Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wie meine Grüne-Soße mir zum Vehängnis wurde

Gießen | Hallo Michi,
du wolltest ja wissen wie es bei mir, während der Fußball WM so gelaufen ist.
Also liebe Michi,ich liebe Fußballpartys,ganz besonderst wenn Deutschland spielt,mit guten Essen,Trinken und netten Freunden.
Aber bitte nicht bei mir zu Hause !
Und das, was ich nie wollte ,ist am Spielabend gegen Argentinien eingetreten.Da saß ich auf einen Berg Konfetti mitten in meinen Wohnzimmer,oder besser was mal mein Wohnzimmer war.Jch glaube Du währst stolz auf mich,wenn Du mich so gesehen hättest und Du würdest denken,endlich mal ein Mann,kamperfahren mit Deutschlandtrikot und zerfletterter Deutschlandfahne in der rechten Hand,wie Robinson Cruso auf der einsamen Insel.
Jch weiß,das Du tief in deinen Innersten jetzt denkst,ich will ihn haben,koste es, was es wolle.
Dazu,möchte ich noch anmerken,liebe Michi,das Robinson Cruso ein echter Klassiker ist und von Daniel Devo geschrieben wurde.Jch hoffe Du kennst das Buch.Schleimm, schleim.........
Ja und dann war ich noch am überlegen ob vielleicht noch Gäste, unter den Trümmern meiner zerstörten Wohnung lagen.
Ist auch gut mal eine Rettungshundestaffel zu informieren, dachte ich.Kam aber nicht an mein Telefon,hätte bestimmt Stunden gedauert.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Eigentlich fing alles damit an als mich Freunde fragten.wann ich mal wieder Grüne-Soße machen würde.Du mußt wissen,meine hat Weltnivo und meine gefüllten Linsen,mit Hack sind sehr bekannt,Jn meinen Leichtsinn hab ich dann vorgeschlagen die Grüne -Soße am Spieltag gegen Argentinien zu machen.
Na und dann kamen so gegen 18 Uhr die ersten Busse meiner Freunde.Vom Spiel selbst, hab ich eigentlich nicht viel mitbekommen,weil ich für die Gema noch den Fragebogen ausfüllen mußte.Gema ist eine Vergnügungssteuer bei Großveranstaltungen.War wirklich eine tolle Stimmung mit allen was dazu gehört
Später,muß so gegen halb zwölf gewesen sein,kam dann noch der Oberbürgermeister von Giessen zu mir und erklärte meine Wohnung zur Fanmile,toll was.
Ja Michi,das war mal ein Erlebnis,würde ich jederzeit wieder tun.Aber bitte nicht wieder bei mir.
Ach so Michi,wollte dich noch fragen ob ich mal schnell bei dir einziehen darf.Ist ja nur für kurze Zeit
Lieben Gruß und bis bald dein Jörgi

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.700
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 28.09.2010 um 14:50 Uhr
Eine schöne, nicht sooo schöne, Geschichte.
Die grüne Soße muss ich mal probieren, wann spielt Deutschland denn mal wieder gegen Argentinien?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Jürgen Rockensüß

von:  Hans-Jürgen Rockensüß

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans-Jürgen Rockensüß
20
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Midlifekrise oder neues von der Grünen-Soße
Liebe Michi, es muß wohl Anfang April gewesen sein.Die Liebespaare am...

Weitere Beiträge aus der Region

Lisa Kiefer, in der BC-Jugend groß geworden, erzielte in Saarlouis ihre ersten Bundesliga-Puntke. Foto: Laackman/PSL
BC siegt in Saarlouis - Sonntag gegen Heidelberg
Das war klasse! Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:  Inexio...
Ein Hoch auf die Planwirtschaft
Mehr als 50.000 Menschen sind in Deutschland inzwischen an Covid 19...
Busfahren nur mit medizinischen Masken
Ab Samstag gilt in Hessen: Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.