Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schwedischer Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei Prenzlauer Berg

In Schnee gehülltes und vorweihnachtliches Brandenburger Tor.
In Schnee gehülltes und vorweihnachtliches Brandenburger Tor.
Gießen | Glühwein auf finnisch, Gewürzpunsch aus Schweden (der nicht nur in Billigmöbelhäusern unter dem Namen Glögg zu finden ist), Köttbullar und Fischbrötchen. All das und weitere Attraktionen finden sich in der Kulturbrauerei im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg. Die Kulturbrauerei an der Schönhauser Allee ist nicht nur architektonisch reizvoll, die vielen Veranstaltungen und Ausstellungen laden hier generell zu einem Besuch ein. Nicht nur für die Weihnachtsmarkthasser, die diesen Bericht trotzdem wieder lesen werden. Das weihnachtliche Berlin frohlockt mit einer Vielzahl außergewöhnlicher Märkte. Zum Beispiel der Chanukka-Markt im Jüdischen Museum oder der Markt vor dem Schloss Köpenik. Die großen Märkte in Berlin Mitte sind selbstverständlich überlaufen, nur dem Alexanderplatz wurde auf dem Weg zum Bahnhof ein Besuch pro forma abgestattet. Highlight war jedoch der Weihnachtsbaum auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor, der frische Schnee tat sein Übriges für die Stimmung.

In Schnee gehülltes und vorweihnachtliches Brandenburger Tor.
2
Schwedischer Markt in der Kulturbrauerei.
1
2
Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz.
2
Spargel an Lebkuchen.
2
Christbaum im Hauptbahnhof.
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Nordische Winter zieht um nach Kloster Altenberg (Solms)
Was einst in Wettenberg (Krofdorf) erfolgreich begann, findet in...
Neuer Trend Facility Management
Das Management für ein Gebäude umfasst eine Vielzahl an Tätigkeiten....
„Heißes für den guten Zweck“ - Aufruf zur Spendenaktion im Weihnachtsdorf am Selterstor in Gießen
Am Dienstag, 12. Dezember 2017 geht bei „Glühwein Rudi“ im...
11. Vetzberger Weihanchtsmarkt
Unterhalb der malerischen Burg Vetzberg veranstalten die Vetzberger...
Weihnachtsmarkt in Grünberg
Heute ist der letzte Tag des diesjährigen Weihnachtsmarktes in...
Der Grünberger Weihnachtsmann hat eine E-Mail Anschrift
Vom 8. bis 10.12.2017 ist in Grünberg wieder Weihnachtsmarkt. Ein...
Arbeitsloseninitiative Gießen präsentiert Handgemachtes auf dem Weihnachtsmarkt
Eine Vielzahl handgemachter Produkte stellt die...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
35.039
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.12.2010 um 12:42 Uhr
Und es gibt sie doch, die schönen Weihnachtsmärkte!
Berlin ist leider "nicht um die Ecke"- sonst wäre ich schon dort.
Ingrid Wittich
20.008
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 16.12.2010 um 14:06 Uhr
Ich schließe mich meiner Vorschreiberin an: wenn's nicht so weit wäre, wäre ich auch schon dort.
Peter Herold
26.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 16.12.2010 um 17:07 Uhr
Also wieder ein Beweis, dass Berlin eine Reise wert ist.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 17.12.2010 um 16:06 Uhr
Berlin ist immer eine Reise wert....aber leider zu weit weg, um "mal eben" einen Besuch abzustatten. Du siehst, Mathias, auch die "Nicht-Weihnachtsmarkthasser" lesen Deinen Bericht! ;-))
Peter Herold
26.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 17.12.2010 um 18:21 Uhr
Jeder Beitrag, ob Bericht oder Kommentar von ihm ist lesens- und sehenswert
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mathias Engelhart

von:  Mathias Engelhart

offline
Interessensgebiet: Gießen
Mathias Engelhart
5.319
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ankunft der vorigen Fahrt in Linz am Rhein.
Wanderung an der Kasbachtalbahn
Ein Tag im Juli, im Prinzip die beste Zeit zum Wandern. Doch dieser...
Wie ein altes Ehepaar stehen sich die Todfeinde des kundenorientiertes Anschlusses nebeneinander. Die Türen bleiben erwartungsgemäß geschlossen.
Das einzige, was schlimmer ist als verlieren, ist Siegen
Ich habe mir mal wieder den Luxus gegönnt, mir das Zeitsystem des...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bei dei Biotoppflege auf den Riedwiesen entdeckt, zwei Hausrotschwänze, die dort Überwintern oder auf dem Zug sind, eigentlich ist das sehr früh in diesem Jahr!
Bei der Biotoppflege entdeckt, ein Hausrotschwanz
Aufgenommen am 14. Januar 2018 auf dem Hoherodskopf bei wunderschönem Sonnenschein, aber einer kalten Luft von Süd-Ost!
Die letzten Schneereste auf dem Hoherodskopf
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag dem 19.1.2018 begeisterte das Duo Bepler-Mayer den gut besuchten Jazzkeller Grünberg!
Am Freitag dem 19.1.2018 begeisterte das Duo Bepler-Mayer den gut...
FPL-League mit eigener Onlinesendung
Die FPL-League wächst weiter. Neben dem Printmagazin was zu jedem...
7 Jahre hinter Gittern, Angst und Zittern
Ein Waffenliferant, der einem Mann eine Waffe geliefert hatte, mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.