Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Statt Abschiedsgeschenken - 1500 € für die Cornelia-Patrica-Nix-Stiftung

Gießen | Anlässlich ihrer großen Abschiedsfeier im Atrium des Rathaus hat Ursula Passarge, seit 1986 Gießens erste Frauenbeauftragte und Dienstälteste in Hessen, statt Geschenken um eine Spende für die Cornelia-Patricia-Nix-Stiftung gebeten. Diese setzt sich ein für die Unterstützung der Ausbildung und Qualifizierung von Mädchen, Frauen und Berufsrückkehrerinnen. Mit der jährlichen Verleihung des Conny-Nix-Preises zeichnet die Stiftung beispielhafte, innovative Frauenprojekte aus, die sich engagiert und mit Zivilcourage für benachteiligte Frauen und Mädchen eingesetzt haben oder einsetzen.
Ursula Passarge ist hocherfreut, dass sich viele der geladenen Frauenvereine, Verbände und Einzelpersonen davon so angesprochen fühlten, dass sie dem Vorstand der Stiftung, Gerhard Freiling und Nicole Brinkmann, 1500.- € übergeben konnte.
Im Namen der Stiftung dankten ihr die beiden Vorstandsmitglieder für diese großzügige Geste, und versicherten, dass Ursula Passarges Abschiedsgeschenk als Frauenbeauftragte somit, ganz in ihrem Sinne, nachhaltig wieder Frauen und Mädchen zugute kommt.

Mehr über

Stiftung (19)Spenden (217)Frauen (134)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Workshop „Frauen und Digitalisierung“
„Frauen und Digitalisierung“ nennt sich ein Workshop, den die...
Bürgermeister Wengorsch, Vorsitzender Schneider, Frizhjo Bohr, Prof. Dr.Körholz, Mario Ullrich, Ortsvorsteher Büttel
Trucker Freunde lassen Kinderaugen leuchten
Am letzten Samstag übergaben die Trucker Freunde Hessen die ihren ...
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Goldische übergeben an das Autonome Frauenhaus Gießen
Von Frauen für Frauen
Die "Goldische", der 1965 Frauen-Jahrgang der Gießener Fünfziger...
Zurück in den Beruf: Workshop für Frauen nach Familien- oder Pflegezeit ab 5. März 2018 in Linden
Wie kann der Wiedereinstieg in den Beruf reibungslos gelingen? Diesem...
Für ein Recht auf Information -- Jusos und ASF laden zu Podiumsdiskussion mit Kristina Hänel ein
Wenn eine Frau einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen will, gelten...
Schüler sammeln Geld für den Tierschutzverein Gießen
25 Kinder der »Schülerbetreuung am Seltersberg« haben im Rahmen eines...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Brinkmann

von:  Nicole Brinkmann

offline
Interessensgebiet: Reiskirchen
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Übergabe der Bewilligung (Staatssekretär im BMBF Herr Dr. Helge Braun, Geschäftsführerin der ZAUG gGmbH Frau Monika Neumaier, Geschäftsführerin der GWAB mbH Frau Kerstin Gerbig
Neues Netzwerk gegen Fachkräftemangel und Arbeitslosigkeit in der Region
Im Landkreis Gießen und im Lahn-Dill-Kreis herrscht ein hoher...

Weitere Beiträge aus der Region

Das bekannte Mosaik der „Bikini-Mädchen“ in der römischen Villa del Casale in Piazza Armerina.
Reisen Sie mit uns nach Sizilien und entdecken Sie die Perle des Mittelmeers! 30.09.-07.10.2018
Auch dieses Jahr bietet die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Kleines Rätsel.
Wo steht dieses schöne sanierte Haus in der Gießener...
Der männliche Hausrotschwanz mit Futter im Schnabel
Der Hausrotschwanz ist in unseren Gärten aktiv
Ein Wildvogel der in den Gärten eine gute Population erreicht,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.