Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

GZ gibt Silvestertipps für Kurzentschlossene

Gießen | Gemeinsam statt einsam – so knallen Sektkorken und Silvesterkracher am schönsten. Zahlreiche Veranstaltungen werden in und um Gießen zum Jahreswechsel angeboten.
Bereits ab 20 Uhr startet in Kleinlinden die Silvester-Salsa-Party des TSV (Pfingstweide 14).
Pompös wird es auch ab 20 Uhr im Agostea DanceClub (Philipp-Reis-Straße 7). Dort ist neben einem warmen und kalten Büffet auch ein Sektempfang all inclusive.
Elfundzwanzig Deluxe wird zeitgleich im Ulenspiegel (Seltersweg 55) mit Captain Disco gefeiert.
Ein Feuerwerk aus Soul, 60s, ElectroSwing, BalkanBeats, Funk gibt es ab 21 Uhr in der Enjoy Bar (Asterweg 6) bei der Silvester Safari mit afrikanischem Büffet.
In der Alten Turnhalle (Wilhelmstraße) in Heuchelheim gibt es ab 21 Uhr Partyclassics, House, R'n'B und Black mit den DJs Ralf Richter und Pepe Delujo. Shuttlebusse bringen die Gäste der Black & White-Party nach Heuchelheim und auch wieder zurück nach Gießen.
Auch die Centralbar (Löbershof 8-10) und der Musikkeller „Haarlem“ (Schanzenstraße 9) öffnen für eine Silvesterparty ihre Pforten.
Ab 21 Uhr wird im White Elephant (Bahnhofstraße 80) Sweet Goodbye 2010 – Lovely Welcome 2011 gefeiert.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Swinging ‘11 lautet das Motto im Scarabee (Riegelpfad 8). Dort gibt es alles – von Swing bis Balkan, von Rock bis Doctor mit DJ Fantomas.
Der Kunstkeller (Marburger Straße 112) verspricht eine Willenlose Silvestersause. Ab 22 Uhr werden dort die DJs Timo Baldoa, Plattenpeter und Marco Gorek auflegen.
Silvester-Premiere feiert der Pure Club ab 22 Uhr in den Hessenhallen (August-Balzer-Weg 18) – mit einem exklusiven Aufgebot von DJs, einer 360-Grad-Videoprojektion und zahlreichen, angekündigten Highlights.
I love 2011, verkündet die Galant Bar & Lounge (Südanlage 20) ab 22 Uhr. Musik gibt es von Ricone und Special Guests.
Ab 22.30 Uhr lädt die Admiral Music Lounge (Oberlachweg 11-13) zum gemeinsamen Start ins neue Jahr. Dabei sind unter anderem die DJane Coco Fay und Alec Mugatu feat. Daniel Lopes.
Auch der Weg nach Wetzlar lohnt sich. Um 21 Uhr startet die Silvesterparty im Palais (Hauser Gasse 21b). Und der Ebene 3 Skyclub (Karl-Kellner-Ring 48-50) lässt um 22 Uhr seine Silvesterbombe steigen.

Bereits nachmittags um 15 Uhr laden die ersten von sicherlich 30 Croupiers zum Mitspielen ein. Dann ist Laubach wieder im Silversterwürfel-Fieber. Seit Jahrhunderten zieht es Groß und Klein am letzten Tag im Jahr in die Restaurants, Cafés und Kneipen in der Altstadt. Gut drei Stunden nur dauert der "Zauber", der sich über die Gassen der Fachwerkstadt legt.

Verlag und Redaktion der GIEßENER ZEITUNG wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 
 
 
Silvesterwürfeln.
Silvesterwürfeln. 
 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) KREATIVEs KA:OS

von:  KREATIVEs KA:OS

offline
Interessensgebiet: Gießen
KREATIVEs KA:OS
3.191
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Frage der Woche: Was haben Sie in den Herbstferien gemacht?
Morgen ist der letzte Herbstferientag. Schade, denken sich wohl die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Feuerwerk

Feuerwerk
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bang!
-
Wieder ist ein Jahr vorüber: Das bewegte die GZ-Leser im Jahr 2010
Es wurde diskutiert – über das verheerende Erdbeben in Haiti, über...

Weitere Beiträge aus der Region

Theresa Simon erzielte ihre einzigen vier Punkte gegen Heidelberg in der entscheidenden Phase. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg zittert sich zum Sieg
Das war knapp! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  BC...
Torgebäude Gut Jersbek
Winter in Schleswig-Holstein
Ein Urlaubsziel im Winter ist Schleswig-Holstein sicher nicht. In den...
mit Mandelsplittern u. Gemüße,hmm
Lachsfilet auf Möhren-Lauchgemüse
Wir essen viel zu selten Fisch,das ist eine Tatsache .Ich weiß noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.