Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bernd Begemann auch dieses Jahr wieder in Gießen

Gießen | Am 01. Oktober 2010 fand in Berlin der diesjährige Bundesvision Songcontest (BuViSoCo) statt. Die Gießener Konzertagentur DTT Konzerte präsentiert ihn am 04. Dezember mit seiner Tour „Ich erkläre diese Krise für beendet“ im Kulturzentrum Jokus in Gießen.

Genug gejammert! Bernd Begemann schenkt der Welt ein musikalisches Konjunkturpaket. „Ich erkläre diese Krise für beendet“ lässt Begemann uns wissen und zeigt sich geradezu verschwenderisch mit großen Gefühlen, wunderschönen Melodien und schonungslosen Betrachtungen! Und dabei zeigt sich, warum der Hamburger seit Jahren unerreichter Meister seines eigenen Genres ist: Er erzählt von Sehnsucht und Schmerz und berührt kein einziges Klischee, er lässt Chöre singen und Glockenspiele klingeln und versinkt nicht ansatzweise im Kitsch, er textet sinnige Zeitgeist-Kommentare und gefühlvolle Lyrik und wirkt nie affig. Daneben erscheint das allermeiste an deutscher Popmusik schlicht wie abgeschmacktes Kunsthandwerk oder billige Konfektionsware. „Ich erkläre diese Krise für beendet“ hingegen ist Pop für erwachsene Menschen, die sich endlich
wieder wie Teenager-Musik-Fans
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
fühlen wollen - und für Teenager, die endlich ernst genommen werden wollen. Denn Bernd Begemann hält auf diesem Album ein paar echte Entdeckungen für uns bereit. Es geht um romantische Abenteuerlust, rebellische Energie und die Realität von Familienglück. Musikalisch zielt Bernd dabei stilsicher aufs kollektive popmusikalische Gedächtnis: 60s Beat, Rare Groove, Rotzrock, Musical-Harmonien, Songwriter-Tradition und Schlager-Chöre ... und dann noch den einen oder anderen neuen Trick. Ist dieses Album zu funky fürs Feuilleton, zu schlau für den Mainstream und zu GENIESSBAR für den
nächsten Hype? Vielleicht, aber genau das macht es zu einem wirklich großen Album. Eines, das elegant über den Kopf ins Herz rutscht und dort für immer bleiben wird! Und vielleicht, nur vielleicht, ist „Ich erkläre diese Krise für beendet“ genau das Signal, nach dem die Pop-Nation sich heimlich gesehnt hat.

Einlass: 20:00 Uhr // Ort: Kulturzentrum Jokus Gießen // Ticketpreis: ab 13,10 €

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.278
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 29.11.2010 um 19:21 Uhr
Begemann ist ein prima Entertainer live. Aber man muss es mögen, dass mehr gelabert als gesungen wird. Seine aktuelle CD "Ich erkläre diese Krise für beendet" kann ich auch nur wärmstens empfehlen: http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/23794
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Larissa Thiele

von:  Larissa Thiele

offline
Interessensgebiet: Gießen
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Harmful kommen am 29. Januar nach Giessen. Als Support wird die Band Sinew dabei sein
Das Konzerthighlight Ende Januar im Jokus Giessen: Harmful
Harmful kommen nach ihrer Kreativ Pause am Samstag, den 29.01.11 in...
Doro Pesch & Band
Die Metel-Queen Doro Pesch & Band kommen am 27. Dezember in die Hessenhallen
Als Dorothee Pesch Anfang der 80er Jahre den Entschluss fasst,...

Weitere Beiträge aus der Region

vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...
Flora Lukow bestritt in Wasserburg ihr erstens Bundesligaspiel.
BC Marburg verliert beim Tabellenzweiten
Nicht zufrieden aber happy Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:...
Deutsche Herzstiftung
Gute Vorsätze für ein gesundes Herz
Neujahrsvorsätze: Herzstiftung empfiehlt sieben Schritte für gesundes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.