Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

LTi Gießen verpflichtet Michael-Hakim Jordan für die Aufbauposition

Michael-Hakim Jordan spielt ab sofort für Gießen auf der "Eins"
Michael-Hakim Jordan spielt ab sofort für Gießen auf der "Eins"
Gießen | 33-jähriger Aufbauspieler bringt ganz viel Erfahrung mit in die Lahnstadt – Head Coach Steven Key: „Michael ist ein Leader“

Die LTi GIESSEN 46ers haben den US-Amerikaner Michael-Hakim Jordan verpflichtet. Der 33-jährige Aufbauspieler wechselt mit sofortiger Wirkung vom Beko BBL-Konkurrenten Mitteldeutscher BC in die Lahnstadt. Der US-Amerikaner unterzeichnete bei den LTi 46ers einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit. Jordan wird am heutigen Samstag (22.01.2011) in Gießen erwartet.

Head Coach Steven Key: „Als sich die Gelegenheit ergeben hat, Michael Jordan zu verpflichten, haben wir sie beim Schopfe gepackt. Wir haben nach einem Führungsspieler gesucht und ihn in Michael gefunden. Michael ist ein Leader, er hat in den vergangenen Jahren in halb Europa gezeigt, was er drauf hat. Er kennt die Liga, hat eine riesen Erfahrung und das Wissen, wie man eine Mannschaft besser macht. Er ist in der Lage voranzugehen, jemand, an dem sich unsere Spieler aufrichten können.

Der Mann mit dem bei Sportfans in der ganzen Welt bekannten Namen spielte nach seiner Zeit am College (University of
Mehr über...
Pennsylvania) unter anderem in den Basketball-Oberhäusern von Italien (Cantu), Spanien (Murcia), und Griechenland (Saloniki). Den Basketballanhängern in Deutschland war Jordan durch seine Zeit in Quakenbrück, Bamberg, Köln und Hagen schon vor seinem im Sommer 2010 erfolgten Wechsel zum Mitteldeutschen BC bestens bekannt. Mit RheinEnergie Köln gewann der US-Amerikaner 2006 die Deutsche Basketball-Meisterschaft.

Mit dem Namen Michael-Hakim Jordan haben die Fans der LTi 46ers bis jetzt eher unschöne Erinnerungen verbunden, denn gerade in den Spielen gegen Gießen stellte Jordan seine Qualitäten in den letzten Jahren regelmäßig unter Beweis: Vor wenigen Wochen führte der Routinier den Mitteldeutschen BC im Spiel gegen die 46ers mit sieben Punkten und acht Assists zu einem 81:65-Sieg.

Und auch bei seiner vorangegangenen Station in Hagen tat Jordan seinem neuen Klub sehr weh: Anfang Januar des vergangenen Jahres traf der mit allen (Basketball-)Wassern gewaschene Point Guard drei Sekunden vor dem Ende der Partie gegen LTi GIESSEN 46ers aus acht Metern zum Endstand von 68:65 für die Hagener, die mit dem wenige Tage zuvor verpflichteten US-Amerikaner dann auch den Klassenerhalt schafften. Nun kann Jordan seine Qualitäten bei den LTi 46ers unter Beweis stellen und seinen Teil dazu beitragen, den Abstieg des Beko BBL-Urgesteins in die ProA zu vermeiden.

Steckbrief

Name: Michael-Hakim Jordan
Geboren am: 24.06.1977
Nationalität: USA
Größe: 183 cm
Gewicht: 87 kg
Position: Point Guard (1)
Stationen: Mitteldeutscher BC (2010-2011), Phoenix Hagen (Schweden, 2009-2010), Köln 99ers (2009), Brose Baskets (2008-2009), Ashkelon (Israel, 2008), PAOK Saloniki (Griechenland, 2008), Spirou Charleroi (Belgien, 2007-2008), Pallacanestro Cantu (Italien, 2006-2007), RheinEnergie Köln (2005-2006), Artland Dragons (2002-2005), Guaiqueries de Margarita (Venezuela, 2002), CB Murcia (Spanien, 2001-2002), Trenton Shooting Stars (USA, 2001), Besancon BCD (Frankreich, 2000), University of Pennsylvania (1996-2000)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball Beim...
Cassidy Mihalko war mit 305 erzielten Punkten erfolgreichste Korbschützin im Team der Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets beenden Zweitligasaison vorzeitig auf Platz 7 - Playoffs abgesagt !
Eigentlich sollten für die Bender Baskets am kommenden Wochenende die...
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers Zum Heimspiel...
Trainer Patrick Unger verlässt zum Saisonende den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
Keine Verlängerung in Marburg
Nach der Saison ist Schluss Trainer Patrick Unger verlässt auf...
Das "obligatorische" Campfoto vom diesjährigen "WIORA  BTI-Neujahrscamp", das vom 02.-04.01.2020 in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule Grünberg stattfand
Große Begeisterung beim "WIORA-BTI-Neujahrscamp 2020" in Grünberg
Das erste Highlight im noch „jungen“ Jahr 2020 ließ nicht lange auf...
Das Pharmaserv-Team empfängt am 9. November Osnabrück. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg empfängt am Samstag Osnabrück
Jetzt wird hier Charakter...
Marburgs Nachwuchsspielerin Lisa Bonacker absolvierte gegen Göttingen ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Laackman/PSL
Marburg dominiert Göttingen
Gegen Göttingen alles im Griff Damen-Basketball-Bundesliga: BC...

Kommentare zum Beitrag

Tim Gross
545
Tim Gross aus Gießen schrieb am 23.01.2011 um 12:07 Uhr
Dann bin ich mal gespannt, ob es mit so einem Namen auch sportlich wieder aufwärts geht :-)
Bjoern Gerdes
1.411
Bjoern Gerdes aus Gießen schrieb am 23.01.2011 um 12:52 Uhr
Ich bin skeptisch. Wo M(H)J spielt war bisher immer Stress mit den Mannschaftskollegen ;)
Naja...mal sehen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bjoern Gerdes

von:  Bjoern Gerdes

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bjoern Gerdes
1.411
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Koko Archibong - hier gegen Würzburg - in Aktion
Bjoerns Fanblog - Es rauscht im mittelhessischen Basketball-Wäldchen
Die Fans und Zuschauer in der Osthalle waren nicht unzufrieden,...
Gießen trauert mit Göttingen
Bjoerns Fanblog - Ein wichtiger Sieg und ein fader Beigeschmack
(bjg) - Noch in der Osthalle hatte ich mir diese Überschrift überlegt...

Veröffentlicht in der Gruppe

LTi Gießen 46ers

LTi Gießen 46ers
Mitglieder: 13
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Cantamus in der Aula der Universität Gießen
Cantamus Gießen möchte Chorgipfel 2015 gewinnen - Wettbewerb um den besten Chor Deutschlands von Klassik Radio wird im Internet entschieden
Der Gießener Chor „Cantamus“ ist in der finalen Phase des Wettbewerbs...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Blick auf den Berliner Platz am 1.4.2020 mit Einzelpersonen und 2er-Gruppen, die aktiv sind
Verkehrswende-Aktivist*innen fordern: Autofahren und Verbrennen fossiler Energieträger verbieten – sofort!
Knapp 30 Verkehrswende-Aktivist*innen standen am 1.4.2020 in Gießen...
am Nebelhorn/Gipfelhang
Statt eines Osterurlaubs ...
ein paar Impressionen von einem solchen im Jahre 2013. Die Fotos...
Der Bergwerkswald
Urlaub in ferne Länder nicht möglich? Eine gute Gelegenheit, bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.