Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Statt Abschiedsgeschenken - 1500 € für die Cornelia-Patrica-Nix-Stiftung

Gießen | Anlässlich ihrer großen Abschiedsfeier im Atrium des Rathaus hat Ursula Passarge, seit 1986 Gießens erste Frauenbeauftragte und Dienstälteste in Hessen, statt Geschenken um eine Spende für die Cornelia-Patricia-Nix-Stiftung gebeten. Diese setzt sich ein für die Unterstützung der Ausbildung und Qualifizierung von Mädchen, Frauen und Berufsrückkehrerinnen. Mit der jährlichen Verleihung des Conny-Nix-Preises zeichnet die Stiftung beispielhafte, innovative Frauenprojekte aus, die sich engagiert und mit Zivilcourage für benachteiligte Frauen und Mädchen eingesetzt haben oder einsetzen.
Ursula Passarge ist hocherfreut, dass sich viele der geladenen Frauenvereine, Verbände und Einzelpersonen davon so angesprochen fühlten, dass sie dem Vorstand der Stiftung, Gerhard Freiling und Nicole Brinkmann, 1500.- € übergeben konnte.
Im Namen der Stiftung dankten ihr die beiden Vorstandsmitglieder für diese großzügige Geste, und versicherten, dass Ursula Passarges Abschiedsgeschenk als Frauenbeauftragte somit, ganz in ihrem Sinne, nachhaltig wieder Frauen und Mädchen zugute kommt.

Mehr über

Stiftung (20)Spenden (218)Frauen (127)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rotlicht aus! (Quelle: bi-gegen-bordell Marburg)
Fahnenaktion „Rotlicht aus!“
Marburger Bürgerinitiative bi-gegen-bordell flaggt zum 25. November...
Über 1000 Euro freute sich der Förderverein PalliativPro.V.l. Eva-Maria Labenda, Barbara Fandré, Ingi Fett, Ulrike Spelkus
Konzertreihe "Das Konzertchen" brachte 1000 Euro für PalliativPro
Langgöns. Perfekte Zutaten für eine gelungene Veranstaltung: Eine...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
(v.l.) Tafel-Chef Holger Claes, Anna Conrad und Erich Gelzenleuchter freuen sich über den Spendenscheck von Ulrike Büger vom Vorstand der Schulz-Stiftung
20.000 Euro der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für die Tafel Gießen
Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine...
Verein Kriminalprävention unterstützt Blau-Weiß Gießen
Kriminalität zu bekämpfen ist zweifellos eine notwendige Aufgabe;...
Foto (Snigdha Zaman): Die bengalische Aktivistin Meherun Nesa (l.) erläutert NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel, wie sie gegen Kinder-Ehen in den Dörfern aufklärt.
NETZ e.V. Bangladesch stellt Jahresbericht 2017 vor: Erfolgreich gegen Kinder-Ehen
Wetzlar – „Ohne dieses Engagement könnten viele heranwachsende...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Brinkmann

von:  Nicole Brinkmann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Übergabe der Bewilligung (Staatssekretär im BMBF Herr Dr. Helge Braun, Geschäftsführerin der ZAUG gGmbH Frau Monika Neumaier, Geschäftsführerin der GWAB mbH Frau Kerstin Gerbig
Neues Netzwerk gegen Fachkräftemangel und Arbeitslosigkeit in der Region
Im Landkreis Gießen und im Lahn-Dill-Kreis herrscht ein hoher...

Weitere Beiträge aus der Region

Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
"Ein Klavier, ein Klavier!" Feierliche Einweihung des restaurierten Klaviers der St. Thomas Morus Gemeinde am 24. Januar 2018
Der Pfarrsaal der Pfarrei St. Thomas Morus ist um eine Attraktion...
Der Bundesaußenminister Steinmeier mit fettem feisten Grinsen beim Diktator
Zur Erinnerung: auch deutsche Politiker (Steinmeier u.a.) machten Baschar al-Assad hoffähig
Der Bundesminister Frank-Walter Steinmeier flog im Dezember 2006 nach...
Nikolaus von Kues, Philosoph und Theologe (1401 – 1464): Philosophie und Theologie des Weintrinkens.
Vortrag mit Weinprobe.Prof. Dr. Helmut Meinhardt, Gießen 25.1. 2018 ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.