Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Flinke Federn lasen im Weinladen Versen

Brigit Effler
Brigit Effler
Gießen | Am vergangenen Mittwoch lasen fünf Damen der Schreibgruppe „Flinke Feder“ eigene verfasste Literatur im Weinladen Versen, Dürerstraße 1.
In der Schreibgruppe „Flinke Feder“ sind „Schreibbegeisterte“ aus Gießen und Umgebung zusammengeschlossen, die sich monatlich treffen und dabei selbst verfasste Literatur lesen und besprechen.
Es war eine sehr spannende, besinnliche sowie vergnügliche Lesung von zehn Kurzgeschichten und einem Krimi. Beteiligt waren Brigit Effler, Ute Dietel, Brigitte Schnaut, Claudia Röhrig und Karin Merker. Frau Merker las ihren neuesten Krimi „Tod im Atelier“ (mit diesem Krimi belegte sie im diesjährigen Krimifestival den zweiten Platz).
Der Weinladen von Frau Versen bot ein anregendes Ambiente und die Gastgeberin sorgte in der Pause und am Ende der Lesung für eine Weinprobe vom Feinsten – alles in allem ein wirklich gelungener Abend.
Die Beiträge von Karin Merker und Ute Dietel sind auch im Internet abrufbar unter www.giessen.krimifestival.de bzw. www.atelier-d-giessen.de.

Brigit Effler
Brigit Effler 
Ute Dietel
Ute Dietel 
Brigitte Schnaut
Brigitte Schnaut 
Claudia Röhrig
Claudia Röhrig 
Karin Merker
Karin Merker 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Guntram Dietel

von:  Guntram Dietel

offline
Interessensgebiet: Gießen
Guntram Dietel
49
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erfolgreiches Wochenende für die Flinken Federn
Die private Schreibgruppe „Flinke Feder“ veranstaltete am Freitag,...
In Bamberg wurden vier Bürgermeister auf dem Scheiterhaufen verbrannt
Am letzten Donnerstag war Frau Sabine Weigand zu Gast in Thalia. Sie...

Weitere Beiträge aus der Region

vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...
Flora Lukow bestritt in Wasserburg ihr erstens Bundesligaspiel.
BC Marburg verliert beim Tabellenzweiten
Nicht zufrieden aber happy Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:...
Deutsche Herzstiftung
Gute Vorsätze für ein gesundes Herz
Neujahrsvorsätze: Herzstiftung empfiehlt sieben Schritte für gesundes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.