Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bürgermeisterwahl in Pohlheim: Karl Heinz Schäfer erneut im Amt bestätigt.

Karl-Heinz Schäfer mit Ehefrau Ilona
Karl-Heinz Schäfer mit Ehefrau Ilona
Gießen | Pohlheim: Gewinner der Wahl zum Bürgermeister, in der Stadt Pohlheim, am 07 September 2008 ist
Karl-Heinz Schäfer (55, Bürgermeister) von der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Er wurde mit 51,2% zum dritten Mal in seinem Amt bestätigt. Karl-Heinz Schäfer erhielt 3563 der abgegebenen Stimmen
Von den 13260 stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger machten 6980 Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht gebrauch. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 52,5%.
Reimar Stenzel (50, Unternehmer aus Pohlheim), von Bündnis 90/Die Grünen kam mit 501 Stimmen (7,2%) auf Platz drei. Reinhard Peter (59, Bankkaufmann aus Pohlheim) von der Christlich Demokratischen Union Deutschlands bekam 2880 der abgegebenen Stimmen was 41,2 % entspricht und unterlag damit eindeutig dem amtierenden Bürgermeister Karl-Heinz Schäfer. Auch Staatsminister Volker Bouffier war vor Ort und gratulierte den Kandidaten.
Die neue Amtszeit von Karl-Heinz Schäfer beginnt am 1. Februar 2009.

Karl-Heinz Schäfer mit Ehefrau Ilona
Karl-Heinz Schäfer mit... 
Timo Happel (l) und Wilken Gräf beginne mit der Auszählung
Timo Happel (l) und... 
Unter den interessierten Zuhörern, Staatsminister Volker Bouffier
Unter den interessierten... 
Interessierte Zuhörer beim beim Verkünden der Ergebnisse
Interessierte Zuhörer... 
Karl-Heinz Schäfer mit Ehefrau Ilona und Sohn Fabian
Karl-Heinz Schäfer mit... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Udo Schöffmann
Team-Schöffmann zieht Bilanz
Seit seiner Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten am 11. Oktober...
v.l. Kerstin Braungart mit Kindern, Udo Schöffmann
7.284 Haushalte angelaufen; Gespräche dürfen nicht abreißen
Udo Schöffmann ist kein Technokrat, der nur vom grünen Tisch aus...
Udo Schöffmann
Die Nummer 1 bei der Bürgermeisterwahl in Pohlheim steht fest
Die Bürger in Pohlheim haben sich schon lange entschieden, wer die...
v.l.: Horst Braun, Julius, Udo Schöffmann, Guido Frankenberger
FSM Frankenberger ist weltweit bekannt
In Begleitung weiterer interessierter Pohlheimer Bürger informierte...
Dr. Andreas Viertelhausen (vorne stehend) freute sich über den guten Besuch zum Thema Vereinsrecht
„Gute Versicherungen sollte jeder Verein abschließen,“ empfahl Rechtsanwalt Sven Köppe beim Themenabend „Vereinsrecht“ in der Volkshalle in Watzenborn-Steinberg
In der Volkshalle begrüßte Andreas Schuch, Pohlheims FW...
Michael Steigerwald besucht Asylbewerber
Landrätin Anita Schneider und der Bürgermeisterkandidat Michael...
Bild: Horst Harnisch und Dr. Andreas Viertelhausen überreichten dem Vorsitzenden der Dorf-Güller Vereinsgemeinschaft, Klaus Haas, Einhundert Euro Spendengeld
Spendenübergabe für die Aktion "Kinder und Jugendliche in die Vereine "
Am vergangenen Samstag hatten Dr. Andreas Viertelhausen zusammen mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Seifert

von:  Jürgen Seifert

offline
Interessensgebiet: Gießen
854
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.r.: Hans-Bernhard Baumstieger und Torsten Becker (Geschäftsführer GIAG mbH) im Gespräch mit Slavoljub Schanz ( Geschäftsführer Persoplan Zeitarbeit) und Katrin Münzenberg (Regionaleiterin Persoplan)
Neunte Gießener Zeitarbeitsmesse in der Kongresshalle
„Mit Zeitarbeit zurück in die Beschäftigung“ lautete das Motto der...
Peter Steiners Theaterstadl begeistert die Zuschauer in der Kongresshalle
Rund 350 Besucher hatten sich am Montagabend in die Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Vor Beginn der Veranstaltung demonstrierten Tierschützer gegen „Mordsvergnügen“. Sie forderten die Abschaffung der Fallenjagd. Auch die Rufe nach einem Verbot, Haustiere abzuschießen, werden immer lauter.
Zielscheibe oder Mitgeschöpf? Diskussion zeigte: Die Gräben zwischen Jägern und Tierschützern sind unüberbrückbar
Die Stimmung? Na ja.. Zu behaupten, sie wäre freundschaftlich und...
Was es alles gibt
Als ich den roten Herren sah dachte ich, er bittet zu Tisch. Aber da...
Kunstausstellung im Foyer des DGB Hauses - Lukas Schindel präsentiert "Bilder im Kopf" noch bis zum 21. März 2015
Durch seine Tätigkeit im sozialen Bereich im Jahr 2012 wurde er...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.