Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wikipedia wurde zehn

Auch viele GZ Beiträge wären wohl ohne ihre Hilfe nie entstanden
Auch viele GZ Beiträge wären wohl ohne ihre Hilfe nie entstanden
Gießen | Erstaunlicherweise hat bis zum Abend noch niemand in der GZ darauf aufmerksam gemacht, aber wer am Samstag etwas in Wikipedia nachschauen wollte, konnte den Hinweis nicht übersehen. Am 15. 01. 2001 ging die englische Ausgabe der Wikipedia an den Start, die deutsche folgte ein paar Wochen später und inzwischen erscheint die Wikipedia in 260 Sprachen.
Ich wollte herausbekommen, welches der erste Artikel war, es ist mir nicht gelungen. Der Grund dürfte darin liegen, dass die Wikipedia aus einem Vorläufer, der Nupedia hervorgegangen ist, also schon eine reichliche Artikelsammlung existierte.
Wikipedia ist , neben dem Internet selbst, eine Errungenschaft, die, zumindest im Prinzip, allen Menschen Zugang zum gesamten Wissen der Menschheit verschafft.
Im englischen Wikipedia finden sich inzwischen über drei Millionen Artikel, im deutschen eine Million. Verglichen damit nimmt sich die Artikelzahl der großen Enzyklopädien, Encyclopedia Britannica und Brockhaus Enzyklopädie, mit 75.000 Artikeln bzw. 300.000 Stichworten fast bescheiden aus.
Der Wikipedia wird immer mal wieder mangelnde Genauigkeit in den Artikeln vorgeworfen, aber die englische Wissenschaftszeitschrift Nature hat einmal die Onlineausgabe der Britannica und Wikipedia darauf hin verglichen und wenig Unterschiede in der Genauigkeit feststellen können. Diese Informationen zur Geschichte der Wikipedia und noch wesentlich mehr kann man natürlich alle in der Wikipedia selbst nachlesen.

Mehr über

Wikipedia (1)Enzyklopädie (1)Ecyclopedia Britannica (1)Brockhaus (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Walther Süßkind
1.144
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 16.01.2011 um 15:21 Uhr
Das wusste ich noch garnicht.Danke für den Tipp Herr Zeun.
Tim Gross
545
Tim Gross aus Gießen schrieb am 16.01.2011 um 19:05 Uhr
Was würden wir nur ohne die Enzyklopädie machen? Mein Studium wäre schwieriger gewesen :-)
Walther Süßkind
1.144
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 16.01.2011 um 19:38 Uhr
Und bei mir das Herbarium in Biologie in der Schule.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

online
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.085
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was macht die Boje in der Lahn?
Gesehen von der Brücke der B429 über die Lahn; die Boje befindet sich...
Wer kann am längsten ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Leseratten

Leseratten
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Lesen im Mai – ein Monat für Autorinnen (2)
Rabenfrauen von Anja Jonuleit (geb.1965 in Bonn) ist eine...
Lesen im Mai - ein Monat für Autorinnen
Der zweite Reiter von Alex Beer - Alex Beer ist das Pseudonym der...

Weitere Beiträge aus der Region

Was braucht man um aus einer feuchten Wiese eine nasse Wiese zu machen?
Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Der Stadt ist dies in einem Eu-...
Fraktion vor Ort: Europa muss Verantwortung übernehmen
SPD Bundestagsfraktion vor Ort: „Sicherheitspolitik in einer...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.