Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

UKGM: Hygienebeauftragte wichtig für Qualitätssicherung im Klinikum

Gießen | Fortbildungskurs in Gießen erfolgreich beendet – Namhafte Dozenten

Gießen, 1. Oktober 2010. Vor wenigen Tagen ist am Gießener UKGM-Standort im Institut für Hygiene und Umweltmedizin eine Fortbildung zum Hygienebeauftragten zu Ende gegangen, an der 21 Personen, mehrheitlich aus Marburg und Gießen, erfolgreich teilgenommen haben. Als Dozenten sprachen unter anderem: Prof. Dr. Eikmann, Direktor des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin, Prof. Dr. Geiss, Bereichsleiter Hygiene und QM der RHÖN-KLINIKUM AG, Frau Dr. Breitbach, Leiterin des Gesundheitsamtes Gießen, Prof. Dr. Domann und Frau Prof. Dr. Füssle, beide am Institut für Mikrobiologie Gießen.
Nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) sollen Krankenhäuser mindestens einen Arzt als Hygienebeauftragten beschäftigen, in größeren Häusern möglichst jede Fachabteilung. Letzteres ist an den beiden UKGM-Standorten Gießen und Marburg Realität.
Hygienebeauftragte sollen zu Beginn ihrer Tätigkeit einen Kurs über mindestens 40 Stunden besuchen und im weiteren Verlauf dann kontinuierlich Fortbildungen zur Hygiene. Die Aufgabe der Hygienebeauftragten kann so umschrieben werden: Er oder sie sind das Bindeglied zwischen dem Krankenhaushygieniker und dem eigenen Bereich, sie sollen für die Umsetzung der jeweiligen Hygienevorgaben im eigenen Bereich sorgen und zum Beispiel an den Hygienekommissionssitzungen des Klinikums teilnehmen und sich dort einbringen.

Was muss ein Hygienebeauftragter wissen und können?
·
Organisation und Rolle der Hygiene in einem Krankenhaus
·
Rechtsgrundlagen der Hygiene
·
Grundlagen der mikrobiologischen und virologischen Diagnostik
·
Modernes Antibiotikamanagement
·
Die Rolle multiresistenter Mikroorganismen und erfolgreiche Bekämpfungsstrategien inklusive der Aufgaben entsprechender regionaler und überregionaler Netzwerke
·
Technische Hygiene wie Raum-Luft-Technik, Wasserhygiene, Bauplanung und Baubegleitung
·
Praktische Hygiene wie die Erstellung von Hygieneplänen, Aufbau und Funktion einer ZSVA (Zentrale Sterilgut Versorgungsabteilung)
·
Beobachten und bewerten des Erregergeschehens in einem Krankenhaus mit entsprechenden Gegenstrategien
·
Umsetzung gesetzlicher Vorschriften und Normen im klinischen Alltag / Anpassung der Vorgaben an die jeweiligen Erfordernissen eines Krankenhauses

Weitere Informationen

Teilnehmerliste

Read
Aser
UKGM, Gießen

OA Dr.
Klaus
Bachmann
Pforzheim

Dr.
Tamam
Bakchoul
UKGM, Gießen

Henry
Bittner
Frierichsroda

Dr.
Nicole
Fröhlich
Herzberg

OÄ Dr.
Eva-Maria
Gey
Bad Berka

Dr.
Bernd
Ishaque
UKGM, Gießen

Steffi
Klaas-Brake
Nienburg

Dr.
Sergej
Kostic
UKGM, Gießen

Melanie
Kreisel
UKGM, Gießen

Vanessa
Krohn
UKGM, Gießen

Dr.
Ewa
Noutsias
Bad Laasphe

Dr
Markus
Schaller
UKGM, Gießen

OÄ Dr.
Nelly
Schulz-Weidner
UKGM, Gießen

Prof. Dr.
Afsim
Teymoortash
UKGM, Marburg

Heribert
Tölke
Warburg

Dr.
Antje
tom Diek
UKGM, Marburg

Dr.
Katja
Unkelbach
UKGM, Gießen

Dr.
Anne
Wellek
UKGM, Marburg

Dr.
Matthias
Wollbrück
UKGM, Gießen

Kontakt

Kay-Uwe Wucher
Hygienefachkraft
Lehrer für Pflegeberufe
Institut für Hygiene und Umweltmedizin
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Friedrichstraße 16
D-35392 Gießen
Telefon: 0641/99-41455
Telefax: 0641/99-41459
E-Mail: Kay-Uwe.Wucher@uniklinikum-giessen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. n. r.: Andreas Wudi (LRFB), Dr. Jürgen Bauer (UKGM), Julia Jochem (IKEA), Britta Haunert (UKGM), Frank Detert (IKEA), Susanne Burzel (LRFB), Matthias Späth (MfK), Lena Bolte (IKEA)
Kooperation mit Lahnau rocks, Menschen für Kinder und IKEA Wetzlar - von großen Herzen für kleine Herzen
Zum dritten Mal Lahnau rocks for Benefit. Zum dritten Mal ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Steibli

von:  Frank Steibli

offline
Interessensgebiet: Gießen
Frank Steibli
1.086
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 8. Mai von 16 bis 18 Uhr wieder Telefonberatung der Stiftung Giessener Herz
Gießen, 6. Mai 2013. Beratung, Aufklärung und Vorbeugung - das sind...
UKGM Gießen: Auf „Boys Day“ und „Girls Day“ folgt Berufsfindungspraktikum
Drei der 30 Schülerinnen und Schüler, die gestern zum „Boys Day“ und...

Weitere Beiträge aus der Region

Sonntag, 26.11.2017, 18:00 Uhr - Kammermusik mit dem Tavuk Trio in der Vitos-Kapelle
Mozart: Klaviertrio KV 502; Rubinstein: 3. Klaviertrio Op. 52;...
(v.l.) Torsten Petroschka von sander.hofrichter architekten GmbH und Schul- und Baudezernentin Dr. Christiane Schmahl übergaben den symbolischen Schlüssel an Schulleiter Jörg Keller. Bild: Landkreis Gießen
Neubau an der Theo-Koch-Schule feierlich eingeweiht
Musikalische und schauspielerische Darbietungen der Schülerinnen und...
Gallushalle 35305 Grünberg Giessener Str.45
NICHT VERGESSEN!! NOCH GIBT ES GENÜGEND KARTEN AN DER ABENDKASSE!!!!
“En Haufe Leit“ - neu aufgestellt mit Maike Heisel als Sängerin....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.