Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Staatsminister Gerd Krämer begrüßt die Erstklässler der Ludwig-Uhland Schule

Gerd Krämer begrüßt die ABC-Schützen
Gerd Krämer begrüßt die ABC-Schützen
Gießen | Sicher waren die 67 Erstklässler der Ludwig Uhland Schule nicht die Einzigen in Hessen, die sich über eine prall gefüllte Schultüte freuen konnten. Aber sicher waren sie die Einzigen, die vom Staatsminister des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Gerd Krämer persönlich in den neuen Lebensabschnitt begleitet wurden. In der Turnhalle der Grundschule wurden die ABC- Schützen traditionell von den neuen Zweitklässlern mit einer Theateraufführung begrüßt. Die „Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ sollte die Schulanfänger zum Nachdenken anregen, damit diese Lesen und Schreiben lernen, um irgendwann selbst einen Liebesbrief schreiben zu können. Nachdem der Schulleiter Dr. Jan- Hendrik Schneider die Erstklässler herzlich willkommen geheißen hatte, begrüßte auch der Staatsminister Gerd Krämer die Neulinge. Mit im Gepäck hatte Krämer einen Beutel, gefüllt mit vielen nützlichen Dingen. Unter dem Motto: „Gesunde und aktive Kinder“ unterstützen die Landesregierung und zahlreiche Sponsoren den neuen Abschnitt der Kinder. Diesmal waren ein Gutschein für den Hessenpark, eine Zahnbürste, eine Tüte Milch
Mehr über...
LUS (1)Einschulung (12)
sowie ein Stundenplan in dem Beutel, den die Kinder überreicht bekamen. Krämer begrüßte mit seinem Besuch in der Ludwig Uhland Schule stellvertretend alle Giessener Erstklässler. Zuvor hatten die Zweitklässler mit dem Lied „Jetzt geht´s los, alles auf Start“ das Wichtigste an diesem Vormittag angekündigt, nämlich die Einteilung in die Schulklassen. Jeder Schüler wurde persönlich mit Namen aufgerufen und bekam von der Klassenlehrerin eine Brezel überreicht. Ganz aufgeregt von den vielen neuen Eindrücken verließen die ABC- Schützen mit ihren Schultaschen die Turnhalle in Richtung Klassenraum. Sichtlich bewegt mussten die Eltern und die Angehörigen die Schulanfänger in den Ernst des Lebens ziehen lassen. Neben dem Staatsminister waren auch Schulamtsdirektorin Ellen Hanisch sowie der städtische Schuldezernent Harald Scherer bei der Einschulung dabei.

Gerd Krämer begrüßt die ABC-Schützen
Gerd Krämer begrüßt die... 
Schulleiter Dr. Jan-Hendrik Schneider freut sich auf die Erstklässler
Schulleiter Dr.... 
 
Gespannte Gesichter: Die ABC- Schützen der LUS
Gespannte Gesichter: Die... 
 
Die Zweitklässler begrüßten mit einem Theaterstück
Die Zweitklässler... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Splanemann

von:  Sandra Splanemann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sandra Splanemann
682
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dr. Undine Samuel und Dr. Daniela Watzke informieren im UKGM über lebensrettende Organspende
Organspende kann Leben retten – Infotour am Klinikum
Viele Menschen haben beim Thema Organspende immer noch Ängste und...
Aufstellen des Storchennestes auf dem Gelände der Jugendwerkstatt
Nest für Meister Adebar aufgestellt
Bereits seit einigen Jahren sind immer wieder Weißstörche im Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Mischlingshündin FA sucht ein ruhiges Zuhause
Die kleine Wuschelmaus Fa lebt noch nicht lange im Tierheim und hat...
Gedichte
November die Tage werden schwer schwer wie die Welt die Welt...
Arbeitsagentur Gießen bietet Online-Video-Beratung
Die Digitalisierung hat sich durch die Corona-Krise in manchen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.