Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Spendenübergabe in der Kinderklinik-Gießen

Foto: Jasminka Terzic
Foto: Jasminka Terzic
Gießen | Zusammen mit der Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz haben Carsten Rummer und Thomas Kriebs von der IG Bahnhofstraße am vergangenen Dienstag einen symbolischen Scheck über 1.000 EUR an die Clown-Doktoren e.V überreicht.
Das Geld war von der IG Bahnhofstraße auf deren Sommerfest im September erlöst worden. Inmitten der Baustelle zwischen Schanzenstraße und Westanlage war mit viel Sand, Liegestühlen und Sonnenschirmen ein Sandstrand am Stadtrand entstanden, an dem bei Live-Musik, Cocktails und Barbecue über zwei Tage eine fröhliche Beach-Party gefeiert wurde.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Eindrucksvolle Künstler gestalten anspruchsvolles Benefizkonzert in Langgöns. Bürgermeister Reusch: "Wunderbare und wertvolle Arbeit des Fördervereins die ich gerne unterstütze".
Auch bei seiner 14. Auflage sorgte das Benefizkonzert von und für den...
Beate Kühnert (r.) und Lucas Proehl vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Gießen übergeben Geschenke an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad.
BAMF-Mitarbeitende sorgen für Weihnachtsüberraschung
Rund 50 Mitarbeitende der Gießener Außenstelle des Bundesamts für...
Zeigen ein Herz für die Tiere Australiens: Die Kinder des Kinder- und Familienzentrums Helen Keller. Mittig mit Spendenkasten zu sehen ist Ole (6), von dem die Initiative für die Spendenaktion ausging.
„Impuls ging von den Kindern aus“ - Kinder- und Familienzentrum Helen Keller sammelt 595 Euro für australische Tierwelt
Die Bilder der verheerenden Buschbrände in Australien bewegen nicht...
Stefanie Schmidt, Peter Weissner, Prof. Andreas Hahn und Marco Usener
Gießener Bayern Fans spenden erneut 2500 Euro
Seit 2009 findet die Weihnachtsfeier der Gießener Bayernfans in...
V.l.n.r.: Jan Hillgärtner (Stellv. Bereichsleitung Wohnen, LH), Daniel Beitlich (Geschäftsführer Revikon), Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende LH), Thomas Kühne (Wohnstättenleitung), Laura Ahlke (Revikon) und Dirk Oßwald (Lebenshilfe-Vorstand)
„Aktion 68.000 – Wünsche werden wahr“ - Zuwendung der Firma Revikon bedeutet Startschuss für Spendenaufruf der Lebenshilfe Gießen
Ende des Jahres 2020 plant die Lebenshilfe Gießen die Eröffnung einer...
v.l. Herwig Bender, Helmut Engel und Prof. Dr. Ulf Sibelius bei der Spendenübergabe
Mal wieder eine gute Nachricht!
Als Dank für 80 Lebensjahre und noch intakter Gesundheit, hatte...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
38.081
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.10.2010 um 22:36 Uhr
Eine gute Adresse für eine Spende!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Kriebs

von:  Thomas Kriebs

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thomas Kriebs
689
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbst auf Hiddensee
Vorläufiges Endergebnis Kommunalwahl Gießen 2011- „Baurausch-Partei“ CDU verliert über 10% Stimmanteile
Das vorläufige Endergebnis (Stand: 28.03., 17.15 Uhr) zeigt, die...

Veröffentlicht in der Gruppe

IG-Bahnhofstraße Gießen

IG-Bahnhofstraße Gießen
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Christian Lugerth
Christian Lugerth liest "Die Feuerzangenbowle"
In einer Kooperationsveranstaltung der Buchhandlung Miss Marple´s mit...
Die Grande Dame des Theaters liest in der Pankratiuskapelle
Nicole Heesters liest weihnachliche Texte in der Pankratiuskapelle
Sie ist und bleibt die Mutter aller Tatort - Kommissarinnen: Als...

Weitere Beiträge aus der Region

Der (Markt-)Oberdorfer Pestfriedhof
Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) ist heutzutage hauptsächlich...
Der Deutsche Mühlentag Pfingstmontag fiel aus .....
...... ich habe bereits am Samstag eine Mühle in Scharrel, die ich...
Buchtipp: Der Spion des Dogen – Stefan Maiwald
Inhalt: Sein Name ist Venier, Davide Venier. Venedig, 1570. Eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.