Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Atzbacher Adventmarkt 2010 lockt Besucher an

Lahnauer Musicalbande
Lahnauer Musicalbande
Gießen | Am Wochenende hatten die Atzbacher zum 29. Mal Gäste aus Nah und Fern zu ihrem traditionellen Adventmarkt eingeladen. Eröffnet wurde der Markt am Samstagnachmittag im Ortskern vor der evangelischen Kirche mit Grußworten des Lahnauer Bürgermeister Eckhard Schultz und besinnlichen Worten der Atzbacher Pfarrerin Manuela Bünger. Moderiert wurde das Eröffnungsprogramm von Thomas Kraft, dem Vorsitzenden der Ortsvereins- und Interessengemeinschaft Atzbach (OVI), die auch in diesem Jahr den Markt wieder auf die Beine gestellt hatte. Der Musikzug der Atzbacher Freiwilligen Feuerwehr spielte Weihnachtslieder, es sang der Schulchor der Atzbacher Grundschule, der Schulchor der Lahntalschule und die „Lahnauer Musicalbande“, ein im Rahmen des Generationenprojektes in Lahnau gegründeter Chor.

Wenig später schlenderten zahlreiche Marktbesucher durch die weihnachtlich beleuchtete Kirchstraße, die Lahnstraße und über den Platz am Rosengässchen, wo Ortsvereine, Interessensgemeinschaften und Händler ihre rund 50 Stände aufgebaut hatten. Das Warenangebot war reichhaltig und vielen treuen Besuchern von früheren Märkten bereits vertraut.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Es gab die dicken selbstgefertigten Wollsocken, Tierfutter, Spielwaren, Weihnachtsdeko, Dinkelkissen und Mittel gegen schwere Beine. Einige Besucher vermissten den Stand mit den beliebten Grußkarten, - die betreffende Händlerin war mit ihrem Wagen irgendwo im Schnee steckengeblieben.

Ein Besuchermagnet war wieder die Tombola der OVI, deren Erlös – wie Thomas Kraft in seiner Begrüssungsrede betonte - gänzlich für die ehrenamtliche Arbeit im Ort bestimmt ist.
Die Ortsvereine boten Bratwürste, Glühwein, vegetarische Suppen, Bio-Marmelade und Kräuterschnäpse an. Der Elternverein der Betreuten Grundschule hatte Gebäck, Tee, Kaffee und Bastelarbeiten im Angebot und veranstaltete das beliebte Glücksrad. "Kinderpunsch“, Pommes Frites und Schokobananen offerierte der örtliche CVJM, beim Schützenverein konnten die Besucher feurige Getränke genießen, die Damen vom „Langos-Feiling“ hatten auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll zu tun.

Im Laufe des Nachmittages bekam der Markt immer mehr Festcharakter. Viele Besucher nahmen sich Zeit für den Bummel über den Markt. Sie genossen das vorweihnachtliche Beisammensein im Ortskern und manche ließen den Abend mit einem Glühwein oder einem anderen Getränk in geselliger Runde ausklingen.

Lahnauer Musicalbande
Schulchor der Grundschule Atzbach
Bürgermeister Eckhard Schultz
Pfarrerin Manuela Bünger
Schulchor der Lahntalschule
der Markt wird eröffnet
Lahnauer Musicalbande

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tomas Schrewe

von:  Tomas Schrewe

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.136
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Akteure bei der Kulturentwicklungsplanung (vl), OB Dietlind Grabe-Bolz, Jörg Wagner, Annette Eidmann, Cerstin Gerecht, Manuela Weichenrieder, Dr. Friedhelm Häring
Oberbürgermeisterin stellt Kulturentwicklungsplan für 2011 vor
Am letzten Donnerstag hat die Gießener Oberbürgermeisterin und...
(vl) Dr. Klaus Zeh, Michael Carlé, Thomas Brunner, Dr. Angelika Trabert, Ulrich Nickel, Klaus-Peter Wunderlich, Gerhard Schmidt
Wettenberger Förderverein für "Integratives Reitturnier" ausgezeichnet
Zahlreiche Ehrengäste, Förderer und Unterstützer des Fördervereins...

Weitere Beiträge aus der Region

Jens Schmidt, kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen, Astrid Eibelshäuser, Aufsichtsratsvorsitzende und Matthias Funk technischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (von links nach rechts) bei der Bilanzpressekonferenz.
Innovationskraft aus starken Wurzeln
Das Fortschreiten der Energiewende, die zunehmende Digitalisierung...
Baustelle im Neuenweg zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Ab dem 2. Juli wird im Neuenweg das Fernwärmenetz der Stadtwerke...
Nach Regen folgt Sonnenschein
Der heutige Tag war an unserem Urlaubsort verregnet, jedoch am Abend...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.