Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erfolg der Menschenrechtler in Bangladesch: Oberstes Gericht verbietet Fatwas

Gießen | Das Oberste Gericht Bangladeschs hat entschieden, dass muslimische Geistliche in dem Land keine Strafen mehr verhängen dürfen. Alle Formen außergerichtlicher Bestrafung wurden in dem Land für illegal erklärt. Dazu zählen auch Strafen, die auf der Grundlage islamischer Rechtsgutachten ausgesprochen wurden - so genannter Fatwas. Menschenrechtsorganisationen in Bangladesch, darunter eine Partnerorganisation des Wetzlarer Hilfswerkes NETZ, hatten gegen die bisher gültige Rechtspraxis geklagt.
Traditionelle Schiedsverfahren haben in den Dörfern Bangladeschs eine wichtige Funktion, wenn es um die Lösung von Konflikten geht. Doch wenn sie ihre Kompetenzen überschreiten, werden insbesondere Frauen bestraft. In den Monaten April bis Juni waren zwei Fälle bekannt geworden, in denen Frauen zu öffentlichen Stockhieben verurteilt wurden. In vier weiteren Fällen waren Frauen durch eine Fatwa aus der Dorfgemeinschaft ausgeschlossen worden.
Sultana Kamal, eine der führenden Menschenrechtlerinnen des Landes, die bereits mehrmals in Wetzlar zu Gast war, zeigte sich über die Entscheidung des Gerichtes erfreut: „Das Urteil ist eine Stärkung der Frauenrechte in unserem Land.“

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Gäste und Mitarbeiter des Betriebes bei der Werksbegehung
Dagmar Schmidt informiert sich über Zeiss-Standort
„Der Erhalt dieses Standortes ist für unsere Region sehr wichtig und...
Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Kathedrale in Asmara
Die Aussage "In Eritrea werden Christen verfolgt" ist falsch!
Der Theologe Prof C. Sauer, der erste Professor für Religionsfreiheit...
Meet & Greet in Wetzlar
Martin, mein Mann hatte Karten für die Musikparade in der Rittalarena...
Die DIG-Gruppe mit der 1. Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci (1. v. l., sitzend) und dem 2. Vorsitzenden Fabrizio Cartocci (3. v. l., sitzend) vor dem Sieneser Dom mit dem Vertreter der Stadt Siena Dr. Carlo Infantino (2. v. l., sitzend).
DIG Mittelhessen e.V. besuchte Wetzlars Partnerstadt Siena zum 30. Partnerschaftsjubiläum und genoss die Südtoskana
Im 30. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft zwischen Wetzlar und...
Die Kanonenbahn-Lahnbrücke der alten Bahntrasse Wetzlar-Lollar zwischen dem Wetzlar ST Garbenheim und Lahnau, OT Dorlar aus Blickrichtung Westen/Gemarkung Garbenheim auf die Lahn. Auf der anderen Flussseite liegt die Gemarkung Dorlar.
PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kündigt Widerstand gegen Abbruch der Kanonenbahn-Lahnbrücke zwischen Dorlar und Garbenheim an
Als völlig an den Haaren herbeigezogen bezeichnet der PRO BAHN...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Dietzel

von:  Peter Dietzel

offline
Interessensgebiet: Gießen
Peter Dietzel
77
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Film: „Action Theatre“ in Bangladesch
Mit einer sehr dynamischen Filmsprache fing die Regisseurin...
Neuer Dokumentarfilm von NETZ: „Kerze, Kreide, Kuh – schreib mir, wie lernst Du!“
Die Wetzlarer Entwicklungsorganisation NETZ hat einen neuen Film über...

Veröffentlicht in der Gruppe

Domstadt Wetzlar

Domstadt Wetzlar
Mitglieder: 13
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein paar Detailfotos vom Faschingswochenende
Einen etwas anderen Blick auf den Fasching: Details, bestehend aus...
Projektchor
Tolles Konzert "Bruder Martinus"
Die Ev. Kirchengemeinde Dutenhofen-Münchholzhausen lud am vergangenen...

Weitere Beiträge aus der Region

Armin Mueller-Stahl
Die Galerie auf dem Schiffenberg lädt ein zur "Großen Sommerausstellung"
Der Galerist Rudolf Lotz und sein Kreativ-Team haben sich unter dem...
Pfingsten im Garten
Dieses Jahr auf den Punkt. Die Pfingstrosen. Dazu all die vielen...
Days of Thunder US Car & Oldtimer Treffen Nr. 2
Das Treffen fand an zwei Tagen statt. Gestern sah man Fahrzeuge, die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.