Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zwei Konzerte zum Preis von einem: Boppin´B & Hank Cash am 03.12 im Jokus

Gießen | Boppin`B kommen auch dieses Jahr wieder nach Gießen, um die Stadt zu rocken. Mit im Gepäck sind Hank Cash.

Man kennt Boppin`B aus TV und Radio. Diese Rock'n'Roll-Typen stehen für feine musikalische Unterhaltung ebenso wie für anschließendes Theken-Entertainment. Sie haben ihre Verstärker bereits in fast jeder Steckdose des Landes zum dröhnen gebracht. Unermüdlich musizieren die fünf durch die unterschiedlichsten Musikstile und –Richtungen, und beherrschen wie keine andere Band den Spagat zwischen eigenen Kompositionen, alten Coverstücken, und zeitgenössischen Hits, die im Sound des Rock’n’Roll geoutet werden. Neben ihrem technischen Können, dem Humor, gepaart mit dem Hang zur Selbstironie überzeugen sie vor allem durch ihre Begeisterung, die sie Abend für Abend auf das Publikum übertragen, was umso bemerkenswerter ist, wenn man bedenkt, das die Band jedes Jahr ca. 200 Auftritte in ganz Europa spielt. Boppin’B beweisen, das Rock’n’Roll nicht zwangsläufig nostalgische Gefühle wecken muss, wenn er nur entsprechend dargeboten wird, und schaffen immer wieder die größte Hürde, nämlich die Waage zwischen Konzert und Klamauk zu halten, ohne in Belanglosigkeit abzudriften.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Zusammengefasst kann man schlicht und ergreifend behaupten, das Boppin’B eine Live-Band par excellence sind, und jeder der sich dieses Ereignis entgehen lässt, bestraft sich einfach selbst.

Das besondere an dem Gießener Konzert ist, dass Hank Cash als Spezial Guests auftreten werden. Diese begeisterten dieses Jahr schon auf dem Stadtfest auf der GZ Bühne bei Karstadt. Hank Cash aus Frankfurt/Tennessee sind Deutschlands lässigste Country-Kapelle. Kraftvoller Country, treibender Rockabilly und cooler Rock´n´Roll im Stil der 50er Jahre. Hierbei folgen die drei lässigen Herren den Spuren, die Jonny Cash und Hank Williams auf ihrem Weg hinterlassen haben. Zu finden auf zahllosen Platten, Konzerten und vor allen Dingen in den Herzen der Country-Fans überall auf der Welt.

Datum: 03. Dezember // Ort: Kulturzentrum Jokus in Gießen // Einlass: 20:00 Uhr // Ticketpreis: ab 15,90 €

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.278
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 26.11.2010 um 14:20 Uhr
Wer einen Abend mit Spaß und Gaudi sucht, ist hier bestens aufgehoben. Ich kann beide Bands nur wärmstens empfehlen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Larissa Thiele

von:  Larissa Thiele

offline
Interessensgebiet: Gießen
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Harmful kommen am 29. Januar nach Giessen. Als Support wird die Band Sinew dabei sein
Das Konzerthighlight Ende Januar im Jokus Giessen: Harmful
Harmful kommen nach ihrer Kreativ Pause am Samstag, den 29.01.11 in...
Doro Pesch & Band
Die Metel-Queen Doro Pesch & Band kommen am 27. Dezember in die Hessenhallen
Als Dorothee Pesch Anfang der 80er Jahre den Entschluss fasst,...

Weitere Beiträge aus der Region

vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...
Flora Lukow bestritt in Wasserburg ihr erstens Bundesligaspiel.
BC Marburg verliert beim Tabellenzweiten
Nicht zufrieden aber happy Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:...
Deutsche Herzstiftung
Gute Vorsätze für ein gesundes Herz
Neujahrsvorsätze: Herzstiftung empfiehlt sieben Schritte für gesundes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.