Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Als Tierfotograf auf der "Leben und Genießen"

Eine weisse Schönheit
Eine weisse Schönheit
Gießen | Es war für mich eine Premiere. Bisher kannte ich Messen nur als Besucher. Doch dieses Jahr durfte ich unter Federführung der „Tieroase Heuchelheim“ und dem Verein „Hundeleben-retten e.V.“ als Co Aussteller als Tierfotograf auf der „Leben und Geniessen 2010“ mitwirken.

Sehr viele Menschen fanden sich an unseren Ständen ein und ließen sich mit den Hunden der beiden Vereine oder auch mit ihren eigenen Tieren fotografieren. Es ergaben sich auch viele interessante Gespräche zum Thema Tierfotografie und Tierschutz. 2 Themen, die sehr stark miteinander verbunden sind, denn nur glückliche Tiere lassen sich auch schön fotografieren.

Ich Danke recht herzlich der Frau Toth und der Frau Hanis, die mich bei der Vorbereitung tatkräftig unterstützt haben und mir die Möglichkeit gegeben haben mich auf der „neuen MittelhessenSchau“ zu präsentieren. Außerdem bedanke ich mich bei dem Team vom Fressnapf, das mich mit Leckerlies unterstützt hatte.

Eine weisse Schönheit
1
5
1
1
1
Frau Hanis und Bine
1
1
Ein Schlabbermäulchen aus dem Tierheim Giessen
1
1
1
1
1
1
2
1
2
12
3
6
4
1
3
1
1
8
1
13
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Armes Kerlchen ANDOR sucht ganz dringend einen Gnadenplatz - VERMITTELT
Im Tierschutz sind wir ja einiges gewohnt, aber manches geht uns doch...
Keine Scheu
auf dem Bürgersteig.
HEUTE: Wiedereröffnung der Futterausgabestelle in Gießen
Heute öffnet die Futterausgabestelle in Gießen endlich wieder ihre...
Die Natur live miterleben
Bei Vivara webcam kann man den Frühling live miterleben. In ganz...
Schöner Wald
Ich setze mich auf einen niedrigen Holzstoß, mache eine Pause nach...
Seltsamer Vogel
In den Nistkästen tut sich was
Reger Flugverkehr in der Natur, am Wegesrand und in der Flur. Die...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.906
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 09.11.2010 um 13:57 Uhr
Lieber Jörg,
habe mir gerade Deine Tierfotos von der Messe angeschaut, es sind wunderschöne Fotos, die sich jeder Tierfreund gerne betrachten wird!
Sabine Mayer
592
Sabine Mayer aus Pohlheim schrieb am 09.11.2010 um 14:03 Uhr
schöne Tierfotos
Sabine Glinke
5.278
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 09.11.2010 um 14:52 Uhr
Klasse Idee, solche tollen Bilder für einen guten Zweck. Weiter so!
Klaus Lowitz
6.570
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 09.11.2010 um 15:01 Uhr
Die Studiobilder finde ich sehr gelungen.
Ilse Toth
38.053
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2010 um 15:35 Uhr
Studiobilder? Jörg hat sein Studio auf der Messe aufgebaut. Die Bilder sind wirklich Spitze!
Jörg, danke für Deine Mithilfe. Man kann sehr, sehr gut mit Dir zusammen arbeiten. Keinerlei Stress! Du hast Ideen und bist sehr hilfsbereit!
Jörg Jungbluth
5.107
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 09.11.2010 um 15:56 Uhr
Klaus, wenn du mein "Studio" gesehen hättest, hättest du gegrinst. Es bestand aus 2 Blitzköpfen und Moltonstoff als Hintergrund. Ich hätte nie gedacht, das es so gut klappt, denn die Umgebungsbeleuchtung war sehr hell.

Ilse, ich muss mich bei euch bedanken, denn ohne euch wäre das nie möglich gewesen.
Ilse Toth
38.053
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2010 um 17:39 Uhr
Jörg, Teamarbeit ist für alle Beteiligten eine tolle Sache! Einer allein "dümpelt" vor sich hin, alle zusammen bewirken viel!
Jörg Jungbluth
5.107
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 09.11.2010 um 17:43 Uhr
Ja wir sind ein starkes Team. Vielleicht haben wir auch manchen Menschen die Augen geöffnet und sie denken jetzt etwas anders über Tierschutz.
Ilse Toth
38.053
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2010 um 17:47 Uhr
Dann wäre der Sinn unseres Infostandes erfüllt!
Wolfgang Heuser
8.180
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 10.11.2010 um 23:50 Uhr
Toller Bildbeitrag von dieser Messe, ein guter Beitrag darüber! GW
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.107
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
The Fly
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 30
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Katzenmama Josy!
Aus einer Sicherstellung haben wir Katzen übernommen. Darunter Josy,...
Nicht ohne meinen Freund!
Der getigerte Manuel und und sein Kumpel Kaki könnten...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...
v.l. Christopher Nübel, Familie Bender, Nina Heidt-Sommer
Gießen SPD sagt Danke den Helden des Alltags
Viele Menschen gehen in der Corona-Krise an ihre Grenzen und sorgen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.