Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiches Sportjahr: 205 Athleten für Verdienste geehrt

von Tim Grossam 16.12.20103563 mal gelesen1 Kommentar
Nach den Ehrungen versammelten sich alle verdienten Sportler im Foyer der Kongresshalle zum Gruppenfoto.
Nach den Ehrungen versammelten sich alle verdienten Sportler im Foyer der Kongresshalle zum Gruppenfoto.
Gießen | Zur "Feierstunde des Sports" hat der Magistrat am Mittwoch in die Gießener Kongresshalle geladen. Mehr als 200 Sportler sind im Verlauf des Abends für ihre Verdienste ausgezeichnet worden.

Die Anzahl der Ehrungen allein zeigt, wie erfolgreich das Sportjahr 2010 in Gießen war. Verdeutlicht wird dies durch die Tatsache, dass es bereits die zweite "Feierstunde des Sports" in diesem Jahr war - üblicherweise findet die Veranstaltung nur einmal jährlich statt.

Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz führte zusammen mit Tobias Erben durch den Abend und beglückwünschte die Sportler aus den unterschiedlichsten Disziplinen. Ob Läufer, Tänzer, Ruderer, Bankdrücker oder Basketballer, die erfolgreichen Athleten aus Gießen und Umgebung waren in allen Sportarten vertreten.

Mit der silbernen Ehrennadel wurden zwei verdiente Sportler ausgezeichnet: Volker Clarius vom MTV Gießen und Tamara Althaus vom ACE Gießen. Die neunfache Weltmeisterin und Weltrekordhalterin im Bankdrücken Althaus war krankheitsbedingt nicht anwesend. Stellvertretend nahm ihr Trainer Theo Strippel die Ehrung entgegen. Der 77-jährige Volker Clarius erhielt die Ehrennadel für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement und seine vielfältigen Tätigkeiten für die Leichtathletik.

Mehr über...
Ausgezeichnet mit der Karl-Reuter-Medaille wurden unter anderem Oliver Friedel, Bronzemedaillen-Gewinner bei der Drachenboot-Weltmeisterschaft, Michael Meier, Vizeweltmeister in der Jugendklasse im Bankdrücken, und Julia Weiser, der Bronzemedaillen-Gewinnerin im Sportkegeln. Die Karl-Reuter-Medaille wird seit 2002 für hervorragende Leistungen verliehen und ist nach einer der bekanntesten Sportlerpersönlichkeiten Gießens benannt.

Oberbürgermeisterin Grabe-Bolz betonte, dass die Feierstunde des Sports ein Dankeschön an alle ehrenamtlichen Mitglieder sei, ohne deren Engagement ein Aufrechterhalten der vielen Vereine nicht möglich wäre.

Auch die anwesenden Nichtsportler genossen einen unterhaltsamen Abend. Zwischen den in Hülle und Fülle vorhandenen Ehrungen gab es mehrere Tanzdarbietungen, unter anderem vorgetragen von den fünffachen deutschen Meistern Carmen und Ullrich Sommer, die auch mit der Sportplakette in Silber ausgezeichnet wurden. Außerdem traten weitere Mitglieder des Rot-Weiß-Clubs Gießen auf, sowie die Tänzerinnen von Layali Oriental. Musikalisch wurde der Abend von der Band Soundmix begleitet.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Ein Lauf, der die Welt verbindet
Samstagmorgens um 9, wenn so mancher gerade gemütlich ins Wochenende...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Egal ob mit oder ohne Behinderung, egal ob Siebtklässler oder bereits 37 Lenze zählend: Bei der ONIF-Basketball-Gruppe stehen der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Ganz links im Bild: Sophie-Scholl-Schule-Lehrer Markus Bauer.
„Das inklusive Sportangebot erhalten und ausbauen“ - Ohne Norm in Form e.V. sucht motivierte Personen für Vorstandsaufgaben
Giessen (-). „Macht nichts! Komm, weiter geht’s“, ruft ein Spieler...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
11.217
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 02.01.2011 um 22:06 Uhr
Herzlichen Glückwunsch allen Geehrten und eine großes Lob für Ihre Leistung!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tim Gross

von:  Tim Gross

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tim Gross
545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ich bin dann mal weg …
Auch wenn die Überschrift es impliziert, ich begebe mich nicht auf...
Foto: Barockschloss/Flickr
Frage der Woche: Wie stehen Sie zum Thema Mindestlohn?
Bundeskanzlerin Angela Merkel sorgte diese Woche für eine hitzige...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Traum des FC Fischer ist geplatzt ein Kommentar!
So könnte man die momentane Situation beim FC Gießen beschreiben ....
Der Bund Königin Luise - ein Kampfbund der völkischen Frauenbewegung
Hitler verdankt seinen ‚Erfolg’ auch einer Reihe von völkischen...
Kickers Offenbach ist sauer !!
Nach und nach tauchen immer mehr Dinge auf, was kommt als nächstes ?...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.