkt des Dampf- und Gattertages
Wettenberg-Wißmar. Wenn das Holz- u. Technikmuseum am Sonntag (15....
Die Gründungsmitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft mit Malte Fehling (4. v. r.), Leiter der LAG, und Engin Eroglu (3. v. r.), Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Hessen.
Landesarbeitsgemeinschaft Energie und Umwelt gegründet
Die FREIE WÄHLER Hessen können sich darüber freuen, jetzt auch eine...
Plastik ist praktisch, bedroht aber unsere Gesundheit
Seit etwa 60 Jahren lässt sich ein beispielloser Siegeszug von...
Smart Home, Digitalisierung und Gebäude-Automation hält Einzug in unser Haus.
» Smart-Home und Gebäude-Automatisation « Ein Vortrag im HENEF
- Digitalisierung und Vernetzung zu Hause - Der Vortrag findet...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Petra Arndt

von:  Petra Arndt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Petra Arndt
151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Branchentreff
Neue Fachmesse für Gießen: Die erste PAX schloss mit rund 700 Besuchern
Hessische Messe für Bestattungskultur gab der Branche Gelegenheit zum...
„Wir sind keine Monokultur – weder im Leben noch im Tod“ – Gießen ist für vier Tage Mittelpunkt der Branche
Mit Vernissage der Ausstellung „Ein Koffer für die letzte Reise“...

Weitere Beiträge aus der Region

Katerchen Sören unter seiner Schmusedecke
Sören kam mit zwei anderen Katern ins Tierheim, da sein Herrchen sich...
Künstlerin Dorothea Beer-Kramer vor einigen ihrer Werke, die derzeit in der Kreisverwaltung am Riversplatz gezeigt werden. Bild: Landkreis Gießen
Kunst am Riversplatz: Ausstellung „Berührende Farbspiele - Bilder zum Anfassen und Eintauchen“ von Dorothea Beer-Kramer in der Kreisverwaltung eröffnet
Leuchtende Farben und Farbkombinationen machen die Bilder von...
Saisonüblich gestiegene Jugendarbeitslosigkeit
Im Juni ist die Zahl der Arbeitslosen in Mittelhessen leicht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.